1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. HP Sprocket Select

HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter

von Ronny Budzinske

HP stellt den Mini-Fotodrucker "Sprocket Select" exklusiv für Smartphones vor. Gegenüber dem Standardmodell sind 30 Prozent größere Fotos möglich. Das Gehäuse besteht zur Hälfte aus recyceltem Plastik. Er ergänzt den Sprocket Plus.

Besonders kompakte Fotodrucker für den "Druckspaß" unterwegs sind im Kommen. Seit HP vor mehr als 3 Jahren den ersten Sprocket vorgestellt hat, hat auch der japanische Konkurrent Canon mit dem Zoemini das Segment an Fotodruckern mit integriertem Akku und Fotos mit Klebefolie im Miniformat entdeckt.

Zuletzt hat Canon den Selphy Square QX10 auf Basis von hochwertiger Thermosublimation gezeigt. Das Papier wird dabei generell mit Rand gedruckt und hat eine nutzbare Fläche von gerade einmal 68 x 68 mm.

HP zeigt nun den Sprocket Select, der für rund 130 Euro noch im März erscheinen soll. Als Verbrauchsmaterial gibt es ausschließlich Spezialpapier mit ZINK-Technik. Farben entstehen durch Erhitzen in verschiedenen Temperaturbereichen.

Der Drucker verstaut dabei 10 Blatt des Papiers mit einer Größe von 58 x 87 mm. Dies entspricht auch dem, was der Sprocket Plus bietet und ist rund 30 Prozent größer als beim kleineren Standardmodell Sprocket New Edition (druckt auf 51 x 76 mm). Ein Foto soll dabei in 68 Sekunden gedruckt sein.

Zum Lieferumfang gehören 10 Blatt Papier. Im Nachkauf gibt es das Doppelset mit 20 Blatt 2LY72A für rund 14 Euro zu kaufen.

Der Druckvorgang selbst kann ausschließlich von mobilen Endgeräten über Bluetooth (5.0) erfolgen. Zur Verfügung steht eine App für Android (ab Version 5.1, erschien im März 2015) und eine für iOS (ab Version 10.0.2, ab iPhone 5). Die neue App bietet einfache Bildbearbeitungsfunktionen und lässt das Anfertigen von Collagen zu. Dabei können mehrere Foto zu einem zusammengeführt werden. Aiprint oder Mopria und damit die native Druckfunktion der mobilen Systeme werden nicht unterstützt. Man bleibt also zukünftig darauf angewiesen, dass HP die Spezial-App im Store anbietet.

Am Sprocket Select gibt es eine Verbindungstaste, eine Status-LED sowie einen Micro-USB-Anschluss. Letzterer kann ausschließlich fürs Laden des integrierten 700mAh-Akkus genutzt werden. Dieser basiert auf Li-Ion-Technik und bietet eine schnelleres Laden als das 900mAh-Li-Polymer-Akku des Sprocket Plus-Modells. Technikbedingt ist die Lebensdauer jedoch etwas kürzer.

Der Drucker ist knapp 18 mm dick und wiegt lediglich 180 Gramm. Das Gehäuse soll zu etwas mehr als der Hälfte aus recyceltem Plastik bestehen. Bei bisherigen HP-Druckern war 30 Prozent die Höchstmarke. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 12 Monaten ab Kauf.

02.03.20 12:27 (letzte Änderung)
Technische Daten

0 Wertungen

 
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:47
21:27
20:18
20:07
20:06
17:55
16:07
Advertorials
Artikel
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
29.03. 27. März 1991: 30 Jahre Lexmark
25.03. HP Italia vs. AGCM: Zwangs-​Verbraucherhinweis auf italienischer Homepage von HP
25.03. Eurovaprint: Oki ist aus der "freiwilligen Vereinbarung" zur Ressourceneinsparung ausgestiegen
19.03. Epson Readyprint Flex: Tintenabo um Bürodrucker erweitert -​ sogar für A3
18.03. Windows 10, 8.1 und 7: Grafikfehler oder leere Seiten beim Druck nach März-​Update
18.03. Canon Pixma G670 und G570: Foto-​Megatanks mit Grau und Rot von Canon im Anmarsch?
17.03. Canon Megatank Maxify GX7050 und GX6050: Business-​Tintentankdrucker nun auch von Canon
15.03. Lexmark MB3442i und MB2236i: S/W-​Lasermultis der "Go Line" mit Cloudfax
11.03. Windows 10, KB5000802 & KB5000808: Fehler APC_INDEX_MISMATCH und Bluescreen beim Drucken
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 187,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 257,75 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,00 €1 Canon Pixma TS6350

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 279,90 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 319,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 2.973,99 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen