Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Canon SmartBase MP730

Lesertest: Canon SmartBase MP730: Gutes hat seinen Preis... Spitzengerät!!!

Ich bin seit nunmehr 11 Monaten stolzer und sehr zufriedener Besitzer des Canon SmartBase MP 730 Photo. Seine Nutzung findet hauptsächlich im normalen Büroalltag statt, soll heißen, er muß für seine Tinte und das bißchen Strom richtig arbeiten, und er hat noch keine Abmahnung, und Ausfallzeiten gab es auch noch keine.


Der einzige Kritikpunkt (1%)

Den einzig negativen Punkt nehme ich gleich mal vorweg; Das Gerät benötigt relativ lange, um aus dem StandBy-Modus wieder erweckt zu werden, es vergehen mitunter 20 Sekunden, bis der Druck startet,beim Faxen, Scannen und Kopieren reagiert er etwas schneller. Aber im Normalen Alltag sollte eigentlich niemand auf eine Reaktionszeit angewiesen sein, die voraussetzen würde, daß der Druck fertig ist, bevor man via Tastatur, Maus oder Trackball den Auftrag dazu erteilt hat. Ich bin zwar schon ein Speedfetischist, aber das wäre für mich kein Grund, daß Gerät gegen ein anderes zu tauschen.

Und nun zum Erfreulichen Teil (99%)

  • niedrigste Druckkosten, selbst mit Inksaver (sollte bekannt sein) läßt sich kaum sparen (max. 5%), denn dann leidet die Druckqualität. Selbst nach nunmehr knapp 15000 gedruckten Seiten, davon ca. ein Viertel in Farbe, und einige Photos meist in DIN A4 randlos(ca. 200) waren auch dabei, und die es ist erst der 5te Satz Original-Patronen im Einsatz.
  • Die Druckgeschwindigkeit kann durchaus mit einem kleinen Laser mithalten und die Qualität steht dem in NICHTS nach.
  • Das Fax arbeitet superschnell (Gruppe 3 auch in Farbe), im Normalfall sind 4 Seiten in einer Minute durch, vorausgestzt, das Empfängergerät ist schnell genug. Dies hält die Telefonkosten niedrig. Mittlerweile ist dank Telefon-Flatrate die Geschwindigkeit zwar zweitrangig, aber dafür Faxe icgh jetzt um so lieber ;-)
  • Die Kopierqualität steht außer Frage, hier ein Beispiel... Es kam schon vor, daß meine Sekretärin (im weiteren Text "Frau" genannt;-) ) anstelle der Kopie das Original verschickt hat, und umgekehrt. Nein, meine Frau ist nicht blind...
  • Die Scanfunktion arbeitet sehr schnell, meist liegt nach ca. 10-15 Sekunden die Vorschau (Farbe) vor, und der eigentliche Scan hat noch nie länger als eine Minute gebraucht, Auflösungen von max. 600 dpi vorausgesetzt, denn manchmal sind es halt die Details eines Fotos, die interessant sind (Nein, ich bin kein Spanner!!!), aber dennoch arbeitet der Scanner mit einer max. Auflösung von 2400 dpi, was eine Briefmarke zur Zeltplane werden lässt. Ich fand es jedenfalls interessant, das ein Scan einer Briefmarke als *.jpg mit satten 270 MB!!! auf der Festplatte liegt.
  • Der reine Fotodruck, sollte man meinen, gehört nicht unbedingt zu den Paradedisziplinen eines AllinOne, jedoch weit gefehlt. Eine entsprechende Auflösung des Bildes vorausgesetzt (min. 2048*1536 => 3 Megapixel-Kamera) lassen sich Bilder ohne Grund zur Beanstandung auf DIN A 4 Grösse drucken, ohne das irgendwelche Klötzchen zu sehen sind, oder Streifen das Bild wertlos machen. Klar braucht der Fotodruck länger als der "normale Hausgebrauchs-Druck", aber selbst in dieser Disziplin gibt er sich keine Blöße. Ein Randlos-DIN A4-Bild benötigt max. 90 Sekunden, ich denke, da kann keiner meckern.
  • Der interne Kartenleser, für ich glaube 5 Formate, könnte aufgrunder der max unterstützen USB 2.0 Highspeed-Schnittstelle (max. 12 MBit/s, theoretisch) etwas schneller sein, aber ich denke, solange man keine 1GB Memorysticks auslesen will, wenn diese randvoll sind ;-) , sollte auch diese ausreichend sein. Wer höhere Ansprüche an die Geschwindigkeit stellt, kann sich ja noch mal in Unkosten stürzen, und ca. 8-10 Euro für nen externen Kartenleser mit USB 2.0 Fullspeed ausgeben, denn mehr kosten die Dinger nicht mehr.

Fazit:

Das Gerät ist zwar nicht das billigste am Markt, aber mit Sicherheit jeden einzelnen Cent wert. Im Nachhinein kann ich sagen, daß ich durchaus auch nen hunderter mehr dafür ausgegeben hätte, hätte ich von seinen Qualitäten gewusst. Ich habe seinerzeit 369.- Teuronen dafür gelegt, und ich habe die Investition noch nicht eine einzige Sekunde bereut.

jeden Cent wert

Wer hohe Ansprüche an Qualität und Geschwindigkeit stellt, und für wen niedrige Betriebskosten ein Muß sind, der kann wohl kaum etwas besseres bekommen. Preis/Leistung: UNSCHLAGBAR!!! ÜBERRAGEND!!! P.S.: Wer das Gerät gebraucht bekommen kann, der kann blind zugriefen, obwohl ich nicht glaube, daß jemand sein Gerät freiwillig abgibt.

26.03.05 17:37 (letzte Änderung)
Technische Daten

16 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:01
17:54
17:17
17:04
12:59
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen