1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5250DN
  6. Kyocera FS-C5250DN Ausdruck sehr blass

Kyocera FS-C5250DN Ausdruck sehr blass

Interesse am Kyocera FS-C5250DN   - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
Habe mir vor ein paar Tagen einen Kyocera FS-C5250DN zugelegt. Allerdings ist mit aufgefallen dass er im Vergleich zu meinem Konica Minolta die Farbausrücke ziemlich blass darstellt.

Habe daraufhin im Service Menü vom Drucker einen Testseiten Ausdruck gemacht, bei dem alle 4 Farben in 3 unterschiedlichen Helligkeiten ausgedruckt werden.
Bei den Farben lässt sich schwer sagen ob sie die richtige Helligkeit haben aber beim schwarz sieht man sofort dass es kein richtig dunkles schwarz ist, sondern eher gräulich ausschaut.

Was könnte denn da schuld sein? Drucker ist wie gesagt erst 2 Tage alt und hatte das Problem schon von anfang an.
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Hi
also den Streifen bei 70% kann ich auch sehen. Der geht aber nicht ganz über den Bogen, denn in der schwarzen Fläche, wo druckerchannel drin steht, sehe ich keinen Streifen.

Da der Streifen aber auch durch die anderen Farbfelder läuft, kann ich mir vorstellen, dass es an einer der Walzen liegt, die die Auf-/Entladung des Papiers verursachen oder an der Fixier-Walze. Da alle genannten Walzen aber einen so kleinen Durchmesser haben, dass eine fehlerhafte Stelle der Walze mehrfach auf dem A4-Bogen liegen würde und sich der Fehler nicht im A4-Druckbild wiederholt, kann es auch noch etwas anderes sein.

Ich finde, der Streifen ist aber relativ schwach ausgeprägt oder aber dein Scan ist nicht so doll.
Auf deinem Scan kann ich eh qualitativ wenig gut beurteilen, weil der Schwarzwert beim Scannen schon nicht stimmt. Das ist viel zu hell und flau/grau.

Bei 40% fällt mir kein Fehler auf.

Dass du 200 oder 300 Linien als Fläche siehst, hat sicher sowohl mit der ganz normalen Begrenzung der Laser-Auflösung zu tun, die immer 600dpi beträgt (auch wenn utopisch höhere Zahlen kursieren!) oder es liegt daran, dass der Scanner hier ebenfalls Probleme bekommt.
Bei meinem habe ich diesen Testbogen noch gar nicht ausgedruckt. :-)
von
@rodelsky
Beim 40% schwarz meine ich die große rechteckige Fläche ganz unten am Blatt. Befindet sich ganz im unteren Teil von dem Rechteck.

bei dem bild: ordner.s3.amazonaws.com/...
kann man ganz unten beim Papagei und beim Auge auch die Linie sehen die über das ganze Papier geht.
Bin irgendwie von der Qualität enttäuscht, aber werde mal schaun ob ich ihn umtauschen kann gegen einen neuen.
Wäre mir halt nur wichtig zu wissen ob diese vertikalen Streifen bei den Kyocera Druckern normal ist.

Wie ist es eigentlich wenn du diese Testseite mit allen 4 Farben ausdruckst? ordner.s3.amazonaws.com/... Geht direkt vom Drucker Service Menü aus.
Bei mir schaut das schwarz überhaupt nicht wie schwarz aus sondern ist sehr gräulich.
von
Also dann fällt mir nur noch das Transferband als Ursache ein... falls der Drucker überhaupt so ein Band hat.

Also wenn der Drucker so neu ist, sollte er solche Macken nicht haben. Und der Druck erscheint mir ebenfalls flauer, als das, was ich hier kenne.
von
Farblaser (Kyocera) Refill-Toner für FS-5200

Hallo

wer kann helfen? Wie stelle ich, nach einsetzen von Refill-Toner, den Counter für Verbrauch wieder ein?

Die Restfüll-Anzeige ist abgeschaltet.

Danke
Wolfgang
von
Keine Ahnung! Aber Toner Dumping hat gerade auf meine Anfrage betr. Rebuild-Toner-Kassetten für den 5100 reagiert und meint, dass sie selbst ein solches Gerät seit Längerem mit ihrem Rebuild-Toner ohne Probleme betreiben.
Dann müssen die auch wissen, wie man den Verbrauchszähler wieder einstellt bzw. ob auf den Kassetten ein RFID-Chip o.ä. sitzt, der resettet werden muss oder ob man die Chipse kaufen muss.
-- Also empfehle ich dir eine Anfrage bei Toner Dumping.
von
Hallo zusammen,

habe die Beiträge bisher mit Interesse gelesen - und mich ein wenig informiert:

1. die Farblaser von Kyocera werden als OFFICE-Drucker angeboten
davon Fotoqualität zu erwarten, ist unrealistisch

2. die Reichweite der Toner hängt (natürlich) von der Deckung ab
also: wieviel Toner ist durchschnittlich auf eine Seite.
Wenn Ihr die interne Farbtestseite und andere Fotos x-Mal
ausdruckt, ist es kein Wunder, daß die Toner bald leer sind

3. es gibt lt. Handbuch einen s.g. Glanzmodus mit dem die Farb-
darstellung Kräftiger wird - verbraucht natürlich mehr Toner

4. Wer Refill-Toner einsetzt (woher haben die Hersteller das Zeug
überhaupt?) - braucht sich über Qualität nicht beschweren.
Wenn die Verkäufer von Refill - Rebuild - Was.auch.immer.Toner
behaupten, bei ihnen läuft genau dieser Drucker mit genau diesem
Toner seit längerem - dann muss das ja stimmen (manoman).
Natürlich haben die Dinger RFID-Chips!
Sicher ist: Qualität weg - Garantie weg!

viel Spaß noch damit...

Normalo
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:46
13:10
11:18
10:12
10:12
30.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,34 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 424,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 569,84 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,00 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,94 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,76 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen