1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Pixma iP 4300/5300

Pixma iP 4300/5300

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
Habe mal eine Frage wegen den beiden Drucker,der 4300 brauch randlos 10 x 15 cm: ca. 36 Sekunden (Standard), und der 5300 brauch randlos 10 x 15 cm: ca. 21 Sekunden (Standard).Der 5300 druckt auch eine Seite mehr, bis zu 31 Seiten/Minute (max.). Der 4300 nur 30 Seiten/Minute (max.)
Das wäre mir eigentlich egal,ob 30 oder 31 Seiten, auch würden mir die 36 Sekunden auch reichen. Aber wie schaut es mit dem Druck aus, gibt es da unter schiede, zb bei Fotos ???

Qwert
von
Der Unterschied ist nicht gravierend, eher gg. Null.

Der iP5300 hat mehr Düsen und ein Teil der Düsen sind 2pl groß und nicht wie beim ip4300 alle 1pl.

Die angegebenen Druckseiten/Min. werden a) eh nicht erreicht und wenn b) nur im Sparmodus/Entwurfsmodus.
von
Das man das fast nicht erreicht war mir eigentlich schon klar,der Preis unterschied ist ja schon happig.Stehen steht bei beiden bis zu 1pl größe,Düsen anzahl geben sie nirgends an. Im Grunde müßte der 5300er ja besser sein, aber tehoretisch müßte der 4300er ja auch reichen.

Qwert
von
Der iP4300 reicht aus. Der iP5300 ist nur schneller.
von
Und wie schaut es denn mit Vista aus, wird ja eben noch nicht unterstützt. Vor allem 64 Bit, nicht das es im Januar heißt, es gibt für etliche Drucker keine passend Treiber. Oder es gibt dann sogar neue Modelle, angepasst an Vista.

Qwert
von
Wenn Du auf Nr. Sicher gehen willst,wirste wohl solange mit einem Drucker warten müssen, bis Vista auf dem Markt ist und Treiber zum Download stehen.

Eventl. befindet sich auf der Produktseite oder Druckerkarton auch ein Zeichen mit "Vista Ready".
von
Da steht nicht´s und von Canon bekommt man auch keine vernünftige Antwort.Im moment hab ich den i865, wollte mir aber keine Tinte mehr für kaufen. Was gibt es denn so für günstige alternativen ???,

Qwert
von
Wenn der i865 noch funktioniert, warum kaufst Du denn dann nicht noch Tinte für? Günstiger kommst eh nicht weg.

Und über ungelegte Eier sollte man sich eh keine Gedanken machen. Vista wird kommen, genauso wie die Treiber.

Genauso günstig drucken nur die aktuellen Canons. Selbstverständlich rede ich natürlich vom Refill. Gescheite Nachbauten kosten noch zu viel und sind auch Chiplos.

Wenn Du funktionierende Nachbauten suchst, bleibt wohl nur Epson übrig, bevorzugt noch die alte Generation.

Bei Originaltinte wirste auch mit einem Canon gut fahren, wenn auch dank Chip teurer als der i865.

Wie Du siehst, bleibt beim i865. Bis auf bessere Fotodruckquali und einer geschl. Papierkassette spricht nicht viel für die aktuelle Generation wenn man schon einen Canon i865 hat.
von
Im grunde schon, muß aber viel Doppelseitig drucken. Das ist beim i865 etwas umständlich. Man kann zwar den i865 nachrüsten, aber das lohnt nicht, ist zu teuer. Werde aber jetzt erst mal beim alten bleiben, bis Vista entgültig da ist. Wollte ja dann auf 64 Bit umstellen, und dann mal sehen was Canon dann so anbietet.

Qwert
von
Wenn Du viel Duplexen willst, wäre ein Tintenstrahler eh nicht die ideale Wahl. Druckquali schlechter und deutlich langsamer. Du kannst dabei Kaffeetrinken gehen. ;)

Da sollteste den manuellen Duplexdruck bevorzugen und das schafft auch der i865 ohne kostspielige Erweiterungen. :)
von
Für die Pixma iP 4300 und 5300 gibt es jetzt Vista Treiber auch für 64 Bit, nur leider nicht für mein i865...
Werde dann wohl im neuen Jahr auf ein von den beiden Pixma´s umsteigen...

Qwert
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:29
10:19
10:10
09:44
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen