1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Xerox Phaser 860
  6. Phaser 860 blaue Farbe wird nicht gedruckt

Phaser 860 blaue Farbe wird nicht gedruckt

Bezüglich des Xerox Phaser 860 - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Foristen
unser Phaser 860 druckt die blaue Farbe nicht mehr.
Bis dato erst ca. 4000 Audrucke gemacht. Garantie abgelaufen.
Xerox-Service fuer Reperatur in keinem Verhältnis zum Zeitwert. Wollen aber das fast neuwertige Gerät nicht verschrotten.
Hat jdm. Tips zur Fehlerfindung und Behebung (mit ev. Ersatzteilbeschaffung).
Danke fuer die Antworten
Seite 1 von 2‹‹12››
von
"Xerox-Service fuer Reperatur in keinem Verhältnis zum Zeitwert"
----------------------------------------

Ja das kenne ich. Die wollen für ne Anfahrtspauschale rund 400 Euro ohne Material.
Allerdings nur, wenn man den Techniker über die Hotline bestellt.
Google mal im Internet und such dir einen Händler in deiner Nähe. Der Repariert nach Aufwand.
Den blauen Toner hast Du schon gewechselt oder?

MfG
von
Ich schaue jetzt mal nach einem Haendler.
Unser Haus- und Hof Lieferant (Xerox Vertriebspartner) hatte jedenfalls keinen Bock uns weiterzuhelfen.
Zum Toner:
Es handelt sich hierbei um kleine Blöcke aus einem wachsähnlichen Material, das Abgeschmolzen wird und dann weiss nicht wie auf´s Papier gespritzt wird.
Abgeschmolzen wurde von dem Zeug jede Menge und hat dann eine schicke Schweinerei gemacht, als wir die Maschine gekippt haben, nicht wissend wie es im Inneren aussah.
Gruesse
von
"Es handelt sich hierbei um kleine Blöcke aus einem wachsähnlichen Material"
----------------------------------------------------

Achso so ein "Wachsdrucker". Kenn ich leider nicht so, habe nur davon gehört.
Die sollen ja sehr gute Druckqualität haben.
Ich kenn nur die 740/760 usw., die haben Tonerkartuschen.
Viel Erfolg bei der Suche. Wird bestimmt nicht leicht, da die ein dünnes Händlernetz haben.

MfG
Beitrag wurde am 18.06.04, 16:28 vom Autor geändert.
von
Wenn mich nicht alles täuscht, kann man bei diesem Drucker ähnlich wie bei einem Tintenstrahler die Druckkopfreinigung durchführen lassen. Blättere mal die Bed.anleitung durch

Haripon
von
Hallo Haripon,
danke fuer Tip.
Reinigung schon gemacht bringt nichts.
Gruesse
von
sieht böse aus !
der Druckkopf ist defekt 1922€
es gibt auch ein paar Tricks aber nur für die Werkstatt
von
Benutzt ihr original Xerox-Tinte?

Druckt das Gerät anstelle von Cyan einen leichten Beige-Ton?
Dann ist die Cyan-Tinte verkocht. Es gab bei Xerox mal eine Charge die hatte Probleme mit den Farbpigmenten.
Die Sticks wurden anstandslos durch Xerox ersetzt.
Das der Druckkopf defekt ist ist extrem unwahrscheinlich.
Die Düsen sind für alle Farben über die gesamte Breite des Druckkopfes verteilt und das ist nur unwesentich kleiner als A4. D.h. wenn eine Farbe komplett nicht erscheint müßten alle Düsen verstopft sein.
Wenn eine einzelne Düse verstopft ist macht sich das als 5 mm breiter Streifen ohne Farbauftrag bemerkbar.
von
extrem unwahrscheinlich aber es ist trotzdem der Kopf
von
wie ist dein standort?

wenn die entfernung passt kann ich ihn mir mal ansehen.
von
Hallo Fenix,
Standort ist Frankfurt / M.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:15
00:20
22:52
22:15
20:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen