Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Kyocera Ecosys M6230-Serie, M6630-Serie, P6230-Serie und P7240cdn

Kyocera Ecosys M6230-Serie, M6630-Serie, P6230-Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-Farbdrucker der oberen Mittelklasse

Der japanische Keramik- und Druckerspezialist Kyocera bringt vier neue Ecosys-Farblaser-Multifunktionsdrucker der 6000er-Serie sowie drei reine Drucker mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 Seiten je Minute in Vollfarbe. Für jede der drei Tempoklassen gibt es jedoch andere Toner.

Drucker ohne Scan und Kopierfunktion

Kyocera Ecosys P6230cdn

Den Anfang macht der Ecosys P6230cdn (rund 490 Euro), der den P6130cdn ablösen soll. Wie alle Drucker der Serie arbeitet das Druckwerk mit einer Keramiktrommel und einem Tempo von 30 Seiten je Minute in Schwarz oder Farbe. Neben der großen 500-Blatt-Papierkassette, gehört ein manueller Einzug für bis zu 100 Blatt Papier oder Spezialmedien (z.B. Etiketten oder Briefumschläge mit bis zu 220 g/m²) zum Standard. Papier kann im integrierten Duplexer automatisch gewendet werden, um dann in der 250-Blatt-Papierablage zu landen. Die Papierzufuhr ist mit Zusatzkassetten um weitere 1.500 Blatt erweiterbar.

Den Arbeitsspeicher gibt Kyocera mit einem GByte an, der beim Einstiegsmodell nicht erweiterbar ist. Der Drucker selbst versteht die Standardsprachen PCL, Postscript und XPS und kann auch PDF-Dokumente direkt ausgeben. Daten können dabei entweder über den herkömmlichen USB-Anschluss, wie über eine Netzwerkintegration via Ethernet oder optional auch drahtlos über Wlan erfolgen. Am Gerät selbst gibt es zudem einen USB-Host-Anschluss.

Kyocera Ecosys P6235cdn

Eine Stufe drüber folgt der Ecosys P6035cdn für ca. 770 Euro. Der P6035cdn-Nachfolger arbeitet mit einem 35-ppm-Druckwerk - sein Arbeitsspeicher ist auf bis zu drei GByte erweiterbar. Während Papierverarbeitung und Kapazität identisch sind, bietet das Ausgabefach Platz für üppige 500 Blatt - die doppelten Anzahl.

Kyocera Ecosys P7240cdn

Der Ecosys P7240cdn für rund 1.440 Euro wird den P7040cdn beerben und hat ein 40-ppm-Druckwerk - wie schon der Name impliziert. Der markanteste Unterschied besteht in den deutlich größeren Kapazität der Toner, auf den wir weiter unten eingehen.

Multifunktionssysteme

Kyocera Ecosys M6230cidn (ohne Fax)

Bei den Multifunktionsdruckern stellt Kyocera den neuen Ecosys M6230cidn ohne Fax für rund 1.020 Euro vor. Das Gerät arbeitet dabei mit einem 30-ppm-Druckwerk und bekommt entsprechend kleinere Tonerkartuschen verpasst - mehr dazu weiter unten.

Im Gegensatz zu den reinen Druckern gehört zum Standard eine 250-Blatt-Papierkassette samt 100-Blatt manueller Zufuhr mit Duplexfunktion. Die Kapazität lässt sich durch drei 500-Blatt-Kassetten auf insgesamt 1.750 Blatt erweitern.

Für die Bedienung steht ein großes 7-Zoll-Farbtouchscreen (17,8 cm) bereit, das die komplette Steuerung des Druckers bequem übernehmen soll. Verarbeitet werden können Daten direkt vom USB-Stick, auf dem auch Scans abgelegt werden können, wenn dies nicht über das Netzwerk erfolgen soll.

Für Scan- und Kopieraufgaben dient ein 600-dpi-Flachbettscanner, der zudem mit einem Dokumenteneinzug (ADF) für das doppelseitige Einlesen von Originalen ausgestattet ist. Letzterer arbeitet mit einer Wendeautomatik, die bis zu 75 Blätter nacheinander mechanisch dreht, um an die Rückseite zu gelangen. Zusammen mit dem Duplex-Druckwerk sind damit auch Duplex-Kopien möglich.

Kyocera Ecosys M6235cidn (ohne Fax)

Für rund 1.440 Euro folgt der Ecosys M6035cidn - ebenfalls ohne Fax-Funktion. Der 35-ppm-Drucker soll dabei den M6035cid ablösen.

Neben dem schnelleren Duckwerk (und auch größeren Tonerkartuschen) ist das sonst weitgehend identische Modell mit einem Dual-Duplex-ADF für 100 Seiten ausgestattet. Vorder- und Rückseite von Originalen werden damit in einem Durchgang parallel eingelesen - das spart Zeit und schont das Papier.

Kyocera Ecosys M6630cidn

Für rund 1.150 Euro gibt es den Ecosys M6630cidn, der mit Fax ausgestattet ist. Als Nachfolger vom M6030cdn bleibt es beim 30-ipm-Druckwerk. Der Dokumenteneinzug ist wie beim Schwestermodell ohne Fax ebenfalls lediglich mit einer Wendeautomatik und der geringeren Kapazität von 75 Blatt ausgestattet.

Kyocera Ecosys M6635cidn

Der Ecosys M6635cidn bildet den Abschluss der Neuvorstellungen und bietet für rund 1.690 Euro als Nachfolger vom M6035cidn ein 35-ppm-Druckwerk. Das Gerät ist zudem mit einem Fax ausgestattet und kann bis zu 100 Blatt an Originalen einziehen, von denen gleichzeitig die Vorder- als auch die Rückseite eingelesen werden kann.

Kyocera Farblaser-Drucker und Multifunktionssysteme
Kyocera Ecosys P6230cdnKyocera Ecosys P6235cdnKyocera Ecosys P7240cdnKyocera Ecosys M6230cidnKyocera Ecosys M6235cidnKyocera Ecosys M6630cidnKyocera Ecosys M6635cidn
Preis UVP
(brutto)
ca. 490 €ca. 770 €ca. 1.440 €ca. 1.020 €ca. 1.440 €ca. 1.150 €ca. 1.690 €
Funktiondruckendrucken, scannen, kopierendrucken, scannen, kopieren, faxen
Tempo
S/W / Farbe
30 ipm/
30 ipm
35 ipm/
35 ipm
40 ipm/
40 ipm
30 ipm/
30 ipm
35 ipm/
35 ipm
30 ipm/
30 ipm
35 ipm/
35 ipm
SprachenPCL, PS, PDF-Direkt, XPS
Schnitt-stellenEthernet, USB, USB-Host, Wlan optional
Papierzufuhr100 Blatt (offen)
500 Blatt (Kassette)
Duplexdruck
100 Blatt (offen)
350 Blatt (Kassette)
Duplexdruck
OptionenKassetten total bis zu 2.000 BlattKassetten total bis zu 1.750 Blatt
ADF75 Blatt,
Duplex
100 Blatt,
Dual-Duplex
75 Blatt,
Duplex
100 Blatt,
Dual-Duplex
Reichweite
K, max.
8.000
Seiten
13.000
Seiten
17.000
Seiten
8.000
Seiten
13.000
Seiten
8.000
Seiten
13.000
Seiten
Reichweite
CMY, max.
je 6.000
Seiten
je 11.000
Seiten
je 13.000
Seiten
je 6.000
Seiten
je 11.000
Seiten
je 6.000
Seiten
je 11.000
Seiten
alle Datentechnische Daten
© Druckerchannel (DC)

Verbrauchsmaterialien und Reichweite

Alle Neuvorstellungen kommen mit einer keramikbeschichteten Bildtrommel daher, die dauerhaft im Drucker verbleiben soll. Alle 200.000 Seiten fällt zudem ein Wartungskit an, das mit rund 660 Euro zu Buche schlägt.

Bei den Tonern setzt Kyocera leider eine Tradition fort, die auch viele andere Hersteller so vollziehen. Für jedes Modell gibt es unterschiedliche Toner, die nicht miteinander kompatibel sind. Gestaffelt werden diese über das Drucktempo der Geräte (letzte beiden Ziffern des Modellnamens).

30-ppm-Klasse

Die Modelle mit 30-ppm-Druckwerk bekommen Toner der Serie TK-5270 für 8.000 Seiten Schwarz oder jeweils 6.000 Seiten in Farbe. Zum Lieferumfang gehört dann Toner mit einer Reichweite von 3.500 Seiten und 2.500 Seiten je Farbe, die nicht im Handel erhältlich sind.

35-ppm-Klasse

Die flotteren 35-ppm-Modelle verwenden die vier neuen Tonerkartuschen der Serie TK-5280, die 13.000 Seiten in Schwarz und jeweils 11.000 Farbseiten nach ISO-Standard reichen sollen. Zum Start legt Kyocera Toner für 6.000 Schwarzseiten und 5.000 Farbseiten bei.

40-ppm-Klasse

Zur 40-ppm-Klasse gehört derzeit lediglich der reiner Drucker P7240cdn, der die Serie TK-5290-Toner bekommt. Diese reichen dann für 17.000 Seiten in Schwarz und je 13.000 Seiten in Farbe. Geliefert wird der Drucker mit einem 8.000er-Schwarztoner und drei Farbkartuschen für je 6.000 Seiten.

Druckkostenanalyse 09/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (100.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*3 (100.000 Seiten)
   
Kyocera Ecosys P7240cdn
 
 
6,3 ct
 
 
1,2 ct
Kyocera Ecosys M6635cidn, M6235cidn & P6235cdn
 
 
8,8 ct
 
 
1,6 ct
Lexmark CX727de
 
 
9,1 ct
 
 
1,5 ct
Kyocera Ecosys M6630cidn, M6230cidn & P6230cdn
 
 
10,9 ct
 
 
1,9 ct
Brother MFC-L8850CDW
 
 
13,1 ct
 
 
2,3 ct
Xerox Workcentre 6605V/N
 
 
13,1 ct
 
 
2,1 ct
Oki MC573dn
 
 
13,4 ct
 
 
1,9 ct
Lexmark CX517de
 
 
13,5 ct
 
 
2,1 ct
HP Color Laserjet 500 M570dn
 
14,4 ct
 
 
2,1 ct
© Druckerchannel (DC)

Garantie und Gewährleistung

Für alle Drucker gilt bei Kyocera eine Garantie von 24 Monaten ab Kauf, die über einen Vor-Ort-Techniker durchgeführt wird.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*3
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
30.04.18 07:18 (letzte Änderung)
Technische Daten

6 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:17
00:17
23:04
22:22
21:46
19:05
18:57
07:39
Advertorial
Online Shops
Artikel
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 237,88 €1 Epson Ecotank ET-2700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 228,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 419,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 116,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,96 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,97 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 352,00 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen