1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP520
  6. Schwarz wird kaum/nicht gedruckt auch nach Reinigung

Schwarz wird kaum/nicht gedruckt auch nach Reinigung

Bezüglich des Canon Pixma MP520 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

obiger Drucker hat plötzlich angefangen, schwarz streifig zu drucken, und dann gar nicht mehr. Die 3 Farben gehen. Patrone (nicht original) ist noch voll.
Habe den Druckkopf dann versucht zu reinigen, mit Ethanol (Desinfektionsmittel).
Nach Einbau erst nichts, nach einer Intensivreinigung war wieder schwarz da, aber streifig, dann wurde es schlechter bis schwarz jetzt wieder ganz weg ist, trotz mehrmaligem Reinigen.

Vorschläge?

Danke, Gruß
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo,

für mich sieht das ja fast nach einer defekten Belüftung an der Patrone aus, wie sep vermutet. Es fließt also nicht genug Tinte nach.

Was hast du denn eingesetzt? Fremdfabrikat oder Original? Ich würde da zumindest noch ein paar Euro investieren und es mit einer weiteren Schwarzpatrone versuchen.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Es ist keine Originalpatrone.

Wie kann ich denn ggf die Belüftung verbessern? Einfach mal die 2 kleinen Löcher mit der Nadel nachstochern?
von
Hallo,

ja, das kann man mal machen. Zudem die Patrone mal ne Weile hochstellen (auf die kurze Seite). Die Vorderseite mit dem Auslass nach unten, den Chip dementsprechend nach oben.

Wenn da wirklich Tinte im Schwamm fehlt, sollten da ordentliche Luftbläschen aufsteigen.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Also ich hatte die Patrone jetzt mal auf dem Kopf stehen.
Und habs mit ner Nadel versucht, bin aber nicht wiklich weit rein gekommen, die Löcher sind sehr klein.
Aber plötzlich sind zumindest wieder so ca 70% schwarz da.
2 Düsenmuster sind gedruckt, und die Fehlstellen sind nicht komplett identisch.
Ich tippe mal auf das hochstellen der Patrone.

Deutet das auf eine Bestätigung der Diagnose "Belüftungsproblem"?
von
Hallo,

klingt schon stark danach. Aber eine Garantie hat man natürlich nicht, dass es nicht doch der Druckkopf ist. Ohne eine andere Patrone zu testen, hat man da kaum Sicherheit was es ist.

Wie oben schon geschrieben, bevor ich da weiter dran rumbasteln würde, würde ich eine neue Patrone testen. Durch die ganzen Reinigungsorgien verbrauchst du ja auch eine Menge Farbtinte, ohne wirklichen Erfolg.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Vorab: Wie sieht der KüPatest aus?
Ist die Textschwarzdüsenreihe voll da(=dicker, langer Balken)?
Falls ja=Textschwarzdüsen verbraucht=Druckkopf insofern hinüber.
Falls nein=nix oder fast nix zu sehen, hilft nur noch die Radikalmethode:
Druckkopf raus,
an der Keramikplatte beide Schrauben raus(sitzen sehr fest, dies geht nur mit genau passendem Kreuzschlitzdreher),
Platine hinten weg = mit flachem spitzen Gegenstand(z.B. Küchenmesser)drunter und die 4 Plastikzapfen abhebeln.
Die Flachbandfolie an der Kante weg, dabei die Heisskleberpunkte unbedingt an der Folie dranlassen, diese nur am Druckkopfgehäuse lösen.
Dann die Keramikdüsenplatte gleichmässig abhebeln(Dichtung bleibt entweder an der Platte oder am Gehäuse, jeweils dort belassen).
Das Gehäuse unter fliessend heissem Wasser mit gutem Druck von unten und oben durchspülen, zwischendurch mal -so verfügbar- ins Ultraschallbad.
Die Düsenreihen -nur von Textschwarz(grosser, abgesetzter Block)- in der Keramikplatte ebenfalls -diese nur unter warmem Wasser- von unten und oben vorsichtig, ohne grossen Druck, durchspülen, bis nix mehr rauskommt.
Platine mit Folienbahn gut abtupfen und trockenfönen, Düsenreihen dabei soweit wie möglich aussparen.
Alles zusammenbauen, unten 2 Schrauben wieder rein(die Platine schmiegt sich dabei wieder an die alte Stelle an)
Diese dort entweder einfach so belassen(wird beim Verriegeln automatisch angedrückt) oder 4 winzige Klebepunkte anbringen.
Kopf rein, Patronen rein und sofort Testdruck(keine zusätzlichen Reinigungen, diese werden automatisch ausgeführt).
Ein Anleitung, für die etwas Erfahrung und feinmechanisches bzw. handwerkliches Geschick von Vorteil ist...
good luck...
von
Moin.

Uh, lange Anleitung. :)
Der lange schwarze Balken ist da, allerdings streifig (als Baum wär der ein paar Jährchen alt).
Also, bevor ich den Kopf auseinandernehme schau ich lieber noch mal mit ner anderen Patrone. Zerlegung wäre echt last resort, wenn ich eh schon kurz vorm Gang zum Händler bin.
Ich berichte dann mal weiter.

Gruß
von
Hallo allerseits,
ich kann zwar keine Antwort, aber eine weitere Frage dazupacken:
Mein Canon iP 3600 zeigt seit kurzem auch seltsame Erscheinungen mit dem Schwarz (siehe angehängte Bilder).
Was mich frustriert ist, dass bei Testausdrucken und auch bei manchen Seiten alles in Ordnung ist und dann wieder z.B. bei der auf word übertragenen Seite einige schwarze Textzeilen ok, andere nur Streifen.
Reinigung habe ich natürlich schon mehrfach durchgeführt und der Testausdruck zeigt ja auch keine Mängel!
Ich weiß mir keinen Rat mehr und hoffe auf die Hilfe eines Erfahreneren oder des "Schwarms".
Ein freundlicher Gruß
Grauigel
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:49
02:38
02:00
18:09
17:41
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Avision AP3021U

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 258,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 419,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 115,35 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 187,90 €1 Epson Ecotank ET-2600

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen