1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Drucker
  6. HP Photosmart 8450

HP Photosmart 8450: Standalone-Betrieb

Besonderes Augenmerk hat HP auf eine intuitive Bedienung des Druckers gelegt.


Wer ohne Computer zu seinen Papierabzüge kommen will, hat grundsätzlich die Wahl zwischen einer Kamera-Direktverbindung mit einem USB-Kabel nach Pictbridge-Standard oder der klassischen Speicherkarte, die man einfach in das Gerät steckt. Optional ist auch ein Bluetooth-Adapter zum Beispiel für Fotohandys in den Pictbridge-Port steckbar.

Während sämtliche Druckeinstellungen beim Pictbridge-Druck oft nur umständlich von der Kamera selbst vorgenommen werden müssen, hat man beim Speicherkarten-Direktdruck mehr Möglichkeiten.


Nach dem Einlegen einer kompatiblen*1 Speicherkarte zeigt der Photosmart das erste Foto auf dem großen Display an.

Das Display besitzt eine hohe Auflösung und eine gute Farbwiedergabe. Die Verarbeitung von Fotos (auch 3-MByte-Dateien) geht ausreichend flott vonstatten.

Layout und Optionen

Neben dem sofortigen Druck der Fotos bietet der Photosmart 8450 seinem Benutzer noch weitere Funktionen:

Mit dem Layout-Button kann man zunächst die Anordnung der Fotos einstellen. Als Standard ist "vollflächig, randlos" festgelegt. Auch "2/4/6 Fotos auf einem Blatt" oder auch "Druck mit Rand" ist möglich. Grundsätzlich muss der Benutzer kein Papierformat angeben. Dieses kann der Drucker selbständig über einen Sensor erkennen.


Mit einem Knopfdruck auf "Zoom" kann man zu jedem ausgewähltem Foto einen beliebigen Bildausschnitt wählen, den der HP dann auch so druckt. Mit dem Button "drehen" kann man das Bildformat ändern.

Zusätzlich zu den Layout-Funktionen bietet der Photosmart noch weitere Effekte. So lassen sich einzelne Fotos mit Rahmen (sechs vordefiniert) verzieren oder Farbfilter anwenden. Neben Sepia oder Monochrom gibt es Sonderfilter wie Antik, Solarisieren oder Metallisch.

Wartungsfunktionen

Neben den Druckfunktionen bietet das Gerät im Standalone-Betrieb auch Möglichkeiten zur Wartung und Konfiguration.

So zeigt das Gerät Parameter für die Netzwerk- oder Bluetooth-Verbindung an. Standardfunktionen wie Druckkopfreinigung, Kalibrierung oder Testseite sind ebenfalls möglich. Ärgerlich: Noch immer erlaubt es der HP seinem Benutzer nicht, den aktuellen Tintenstand der Patronen im Farbdisplay anzuzeigen. Hierzu muss der User eine Statusseite drucken. Nur wer den Drucker übers Netzwerk angeschlossen hat, kann im Browser über die IP des Druckers den Tintenfüllstand einsehen, ohne eine Statusseite drucken zu müssen.

*1
Unterstüzt wird CF I/II, Microdrive, xD, SD, MM, SM um Sonys MS
20.01.05 18:17 (letzte Änderung)
1Tintenspritzer für die Grauzone
2Ausstattung & Design
3Standalone-Betrieb
4Druckkopf und PhotoREt Pro
5Druckkosten
6Fotodruck: Qualität und Tempo
7Grafikdruck: Qualität und Tempo
8Textdruck: Qualität und Tempo
9Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

16 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:18
11:06
10:45
10:30
09:43
19:19
19.8.
Punkte auf Farbausdruck Gast_52388
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
01.08. HP Officejet Pro 9020 vs. 8730 vs. Pagewide 377dw und Pro 477dw: Oberklasse der HP-​Büromultifunktionsgeräte
29.07. Samsung-​Laser unter HP-​Label: Samsung-​Drucker verschwinden vom Markt
26.07. Epson Workforce WF-​2810DWF, WF-​2830DWF, WF-​2835DWF und WF-​2850DWF: Günstige Kleinstbüro-​Tintendrucker mit Rekord-​Folgekosten
25.07. HP Color Laser 150, MFP 178 und 179: Einführung der neuen "HP Color Laser"
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Smart Tank Plus 655

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 555

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Expression Photo XP-8600

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,90 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,96 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 187,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 109,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 375,50 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen