1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. 7 malige orange Alarmmeldung

7 malige orange Alarmmeldung

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

PIXMA iP 4500
Serial Nr.: ABDG06499
Drucker meldet plötzlich (7 orange Signale):
"Einige Tintenbehälter sind nicht an der richtigen Stelle eingesetzt." (Magenta Cyan) Ich habe nun einige Stunden versucht, diesen Fehler zu beheben. Ich habe die Patronen (mit denen ich ja bisher ohne Probleme drucken konnte) gegen neue gewechselt, keine Erfolg. Ich habe die Kontakte mit Alkohol und Wattestäbchen gereinigt, kein Erfolg.
Eigentlich begann der Fehler mit nur einer Patrone (Cyan), doch nachdem ich diese neu eingesetzt hatte, kam die Fehlermeldung auch für Magenta.
Ich weiss mir keinen Rat mehr und wäre für jede Hilfe sehr dankbar.

L.G.
Gerhard
von
www.edv-burk.de/...
von
Pardon, aber ich weiss nicht was ich damit soll ? Ich weiss aus dem Handbuch was 7 x orange blinken bedeutet und die Maschine zeigt mir ja auch an, dass sie 2 Patronen für nicht korrekt eingeklinkt hält.
Ausserdem habe ich keinen Drucker aus der iX Serie. Und die beiden Beiträge, die sich auf einen iP-4500er beziehen, haben ein anderes Problem.

Ok, kann ich nicht verstehen.

MfG
Gerhard
von
Hallo,
in dem Link stimmt das nicht was das 7 mal Blinken angeht, es ist schon Richtig das es ein Problem mit den Patronen ist.
Versuch mal wenn alle Patronen raus sind sie dann der Reihe nach ein zu setzen bei jeder eingesetzte Patrone machst Du die Klappe mal zu um zu sehen was für eine Patrone den Fehler auslöst.

Sep

Im Druckkopf wo der Chip den Kontakt bekommt sind wohl kleine "Federn" sieh da mal nach ob da etwas verbogen ist mit einem kleinen Spiegel lässt sich das wohl Überprüfen.
von
wenn da schon sehr viel gedruckt - und demzufolge auch schon viele Patronen gewechselt wurden- , ausserdem schon Patronenprobleme mit (Text?)-Schwarz vorhanden waren, könnte es durchaus möglich sein, daß durch Tintenverschmutzungen im Druckschlitten, vorne, im Bereich der (Chipplatinen-)Federkontakte, Fehlfunktionen auftreten, aufgrund derer diverse Fehlermeldungen erscheinen...
wie schon oben erwähnt = mit Zahnarztspiegel + Lichtquelle die 5 Federblöcke -mit den jeweils 4 Kontaktfedern- auf Intaktheit, Sauberkeit und Vollständigkeit prüfen... Falls dort alles ok ist, alle 5 Patronen zusammen durch neue ersetzen... und natürlich auf den richtigen Platz dafür achten - Farbcodierung auf dem Druckschlitten berücksichtigen -

da kann natürlich mittlerweile auch Tintensuppe untendrin hängen
= kleine Platine raus(geht leicht nach vorne raus, nur 2 kleine Häkchen anheben), danach ist evtl. noch ein Profil-Schirmblech drunter, das dann rausfällt, danach die 5 Federblöcke nach unten rausfallen lassen(jeweils ist dafür nur 1 Häkchen leicht nach vorne zu bewegen)
Platinenstecker ausstecken und alles reinigen +wieder rein, das Schirmblech kann imho weg bleiben ---ist eh nicht in allen Druckschlitten drin---
Beitrag wurde am 19.08.13, 20:48 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen