1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Multifunktion
  6. Test: Multifunktionsfarblaser Brother MFC-L9550CDWT

Test: Multifunktionsfarblaser Brother MFC-L9550CDWT: Kopieren: Qualität und Tempo

Wer häufig kopieren muss, ist mit dem Brother MFC-L9550CDWT gut beraten. In den Vorlageneinzug passen bis zu 50 Blatt Papier. Der Vorlageneinzug besitzt zwei Scanzeilen, damit er die Vorder- und Rückseite eines Blattes in einem Rutsch einlesen kann, ohne das Papier mechanisch wenden zu müssen - dadurch ist der Brother beim Kopieren besonders schnell. Die zwei Scanzeilen im ADF bieten in der Regel nur sehr teure Profigeräte an.

Die Kopierfunktionen der Testgeräte
Kopieren ohne PCADF / DADFKapazität ADFBedienung der KopierfunktionKopierfunktionen
Brother MFC-L9550CDWTjaja / ja (zwei Scanzeilen)50 Blatt++ID-Kopie
2-auf-1-Kopie
4-auf-1-Kopie
Duplexkopie
Papier sparen*1
Beleg*2
© Druckerchannel (DC)

In einem separaten Artikel haben wir eine Erklärung zu allen wichtigen Kopierfunktionen zusammengestellt.

Beim Kopieren arbeitet der Brother recht zügig - in schnellen elf Sekunden liegt eine einfache A4-S/W-Kopie im Ausgabefach. Zehn Textkopien über den ADF benötigen lediglich 30 Sekunden. Nur beim Kopieren in hoher Qualität (A4-Fotokopie) ist der Brother etwas langsamer als die Konkurrenz.

Geschwindigkeit beim Kopieren
Eine A4-Textkopie S/W (Vorlagenglas)Zehn A4-Textkopien S/W (ADF)A4-Fotokopie (Farbe, Vorlagenglas)
    
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f
 
11 Sek.
 
 
29 Sek.
 
 
10 Sek.
Brother MFC-L9550CDWT
 
11 Sek.
 
 
30 Sek.
 
18 Sek.
Kyocera FS-C2626MFP
 
 
9 Sek.
 
 
33 Sek.
 
 
11 Sek.
Oki MC760dnfax
 
11 Sek.
 
35 Sek.
 
 
12 Sek.
© Druckerchannel (DC)

Qualität Textkopie

Um zu prüfen, wie die Geräte Texte kopieren, vervielfältigen wir eine einfache Textseite in S/W in normaler Qualität, nehmen also keine Qualitätseinstellungen am Gerät vor. Von der Textkopie machen wir mit dem Mikroskop eine Aufnahme des Buchstaben "a" in starker Vergrößerung und scannen die Worte "Sehr geehrter Herr", um den Text in normalem Betrachtungsabstand zu sehen.

Brother liefert - wie auch HP und Oki - nicht zu beanstandende Textkopien ab. Nur der Kyocera erscheint recht unscharf, weil in der Kopie Farbpixel untergemischt sind.

Qualität Fotokopie

Für den Test der Farbkopie verwendet Druckerchannel ein ausbelichtetes A4-Foto. Am Gerät stellen wir die höchstmögliche Kopierqualität ein, falls dies der Drucker zulässt. Der Druck erfolgt auf herkömmlichem Kopierpapier (Mondi IQ Premium).

Fotokopien gelingen allen Geräten recht ordentlich. In der starken Vergrößerung ist beim Brother die etwas zu grobe Rasterung zu erkennen.

*1
Papier sparen bedeutet die Einstellung 4 auf 1-Kopie und Duplexkopie
*2
Beleg = Quittungskopie, stellt man ein, wenn die Vorlage mit normaler Kopie schlecht zu lesen ist. Die Beleg-Kopie macht die Kopie dunkler und besser lesbar.
08.07.15 10:32 (letzte Änderung)
1Farblaser-Multifunktions-Profi von Brother
2Verbrauchsmaterialien und Druckkosten
3Papierspezifikationen
4Bedienung: Touchscreen und Druckermenü
5Die Grafik- und Fotodruckqualität
6Die Textdruckqualität
7Drucktempo: Texte, Grafiken, Fotos
8Screenshot und Links des Druckertreibers und Statusmonitors
9Scannen: Scan-Ziele, Qualität und Tempo
10Kopieren: Qualität und Tempo
11Interne Webserver / Passwörter
Technische Daten & Testergebnisse

32 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:06
22:50
20:34
18:02
14:20
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen