Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung CLP-300
  6. Probleme bei Treiberinstallation Samsung CLP 300

Probleme bei Treiberinstallation Samsung CLP 300

Interesse am Samsung CLP-300: Drucker (Laser/LED) mit Farbe, 16,0 ipm, 4,0 ipm (Farbe), nur USB, nur Simplexdruck, kompatibel mit CLP-C300A, CLP-K300A, CLP-M300A, CLP-R300A, CLP-W300A, CLP-Y300A, 2006er Modell

Passend dazu Samsung CLP-K300A ab 10,14 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe mir \"den kleinsten Farblaserdrucker der Welt\" gegönnt, kann jedoch den Druckertreiber nicht installieren. Habe alles nach Anleitung gemacht: Drucker einschalten, per USB mit Rechner verbinden, Rechner anschalten und dann die mitgelieferte CD einlegen. Diese startet automatisch und versucht als erstes den Drucker zu initialisieren. Dieser Vorgang verursacht nach ca. 60 Prozent einen Systemfehler. Der Rechner startet neu und nur über den abgesicherten Modus und die Systemwiederherstellung kann ich Windows wieder starten. Ansonsten gehts immer nur bis zum Systemfehler.
Dieser soll angeblich darin bestehen, dass ich zu wenig Festplattenplatz hätte oder ein altes Bios oder sonstwas.
Das kann ich mir jedoch nicht vorstellen. Habe einen Laptop Amilo M mit Centrino 1,4, 512 MB Ram und 8 GB freiem Speicherplatz.
Hat jemand ähnliche Probleme? Weiß jemand einen Rat?
Vielen Dank für die Hilfe
von
steht das dort so?

m.e. ist bei usb erst die software zu installieren und dann das gerät anzustecken und zu starten, welche dann autom erkannt wird.

mfg
von
Ja. In der Anleitung steht, dass man zuerst den Drucker anschließen (USB und Strom), dann einschalten und schließlich den Rechner hochfahren soll. Die Windows-Routine "Neue Hardware gefunden" soll man abbrechen und stattdessen den Samsung-Treiber von CD installieren (habe ich gemacht).
Die Installation beginnt ja auch mit dem (bei mir missglückten) Versuch, den Drucker zu initialisieren. So wie ich den Begriff verstehe, setzt das eine Verbindung zwischen Drucker und Rechner voraus.

Ansonsten habe ich natürlich auch versucht, den Treiber zu installieren, ohne dass der Drucker mit dem Rechner verbunden ist. Das Ergebnis war jedoch identisch: Systemfehler.

Bevor jemand fragt. Selbstredend habe ich auch die allerneueste Treiberversion von der Samsung-Homepage probiert. Auch hier gabs den Systemfehler.
von
und hat es jetzt geklappt ?
Berichte doch mal von den Drucker...

Amazon hat das Gerät nach kurzer Zeit aus den Programm genommen...

www.amazon.de/...

Eine anfrage habe ich schon gestartet - mal sehen was für ne Antwort kommt :-)
Beitrag wurde am 13.11.06, 13:21 Uhr vom Autor geändert.
von
Naja. Bei der Treiberinstallation konnte mir die Hotline nicht weiterhelfen. Die Installationsroutine hatte aber die Treiberdateien schon auf der Festplatte abgelegt, so dass der Samsung-Treiber über die Windowseigene Hardwareerkennung installiert werden konnte. Das Samsung-Printer-Center kann ich jedoch nach wie vor nicht nutzen.
Hinzu kommt, dass der Drucker meine für Farblaserdrucker geeigneten Folien nicht vertragen hat. (Hat sie eingezogen, aber nicht mehr ausgegeben). Vor einer Woche wurde von Samsung ein Techniker beauftragt, der den Drucker bei mir reparieren soll. (Dieser Garantieservice ist standardmäßig dabei.) Bisher hat sich noch kein Techniker bei mir gemeldet. Die Samsung-Hotline meint, dass das nicht in Ordnung sei, was mir jedoch auch nicht weiterhilft. Sie fragen jetzt bei der Service-Firma nach. Nun bin ich mal gespannt, wie es weitergeht.
Insgesamt ist das ziemlich ärgerlich. Ich hoffe für Samsung, dass ich ein Einzelfall bin...
von
Letzter Stand

So. Jetzt mal das Ende der Geschichte.
Wie sich herausstellte, hat die Kommunikation zwischen Samsung und der Service-Firma nicht funktioniert, so dass der Reparaturauftrag nicht weitergeleitet wurde. Nachdem das festgestellt wurde, hat es noch eine Woche gedauert, bis das Ersatzteil beim Techniker eingetroffen ist. Nach insgesamt 2 Wochen kam dann der Servicemitarbeiter und hat den Drucker in einer halben Stunde repariert.

Die Probleme bei der Treiberinstallation konnte ich ebenfalls lösen. Es lag wahrscheinlich daran, dass meine alte blue!Fritz Anlage, die ich, nachdem ich von ISDN auf DSL umgestiegen bin, ordnungsgemäß deinstalliert hatte, jede Menge Bluetooth-Drucker und -Faxtreiber im System gelassen hat. Jetzt habe ich im Gerätemanager alle alten AVM-Geräte deinstalliert und siehe da, die Treiberinstallation von Samsung läuft durch.

Bei einem automatischen Treiberupdate kam es jedoch wieder zu einem kleinen Aussetzer. Die Installation beendete sich selbst, diesmal jedoch ohne einen Systemfehler zu verursachen. Beim zweiten Versuch ging es dann wieder. Da habe ich allerdings auch die Standardinstallation und nicht die benutzerdefinierte Variante durchlaufen lassen. Keine Ahnung, ob der Fehler damit zusammenhing.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:47
19:30
18:37
15:42
13:29
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 124,99 €1 Brother HL-L2310D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,73 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,79 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,47 €1 Epson Expression Photo XP-8700

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen