1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R240
  6. Druckversagen eines neuen R245

Druckversagen eines neuen R245

Interesse am Epson Stylus Photo R240: Fotodrucker (Tinte) mit Foto, Randlosdruck, kompatibel mit T0551, T0552, T0553, T0554, 2005er Modell

Passend dazu Epson T0556 4er-Multipack ab 46,49 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
folgendes Problem: Habe mir heute einen neuen Epson Stylus Photo R245 gekauft und nach Anleitung die Patronen eingesetzt (eigentlich kein Kunststück, aber sicherheitshalber Schritt für Schritt gelesen). Dabei war ich erst nicht sicher, ob diese kleinen quadratischen Plastikfolien unter dem Farbzugang dranbleiben müssen - entschied mich für ja (korrekt?). (Ich meine mich zu erinnern, dass ich bei meinem letzten Canon immer \"irgendwas\" Größeres dort weggezogen hab.) Es war also von der einzelnen Patrone offenbar nichts zu entfernen.
Der erste Testdruck auf Normalpapier verlief allerdings gleich katastrophal - schwarzen Text druckte er gar nicht, ein kleines Bild farblich falsch (starker Rotstich) und streifig, die unteren (dunklen) Zeilen fast gar nicht mehr.
Ich habe die Patronen noch mal von unten angeschaut, die in die (drangelassenen) Folien gestochenen Löcher sind etwas unterschiedlich groß, aber da kenn ich mich nicht mit aus. (Übrigens wird durch zweimaliges \"Auswechseln\" (derselben) Patronen der Tintenstand jetzt nur noch mit 2/3 angezeigt - Ich wusste ja, dass das Tinte zieht, aber soviel.. Super..)
Ist eigentlich nicht mein erster Drucker, aber ich komm mir vor wie ein Anfänger, der was ganz Dummes nicht beachtet hat - aber woran kann´s liegen?
Vielen Dank für Ideen, David
von
Von den Patronen brauchst dieses quadratische Platikschnippsel nicht abmachen.

Nach dem erneuten Einsätzen funktioniert es aber immer noch nicht?

Also bisher hatte ich keine Probleme mit 7? Epson-Druckern.

Der erste Satz Tinte reicht nicht so lange wie die darauffolgenden. Das wäre normal. Vom Netz sollte man den Drucker auch nicht nehmen.
von
>> Nach dem erneuten Einsätzen funktioniert es aber immer noch nicht?

Ne, leider exakt unverändert. Versteh´s auch überhaupt nicht. Kann sich irgendjemand einen Reim drauf machen?
von
Ehrlich gesagt nicht. Noch nie Probleme gehabt.

Sitzen richtig drin?

Für mal eine Reinigung durch.

Wenn nichts klappt, reklamieren beim Händler.
von
Druckkopfreinigung hat nichts gebracht. Habe der Vollständigkeit halber einen kleinen Test gemacht: www.davyd.de/... . Offensichtlich funktionieren Rot und Gelb und die anderen beiden nicht oder so ähnlich.. Kann mir kaum vorstellen, dass die 2 kaputte Patronen da reingepackt haben. Werde Montag mal bei Saturn anrufen, erwarte da leider auch keine Lösung. Notfalls wohl alles umtauschen oder so, irgendwie aufwändig.. Ich hätte noch ein Alternativpatronenset von Pelikan, aber ich will nicht unnötig Geld verbraten durch´s Einsetzen..
Vielen Dank jedenfalls für´s Antworten!
Beitrag wurde am 11.11.06, 22:06 Uhr vom Autor geändert.
von
Da scheint wirklich irgendwas am Druckkopf oder der Reinigungseinheit nicht zu passen. Tausch den Drucker um, sonst hast nur Ärger.
von
Hab ihn übrigens inzwischen zurückgegeben und bin den Ärger los. Vielen Dank nochmal für Eure Antworten!
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:45
20:43
20:16
20:06
20:01
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen