Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: HP Officejet Pro 8500A Plus A910g und 8500A A910a

News: HP Officejet Pro 8500A Plus A910g und 8500A A910a: Neue Officejet-Boliden im verspielten Design

Sie sind da: Die neuen Officejets von HP - und es gibt einige Neuerungen im Vergleich zu den erfolgreichen Vorgängern.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Office-Boliden" (Sep. 2010) verfügbar.


Die Nachfolger der 8500er-Serie heißen Officejet Pro 8500A Plus (A910g) und 8500A (A910a) und sind ab rund 270 Euro UVP zu haben. Beide haben das Namensanhängsel e-All-in-one, was auf die Internetfähigkeit hinweisen soll - dazu unten mehr.

Wichtigste Neuerung: Die Geräte haben ein großes Touchscreen, über das man alle Funktionen wie Scannen, Kopieren oder Faxen steuert. Es gibt nur noch eine Taste: Den An-/Ausschalter. Die Verbrauchsmaterialien sind die gleichen, die auch im Vorgängergerät zum Einsatz kamen: Die Tintenpatronen Nr. 940 (siehe Tabelle unten).

Die Officejet-Serie begann bei HP 2004 mit einer grauen Kiste (Officejet 9130). Dem Gerät sah man sofort an, dass es für den Profi-Einsatz konzipiert war. Anfang 2007 hat HP dann günstigere und kleinere Officejets vorgestellt, die optisch noch immer den Eindruck vermittelten, dass sie kräftige Arbeitspferde sind, die im Büro allen Ansprüchen gerecht werden (Officejet Pro L7780). Darafhin folgte Anfang 2009 der Officejet 8500, der nochmals kleiner wurde, in den Druckerchannel-Tests aber, wie seine Vorgänger, beste Testergebnisse erzielte.

Rund eineinhalb Jahre später stellt HP nun nochmals Nachfolgegeräte vor, die Officejet Pro 8500A heißen und etwas arg verspielt daher kommen. Aus dem praktischen Grau oder Mattschwarz der Vorgänger ist nun ein schwarz glänzender Drucker mit hübschen Rundungen und großem Touchscreen geworden. Am Besten legt mach sich immer ein Tuch bereit, um Staub und Fingerabdrücke wegzuwischen, die das Gerät magisch anzuziehen scheint.

Das 2010er-Modell gibt es in zwei Ausstattungs-Varianten:

Die beiden Modelle unterscheiden sich in der Displaygröße und im duplexfähigen ADF - siehe Tabelle mit technischen Daten.

Verbindung zum Internet

Die neuen Officejet können auch mit "Apps" umgehen. Das sind kleine Tools, die auf dem Touchscreen erscheinen und dem User das Leben erleichtern sollen. So gibt es zum Beispiel Formulare, die man auf Knopfdruck ausdrucken kann. Aber Vorsicht: Manches ist kostenfrei, für Vieles muss man bezahlen.

Zudem haben die Geräte eine eigene Mailadresse - es lässt sich also von überall ein Dokument auf den Geräten ausgeben. HP nennt diese Technik "ePrint". Mehr Infos dazu gibt's im Artikel News: Mobiles Drucken mit HP ePrint.

In den HP-Officejets arbeiten die vier einzelnen Patronen Nr. 940, die mit pigmentierter Tinte befüllt sind und eine hohe Reichweite haben.

HP Officejet Pro 8500A A910a, 8500A Plus A910g - Verbrauchsmaterialien 06/2018*1
 Preis (UVP)
und Preisvergleich
Reichweite mit
'ISO-Farbdokument'*2
Tintenpatrone, Schwarz
940LU34,99 €
ab 20,66 €1
1.000 Seiten
940XL45,99 €
ab 14,95 €1
2.200 Seiten
Tintenpatrone, Cyan
StarterLU
900 Seiten
940XL31,99 €
ab 16,42 €1
1.400 Seiten
Tintenpatrone, Magenta
StarterLU
900 Seiten
940XL31,99 €
ab 19,77 €1
1.400 Seiten
Tintenpatrone, Gelb
StarterLU
900 Seiten
940XL31,99 €
ab 19,15 €1
1.400 Seiten
Druckkopf, Schwarz & Gelb
940LU76,99 €
ab 52,54 €1
41.500 Seiten
Druckkopf, Cyan & Magenta
940LU76,99 €
ab 39,00 €1
41.500 Seiten
© Druckerchannel (DC)

Im Vergleich zu anderen Multifunktionsgeräten derselben Klasse ist der HP-Drucker besonders günstig um Unterhalt.

Druckkostenanalyse 06/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (15.000 Seiten)
  
HP Officejet Pro 8500A / 8500A Plus
 
 
8,4 ct
Epson Stylus Office BX625FWD
 
 
10,6 ct
Canon Pixma MX870
 
 
13,3 ct
Lexmark Platinum Pro905
 
 
14,5 ct
Dell 968w
 
 
17,6 ct
Brother MFC-990CW
 
17,9 ct
© Druckerchannel (DC)

Der Officejet Pro 8500A Plus ist bereits im Druckerchannel-Testlabor. In Kürze werden wir einen ausführlichen Vergleichstest mit Modellen von Canon und Epson veröffentlichen.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
R
Rückgabe/Return: Dieses Verbrauchsmaterial ist nur für eine Verwendung zugelassen und muss anschließend zum Hersteller zurückgesendet werden.
LU
Dieses Verbrauchsmaterial gehört zum Lieferumfang des Druckers
24.09.10 08:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

116 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:25
20:59
20:57
20:39
18:53
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen