1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus DX4250
  6. Drucker druckt nicht mehr richtig !!!!

Drucker druckt nicht mehr richtig !!!!

Bezüglich des Epson Stylus DX4250 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe seit kurzem ein Problem mit meinen EPSON DX 4250 Drucker.

Benutze von der Marke KMP-Tinte zum Nachfüllen, bisher druckte mein Gerät auch immer, aber jetzt sind es meist nur Streifen, beim
Düsentest.

Kann der Druckkopf verstopft sein, oder sind die Patronen hin?? Woran liegt es ??

Gruß, Jenja
von
Sind in allen Farben gleichzeitig Streifen aufgetreten oder ist nur eine einzelne Farbe betroffen?
von
Hallo,

bei dem Düsentest ist schwarz in Ordnung, aber die anderen Farben drucken gar nicht.

Was kann ich jetzt machen??

Das Gerät ist noch kein Jahr alt, aber da ich Fremdpatronen benutze.

Gruß, Jenja
von
Wann ist denn das Problem aufgetreten? Nach längere Druckpause, nach dem Wechsel oder Befüllen der Patronen? Wurde vielleicht auch eine neue Packung Tinte angebrochen?
Du könntest zur Probe eine Markenpatrone (Bsp. Jettec) kaufen und mit dieser einen Düsentest durchführen um zu sehen ob es vielleicht nur am Tintentransport in der Patrone liegt.
von
Hallo Sven,

ich drucke immer in der Regel so 100 Blatt. Pause gibt es bei dem Drucker vielleicht mal 1-2 Tage.

Habe die Patronen wie immer befüllt, auch nie ganz leer gedruckt.

Wie könnte ich denn den Druckkopf reinigen?? Ist das sehr kompliziert !!

Neue Patronen werde ich mir auf jeden zulegen!!

Gruß, Jenja
von
Hallo!
Die frage ist ob Du nochmal in Originalpatronen Investierst und dann versuchst die Garantie in Anspruch zu nehmen, mit der Fremdtinte macht das kein gutes Bild, zumal mit dem Problem was Du mit dem Drucker hast.
Es gibt einen LA von fr@nk was man machen kann um den Druckkopf wieder frei zu bekommen Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen
wenn Du ihn aber doch einschicken möchtest, würde ich da keine Reinigungversuche machen, Jettec Tinte ist auch nicht schlecht, aber wie gesagt beim Garantie Anspruch wäre Original besser.

Gruß sep.
von
Hallo,

danke für Eure Tipps. Ich werde es mir mit den Original Patronen
überlegen.

Gruß, Jenja
von
mit Originalpatronen kann man auf jeden Fall feststellen, ob der Druckkopf gelitten hat. Es ist auch nicht klar, in was für Patronen nachgefüllt wird, mit welcher Methode, da dies von der inneren Konstruktion der Patronen abhängt, es könnte sich Luft in einer Kammer sammeln, es kann sich auch Luft im Schwamm sammeln, die beim Einfachen nachfüllen nicht ganz verschwindet. Die Patronen sind normalerweise nicht transparent wie bei Canon, was die Sache etwas schwieriger macht.
von
Hallo,

ich hatte die Patronen immer von oben befüllt, weil die Methode von unten mir nicht ganz geheuer schien.

Heute kaufte ich mir ein neues Tinten-Set von KMP.
Habe versucht die Patrone neu zu befüllen. Die Sache hat nur einen Harken, die Kontake an der Patrone sind andere also mein Resetter besitzt.

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die Patronen anders zu resetten??

Ede-Lingen hast Du vielleicht Fotos wie das Innenleben der Patrone aus sieht??

Gruß, Jenja
von
nein, ich weiss nicht, wie die KMP Patrone innen aussieht, dazu würde ich sie öffnen, wenn sie leer ist. Man kann leider nicht davon ausgehen, dass bei Epson kompatiblen Patronen alle innen gleich sind, manche haben Kammern, Schwämme, Kanäle etc. Vielleicht helfen Refill-Informationen der Firma Enderlin, die das sehr ausführlich dokumentiert hat.
von
Hallo,

ich schau mal bei Endelin vorbei. Hast Du vielleicht einen Tipp
wie ich die Patronen/Kontakte resetten kann ?? ( wie die auf dem Foto aussehen)

Geht das vielleicht mit abkleben etc?

Gruß, Jenja
von
Nein mit abkleben geht da nichts, wie Du nachfüllen kannst Du auch hier mal sehen anleitungen.compedo.de/... .pdf
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:11
08:48
08:36
07:05
07:00
20:04
15:25
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
  Kyocera FS-2000D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,94 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,84 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 183,74 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 287,44 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen