1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R240
  6. Druckversagen eines neuen R245

Druckversagen eines neuen R245

Epson Stylus Photo R240▶ 10/06

Frage zum Epson Stylus Photo R240: Fotodrucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Foto, Randlosdruck, kompatibel mit T0551, T0552, T0553, T0554, 2005er Modell

Passend dazu Epson T0556 4er-Multipack ab 34,89 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
folgendes Problem: Habe mir heute einen neuen Epson Stylus Photo R245 gekauft und nach Anleitung die Patronen eingesetzt (eigentlich kein Kunststück, aber sicherheitshalber Schritt für Schritt gelesen). Dabei war ich erst nicht sicher, ob diese kleinen quadratischen Plastikfolien unter dem Farbzugang dranbleiben müssen - entschied mich für ja (korrekt?). (Ich meine mich zu erinnern, dass ich bei meinem letzten Canon immer \"irgendwas\" Größeres dort weggezogen hab.) Es war also von der einzelnen Patrone offenbar nichts zu entfernen.
Der erste Testdruck auf Normalpapier verlief allerdings gleich katastrophal - schwarzen Text druckte er gar nicht, ein kleines Bild farblich falsch (starker Rotstich) und streifig, die unteren (dunklen) Zeilen fast gar nicht mehr.
Ich habe die Patronen noch mal von unten angeschaut, die in die (drangelassenen) Folien gestochenen Löcher sind etwas unterschiedlich groß, aber da kenn ich mich nicht mit aus. (Übrigens wird durch zweimaliges \"Auswechseln\" (derselben) Patronen der Tintenstand jetzt nur noch mit 2/3 angezeigt - Ich wusste ja, dass das Tinte zieht, aber soviel.. Super..)
Ist eigentlich nicht mein erster Drucker, aber ich komm mir vor wie ein Anfänger, der was ganz Dummes nicht beachtet hat - aber woran kann´s liegen?
Vielen Dank für Ideen, David
von
Von den Patronen brauchst dieses quadratische Platikschnippsel nicht abmachen.

Nach dem erneuten Einsätzen funktioniert es aber immer noch nicht?

Also bisher hatte ich keine Probleme mit 7? Epson-Druckern.

Der erste Satz Tinte reicht nicht so lange wie die darauffolgenden. Das wäre normal. Vom Netz sollte man den Drucker auch nicht nehmen.
von
>> Nach dem erneuten Einsätzen funktioniert es aber immer noch nicht?

Ne, leider exakt unverändert. Versteh´s auch überhaupt nicht. Kann sich irgendjemand einen Reim drauf machen?
von
Ehrlich gesagt nicht. Noch nie Probleme gehabt.

Sitzen richtig drin?

Für mal eine Reinigung durch.

Wenn nichts klappt, reklamieren beim Händler.
von
Druckkopfreinigung hat nichts gebracht. Habe der Vollständigkeit halber einen kleinen Test gemacht: www.davyd.de/... . Offensichtlich funktionieren Rot und Gelb und die anderen beiden nicht oder so ähnlich.. Kann mir kaum vorstellen, dass die 2 kaputte Patronen da reingepackt haben. Werde Montag mal bei Saturn anrufen, erwarte da leider auch keine Lösung. Notfalls wohl alles umtauschen oder so, irgendwie aufwändig.. Ich hätte noch ein Alternativpatronenset von Pelikan, aber ich will nicht unnötig Geld verbraten durch´s Einsetzen..
Vielen Dank jedenfalls für´s Antworten!
Beitrag wurde am 11.11.06, 22:06 Uhr vom Autor geändert.
von
Da scheint wirklich irgendwas am Druckkopf oder der Reinigungseinheit nicht zu passen. Tausch den Drucker um, sonst hast nur Ärger.
von
Hab ihn übrigens inzwischen zurückgegeben und bin den Ärger los. Vielen Dank nochmal für Eure Antworten!
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
22:38
22:34
22:18
22:13
22:10
17:12
15:19
PrintFAB Spiegel
27.1.
26.1.
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Avision Metamobile 10

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

Neu ab 207,23 €1 Avision Metamobile 20

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

ab 173,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 599,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 363,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 345,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 487,90 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen