1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo PX720WD
  6. Druckkopf / Druckerdüsen verstopft

Druckkopf / Druckerdüsen verstopft

Bezüglich des Epson Stylus Photo PX720WD - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Morgen zusammen,

wir besitzen seit kurzem einen Epson PX720WD als Multifunktionsgerät. Im Lieferumfang sind neben dem Drucker eine Runde Farbpatronen dabei (6 Stück in der Zahl). Da wir sehr viel drucken haben wir uns entschieden für den ersten Patronenwechsel, Patronen von einem Dritthersteller zu kaufen.

Gemacht getan, es wurden nur wenige Seiten gedruckt, der Drucker stand, jetzt ist das Druckergebnis bei einer Farbe mehr als dürftig, mehrmaliges reinigen über die automatische Druckkopfreinigung führt zu keinem besseren Ergebnis, die Farbe setzt teilweise total aus.

Ich bin mir nicht sicher ob die Düsen nun durch die günstige Tinte verstopft sind, oder der Drucker einen Tag bei 25 Grad im beheizten Wohnzimmer stand.

Ich würde gerne den Düsenkopf ausbauen, um diesen mit einem Wattestäbchen vorsichtig zu reinigen, hier haben bereits sehr viele Leute gute Erfahrungen gemacht, leider lässt sich der Druckerkopf ja überhaupt gar nicht ausbauen, ohne gleich 10 kleine Schrauben lösen zu müssen.

Was ratet ihr, wie sollte man nun hier vorgehen?

Schöne Grüße
Beitrag wurde am 16.02.11, 11:09 vom Autor geändert.
von
Der Einsatz von Originaltinte könnte die Düsen wieder freispülen.
Hilft eigentlich recht oft, unabhängig vom Hersteller des Gerätes.
von
Epson Druckköpfe lassen sich nicht ausbauen, mal eben so, auf jeden Fall ist es ratsam, erst einmal mit Originalpatronen weiterzumachen und zu versuchen, damit das Gerät wieder einsatzbereit zu bekommen.
von
..oder so:
Drucker einschalten, während der Initialisierungsphase den Netzstecker ziehen - dadurch ist der Druckkopf aus der Parkposition gelaufen und lässt sich frei bewegen.
Den Druckkopf zur 'anderen Seite' herüberschieben.
Nun ein Küchentuch in der Breite des 'Sumpfes' (die tiefste Stelle, über die der Druckkopf normalerweise fährt - ist ein Schaumstoffstreifen oder eine Plastikschiene) falten und mit Düsenreiniger, verdünntem Isopropanol oder Wodka, Korn (halt zuckerfrei):) satt tränken.
Nun den Druckkopf über dieses Tuch ziehen, das Tuch an beiden Seiten des DK anheben, so dass es 'dranpappt'.
Das ganze 4-6 Stunden einwirken lassen, anschliessend den DK zur Seite schieben und das Tuch (vorsicht, Kleckergefahr!) entsorgen.
Den Drucker wieder ans Netz nehmen, eine manuelle Druckkopfreinigung durchführen, damit sich der DK wieder mit Tinte füllt - hoffentlich ist die folgend ausgedruckte Testseite in einer Super-Qualität...
Viel Glück!
Beitrag wurde am 16.02.11, 12:38 vom Autor geändert.
von
Einige Techniker hier warnen vor Alkohol im Druckkopf, der könne ihn überhitzen und schädigen. Bei meinem Canon habe ich festgestellt, daß sehr warmes Wasser mit evtl. minimal Spüli festsitzende Tinte viel besser löst als Alkohol. Ich würde mehrfach warm-heißes Wasser nehmen, aber nicht kochend.
von
neben verstopfung tritt auch das gegenteil auf: mangelnder tintenfluss bzw luft im system. Kann ebenfalls durch fremdpatronen verursacht werden, und der 720 hat glaub ich ein eingebautes schlauchsystem mit stationären patronen, da können die luftblasen lange wandern...
Jedenfall sind epson druckköpfe ziemlich robust, können prinzipbedingt nicht überhitzen (wie canon) aber die reinigung erfordert doityourself-kenntnisse. Und es geht nur IM drucker (siehe post 3)
Beitrag wurde am 16.02.11, 19:39 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:16
19:08
18:56
18:52
18:21
21:40
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Color Laserjet Enterprise MFP M776dn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 187,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,23 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 184,98 €1 HP Officejet Pro 9014

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 388,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 377,93 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 296,30 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen