1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Drucker
  6. Epson Stylus Photo 950

Epson Stylus Photo 950: Druckqualität und -tempo

Seite « Erste« vorherigenächste »

Das Drucker-Testlabor prüft jeden Printer mit über 13 Testdateien, mit denen wir Geschwindigkeit und Druckqualität prüfen. Auf dieser Seite finden Sie Ausschnitte der drei wichtigsten Dokumente.


Das Druckerchannel-Testfoto

Der Epson Stylus Photo 950 beherrscht den Fotodruck. Auf dem Ausdruck sind selbst mit der Lupe keine Pixel mehr erkennbar. Grund sind die extrem kleinen Tintentröpfchen. Der Druckkopf kann einzelne Tropfen aufs Papier feuern, die gerade einmal zwei Picoliter groß sind. Ein Picoliter entspricht einem millionstel Liter. Die hohe Leuchtkraft der Farben verdankt der 950 seinen Dye-Tinten. Die Farbe ist basiert auf Farbstoffen, die in der Tinte gelöst sind. Der EPSON Stylus Photo 2100 zum Beispiel verwendet Farbpigmente. Klicken Sie das Bild rechts an, sehen Sie einen Ausschnitt des A4-großen Testfotos.


Selbst in der starken Vergrößerung (Bild rechts anklicken) sind die gedruckten Tintentropfen so gut wie nicht sichtbar. Auch schwierige Farbübergänge meistert der Epson Stylus Photo 950 dank seiner sechs Druckfarben mühelos.

In Sachen Geschwindigkeit konnte sich der 950 gegenüber seinen Vorgängern verbessern. Ein A4-Foto in höchster Auflösung (2.880 x 1.440 dpi) liegt nun in schnellen elf Minuten im Ausgabefach. An das hohe Tempo des Canon S900, der die Seite in unter drei Minuten drucken konnte, kommt der Epson dagegen nicht heran.


Die Druckerchannel-Testgrafik

Auf der A4-große Grafik-Testseite haben wir verschiedene Grafikobjekte platziert, an denen sich die Druckqualität gut beurteilen lässt. Als Papier kam "Epson Photo Quality Inkjet Paper" zum Einsatz. Mit grauen Flächen haben viele Tintendrucker Probleme, weil sie diese aus Farben zusammensetzen. Häufig erkennt man mit bloßem Auge einzelne Farbpixel. Nicht so beim Epson Stylus Photo 950, der die Graufläche homogen darstellen kann. Einzig die Linien im Strahlenkranz (Bild rechts anklicken) könnten etwas feiner sein.

Die Druckzeit für die A4-Grafikseite betrug knapp zwei Minuten - das ist schnell - der Canon S900 kann nicht ganz mithalten.


Der Druckerchannel-Testbrief

Im Bild rechts (Bild anklicken) sieht man drei Buchstaben in drei verschiedenen Druckmodi. In allen drei Modi (Schnelldruck, Normaldruck und Schöndruck) ist die Qualität noch akzeptabel. Die Drucke unterscheiden sich lediglich in der Helligkeit.

In punkto Drucktempo verspricht Epson 8,8 Seiten pro Minute. Im Testlabor konnten wir diesen Wert fast erreichen: 7,6 ppm (Pages per Minute, Seiten pro Minute) waren das Maximaltempo.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
1Das Foto-Multitalent
2Ausstattung und Druckkosten
3Druckqualität und -tempo
Technische Daten & Testergebnisse

16 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:17
17:04
12:59
11:07
10:34
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen