1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo PX700W
  6. Welche Nachfüllpatronen und Nachfülltinte

Welche Nachfüllpatronen und Nachfülltinte

Bezüglich des Epson Stylus Photo PX700W - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, habe nun einen Epson Stylus Photo PX700 sehr billig und wie neu bekommen, bei dem immer nur Originale Patronen benutzt wurden.
Der Druck bzw. Düsentest ist deshalb natürlich 1a.
Die Patronen im Gerät (T079) sind auch noch halb bis ganz voll.
Ich möchte mich aber jetzt schon mal an euch Experten wenden und fragen welche Nachfülltinte und Nachfüllpatronen für diesen Drucker gut wären.
Man hört ja immer wieder das bei Epson Drucker auf einmal die (Nachbau)Patronen nicht mehr erkannt werden.
Ist das bei Nachfüllpatronen auch so???
Mir ist die Druckquatität schon wichtig aber an erster Stelle kommt der Druckkopf - der Natürlich nicht verstopfen soll auch wenn man nicht alle Tage mit dem Gerät druckt.
Freue mich auf eure Tipps!
Gruß Alex
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Ich hab zig verschiedene Epson Drucker mit Nachfüllpatronen ausgerüstet und bisher bei keinem das Problem das die Patronen nicht mehr erkannt werden.

Dein Epson Stylus Photo PX700 kann die selben Patronen verwenden wir mein Stylus Photo R285 (T080x) bzw. mein Stylus Photo 1400 (T079x) mit Claria Photographic Tinte. Als Nachfüllpatronen verwende ich die von Farbenwerk.com, dort gibt es ein Bundle aus den sechs Nachfüllpatronen und 100ml Tinte pro Farbe für 83 EUR. Kann ich aus eigenen Erfahrungen bedenkenlos weiterempfehlen.
Für ganz hochwertige Fotodrucke gibt es dort auch die C7 Pigmenttinte, ich hab mir mal eine Probe davon zugelegt, aber noch nicht im Einsatz, das kommt noch dran.

Wolfgang
von
Hallo, ich habe bei Farbenwerk.com schon nachgefragt,
als Antwort wurde mir freundlich mitgeteilt, das für diesen
Drucker 2 verschiedene Tinten zu haben sind.
Das sind die "Coloration ED" und "Fotonic XG" Tinten.
Für das Set mit 6 Farben und Refillpatronen ist auch ein
kostenloses ICC Profil enthalten(für beide Tintensorten).
Muß mir noch überlegen welche Tinte ich nehme.
Kann ich diese Tinten auch in einem Bx 535WD verwenden?
Danke für die Antwort!
von
Der PX700 verwendet die schon erwähnte Claria Photographic (Dye) Tinte in sechs verschiedenen Farbpatronen, der BX535WD verwendet die Durabrite (Pigment) Tinte in vier verschiedenen Farbpatronen. Dass passt so nicht zusammen, du must für die beiden Drucker schon abgestimmte Tinten verwenden. Die Coloration ED Tinten sind preiswerter und aus meiner Sicht nicht schlecht, ich verwende diese Tinten auch. Selbst für hochwertige Fotodrucke kann ich die mit gutem Gewissen empfehlen. Die Fotonic XG sind für höchste Ansprüche.....

Wolfgang
von
Ich habe mir auch die Refillpatronen bei Octopus-Office.de angeschaut und bei
diesen steht es müßten alle Patronen nachgefüllt werden, den wenn eine Patrone aus dem Drucker genommen und wieder eingesetzt wird steht der Füllstand bei allen Patronen auf voll.
Bei den Refillpatronen von Farbenwerk.com ist das nicht so, ausserdem kann man diese sogar mit den Originalen mischen, was man aber wegen den Verschiedenen Tinten nicht machen sollte.

Nochmals vielen Dank für die hilfreichen Tipps
Wolfgang Exler

Gruß Alex
von
Es ist beides richtig weil die Autoresetchips beim Stromlosschalten ihren Füllstand reseten, sobald der Strom am Gerät ausgeschaltet wird werden die Patronen zurückgesetzt. Allerdings kann man das gleiche erreichen wenn man die Patronen kurz anhebt und damit die Verbindung unterbricht, aber das Gerät eingeschaltet lässt, dann wird nur diese eine Patrone zurückgesetzt. Meist ist aber das komplette Auffüllen die elegantere Lösung weil man das dann nur einmal machen muss und nicht wenn jede Patrone zur Neige geht.
von
OK! Gut zu wissen!
Danke für die Antworten!
von
Hallo, habe nun das Set mit Nachfüllpatronen und Tinte bekommen.
Muß ich die kleine dünne Folie am Tintenauslass der Nachfüllpatronen entfernen oder nicht?
Ich hoffe, dass mir das Befüllen gleich gelingt, den das erste mal müssen diese Patronen entlüftet werden.
Kann jemand über die erste Nachfüllung Tipps geben?
Es ist schon eine Anleitung dabei aber ich will nichts falsch machen.

Gruß Alex
von
Dann solltest du der Anleitung folgen...
von
diese kleine Folie muss man nicht entfernen, die wird beim ersten Einsetzen durchgestochen.


das mit dem Stromlosschalten und dann wieder Voll anzeigen bei den ARC Patronen würde bedeuten das die Patronen immer Voll anzeigen wenn der Drucker mal ausgeschaltet war oder vom Stromnetz getrennt wurde. Ich kenne keine einzige ARC Patrone bei der das so ist. Mit welche Patrone kannst Du das zeigen bzw. Nachvollziehen?

Wolfgang
von

Ich habe für einen Canon IP4500 Nachfüllpatronen mit ARC, die genau dieses Phänomen zeigen. Wird der Drucker ausgeschalten, sind die Patronen immer "voll". Nur wenn der Drucker dauerhaft angeschalten bleibt, funktioniert die Füllstandsanzeige korrekt.

Christian
Seite 1 von 4‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:44
10:42
10:10
09:55
09:11
20:04
15:25
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
  Kyocera FS-2000D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,94 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,84 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 183,74 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 287,44 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen