1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: Canon Pixma G7050 vs. Epson Ecotank ET-4850 vs. HP Smart Tank 7305

Test Canon Pixma G7050 vs. Epson Ecotank ET-4850 vs. HP Smart Tank 7305: Gehobene Tintentanker mit Stärken & Schwächen

von Maximilian Lindner
Seite « Erste« vorherigenächste »

Drucker mit Flaschentinten werden trotz ihres hohen Einstiegspreises immer beliebter. Für Vieldrucker stellen sie auf lange Sicht eine kostengünstige Alternative zu Patronendruckern dar. Druckerchannel vergleicht drei Modelle der Mittelklasse von Canon, Epson und HP mit Kassette, Duplexdruck und Simplex-ADF.

Für Anwendungen zu Hause und fürs Homeoffice eignen sich Tintenstrahldrucker oftmals sehr gut. Vor allem, wenn man farbiges druckt und viele Funktionen benötigt.

Im aktuellen Druckerchannel-Test treten drei Mittelklasse-Tintentankdrucker mit Dye-Tinten für die drei Farben Cyan, Magenta und Gelb mit besonders niedrigen Folgekosten gegeneinander an. Für das Textschwarz benutzen die drei Kandidaten pigmentierte Schwarztinten.

Obwohl wir uns in der Preisklasse von 300 bis 500 Euro befinden, handelt es sich um eher einfache Drucker, die bei Patronenmodellen im Preisbereich zwischen 100 und 150 Euro liegen würden. Bei einem Tankdrucker zahlt man jetzt einen hohen Preis dafür, dass man im späteren Verlauf an den Tintenkosten spart.


Druckerchannel-Fazit und Testurteil "gut" für alle drei Drucker

Nach mehreren Wochen im Test zeigte sich, dass die unterschiedlichen Ausstattungen und Bedienkonzepte mal mehr und mal weniger überzeugen können. Leider verfügt keiner der drei Kandidaten über einen Duplex-ADF. Das bleibt nach wie vor Tankdruckern in den höheren Preisregionen vorbehalten. Wir stellen die Geräte in alphabetischer Reihenfolge vor.


Der Canon Pixma G7050 (Megatank)

Canon liefert einen Drucker mit einer vielseitigen Papierzufuhr und mit dem größten Tintenvorrat (im Lieferumfang) im Testfeld. Mit drei Flaschen schwarzer pigmentierter Tinte hat man für lange Zeit ausgesorgt. Nach wie vor setzt Canon auf die Bedienung über Tasten und bringt nur ein kleines Textdisplay mit, das leider auch nicht beleuchtet ist. Was gerade, wenn man sich durch die Menüs klicken will, ein großer Nachteil ist. Bei wenig externem Licht ist es sehr schwer zu lesen.

Bei der Druckqualität gibt es generell nichts zu meckern. Besonders Texte und Grafiken werden sehr scharf wiedergegeben. Leider ist die Pigmenttinte nicht schmierfest. Der Fotodruck auf Glanzpapier gefällt trotz fehlendem Fotoschwarz und bietet ein feines Raster. Auf Normalpapier wird farbiges recht blass gedruckt.

Das hat uns gefallen:

Das hat uns weniger gefallen:

Alternativen und Varianten

Canon bietet in der selben Serie auch noch den Pixma G5050 als reinen Drucker ohne Scanner und den G6050 ohne Dokumenteneinzug und Fax an. Bei Canon laufen die Tankdrucker unter dem Markendach "MegaTank" - dieses findet jedoch in der Produktbezeichnung selbst keine Verwendung.


Der Epson Ecotank ET-4850

Epson hat hier einen Drucker im Angebot, der auf den ersten Blick etwas einfach wirkt, aber auch alles an Bord hat, was man zu Hause braucht. Der Drucker hat im Vergleich zu den beiden anderen drei Alleinstellungsmerkmale: Ein zwar gerade noch ausreichend großes farbiges und beleuchtetes Touchdisplay, verwechslungssichere Tintenflaschen und einen austauschbaren Resttintenbehälter. Die Bedienung erfolgt ausschließlich am Touchdisplay. Wer neuere Epsondrucker mit Farbdisplay kennt, wird sich auch sofort zurecht finden.

Auffallend ist, dass der Epson sehr viel Tinte aufs Papier bringt. Die Drucke auf Normalpapier oder auch Glanzpapier wirken sehr kräftig und haben leider auch einen deutlich sichtbaren Farbstich. Auf Normalpapier hält sich das aber noch im Rahmen. Für Fotos ist das Gerät nicht geeignet. Einmalig im Testfeld ist dafür die weitgehend wischfeste Pigmentschwarz-Tinte.

Epson hat zudem den baugleichen Ecotank ET-4856 in der Gehäusefarbe Weiß/Hellgrau im Sortiment. Der "kleinere" ET-3850 kommt ohne Fax aus und beim ET-2850 hat Epson sich auch die geschlossene Papierkassette gespart.

Das hat uns gefallen:

Das hat uns weniger gefallen:


Der HP Smart Tank 7305

HP liefert damit ein stylisches Gerät mit reduzierter Ausstattung. Die Bedienung am Gerät ist eher spartanisch knapp. In unseren Augen etwas zu knapp. Wenigstens das Display könnte bei Betätigen eines Tasters beleuchtet sein. Die fehlende Möglichkeit am Gerät zwischen einseitigem und doppelseitigen Kopieren umschalten zu können ist ein zusätzliches klares Manko. Auffallend ist die niedrige Preisempfehlung, die gut ein Drittel unter der von Canon und Epson liegt. Beim derzeitigen Straßenpreis spiegelt sich der Vorteil jedoch weniger ausgeprägt wieder.


Auch, dass man ein HP-Konto braucht um die Scanfunktion unter Windows und auf Mobilgeräten freizuschalten, schreckt doch ab. Damit wird einem eine der wichtigsten Funktionen eines Multifunktionsgerätes erstmal verwehrt. Auf dem PC kann man das mit der Software HP Scan umgehen, aber auf einem Mobilgerät will man nicht nochmal eine Zusatz App installieren, um eine Grundfunktion nutzen zu können.

Lobenswert ist die durchweg ordentliche Druckqualität in allen Betriebsarten. Der Textdruck sowie der Grafikdruck wirken satt und scharf. HP-typisch werden Linien jedoch zu fett dargestellt, wodurch Details etwas untergehen. Beim Fotodruck setzt HP auf satte Farben und erhöhte Kontraste bei einer trotzdem gelungenen Darstellung.

Bei HP wird die Serie durch den günstigeren Smart Tank 7005 ohne ADF sowie dem 7605 mit kleinen Änderungen und neuartigem Bedienpanel ergänzt.

Das hat uns gefallen:

Das hat uns weniger gefallen:


Zusammenfassendes Fazit

Die drei getesteten Drucker sind in vielen Dingen so unterschiedlich, dass jeder für sich entscheiden muss, worauf er mehr Wert legt. Keiner der Drei ist tadellos, keiner aber auch wirklich schlecht. Es hängt einzig davon ab, was man will. Wer bestimmte Funktionen sucht muss auf jeden Fall vor dem Kauf in die Handbücher schauen und sich vergewissern was geht und was nicht.

Kurz und bündig

  • Der Canon Pixma G7050: Haptische Bedienung mit Tasten, viele Möglichkeiten am Gerät, gut bei Text und Grafik, flau bei Fotos.
  • Der Epson Ecotank ET-4850: Zeitgemäßes Touchdisplay, gut wischfeste Tinte, blaustichiger Farbdruck.
  • Der HP Smart Tank 7305: Rudimentäre Bedienung, reduzierter Funktionsumfang, gute Druckqualität und niedriger Kaufpreis.
Modellüberblick (Tintentank)
Canon Pixma G7050

Canon Pixma G7050
(Megatank)

Epson Ecotank ET-4850

Epson Ecotank ET-4850

HP Smart Tank 7305

HP Smart Tank 7305

Preisrund 500 Euro
ab 319 €*1
rund 530 Euro
ab 439 €*1
rund 370 Euro
ab 364 €*1
Hauptfunktionen4-in-1 mit Fax
Pigmentschwarz, Dyefarbe
4-in-1 mit Fax
Pigmentschwarz (wischfest), Dyefarbe
3-in-1 ohne Fax
Pigmentschwarz, Dyefarbe
Alle Datentechnische Daten
Baugleiche Versionen
andere GehäusefarbeEpson Ecotank ET-4856

ET-4856
ab 439 €*1

HP Smart Tank 7306

7306
ab 364 €*1

Patronendrucker-Alternativen
ähnlicher FunktionsumfangCanon Pixma TS7450a

Pixma TS7450a
ab 95 €*1

Epson Workforce WF-2880DWF

Workforce WF-2880DWF
ab 119 €*1

HP Envy 6420e

Envy 6420e
ab 110 €*1

Tankdrucker-Alternativen
BasisversionCanon Pixma G6050

G6050
ab 269 €*1
(ohne Fax/ADF)

Epson Ecotank ET-3850

ET-3850
ab 391 €*1
(ohne Fax)

HP Smart Tank 7005

7005
ab 293 €*1
(ohne ADF)

weitere VersionenCanon Pixma G5050

G5050
ab 241 €*1
(ohne Scanner)

Epson Ecotank ET-2850

ET-2850
ab 279 €*1
(ohne Kassette, ohne ADF)

HP Smart Tank 7605

7605
ab 400 €*1
(mit Touch-Display)

professioneller, mit wisch-fester FarbpigmenttinteCanon Maxify GX6050

GX6050
ab 483 €*1
(ohne Fax)
Canon Maxify GX7050

GX7050
ab 611 €*1
(Duplex-ADF)

Epson Ecotank ET-5150

ET-5150
ab 434 €*1
(ohne Fax)
Epson Ecotank ET-5800

ET-5800
ab 729 €*1
(Duplex-ADF)

© Druckerchannel (DC)

*1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

04.04.22 15:19 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Gehobene Tintentanker mit Stärken & Schwächen
2Verbrauchsmaterialien & Folgekosten
3Gehäuse und Papierzuführungen
4Anschlüsse, Scanner, ADF-Einzug und Fax
5Druckertreiber, Scannertreiber & Webserver
6Display, Bedienung & Funktionen am Gerät
7Smartphone- und Tablet-App
8Scan- und Kopiertempo
9Scan- und Kopierqualität
10Text-, Grafik- und Fotodrucktempo
11Text- und Dokumentdruckqualität
12Marker- und Wischfestigkeit
13Grafik-Druckqualität
14Foto-Druckqualität
Technische Daten & Testergebnisse

4 Wertungen

 
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
20:56
20:40
18:05
17:29
17:18
Advertorials
Artikel
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
23.06. Canon Imageformula RS40 und Epson Fastfoto FF-​680W: Flinke Fotoscanner im Vergleich
10.06. Einheitliche Ladelösung in der EU: Mobile Drucker und Scanner per USB-​C laden?
09.06. Canon-​Drucker starten nicht: Der Spuk ist vorbei
07.06. Canon-​Drucker starten nicht: Finales Firmwareupdate für Europa ist da
04.06. "Printer Shutdown Issue": Canon bietet Firmwareupdate an
03.06. IDC Marktzahlen Q1/2022: Druckerverkäufe bei HP im Sinkflug, Canon überholt Epson
02.06. Canon Maxify iB4050, MB2050, MB2350, MB5050 & MB5350: Auch ältere Bürodrucker lassen sich nicht mehr starten
01.06. Kyocera Update-​Tool: Benutzer sollen Firmware bald selbst aktualisieren können
31.05. Canon Pixma MX495: Drucker hängt in Bootschleife
31.05. Canon i-​Sensys MF553dw, MF552dw, MF455dw, MF453dw, LBP236dw & LBP233dw: Monolaser bis zur gehobenen Mittelklasse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 333,27 €1 HP Scanjet Pro 2600 f1

Dokumentenscanner mit Flachbett

ab 165,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 283,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 209,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,00 €1 Epson Ecotank ET-2815

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 269,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 482,99 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 447,93 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 869,25 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen