1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: Oki C3600n

NEWS: Oki C3600n: Farbseitendrucker mit Netzwerkschnittstelle

Oki stellt einen Farbdrucker mit einem Tempo von 20 A4-Seiten in S/W und 16 A4-Seiten in Farbe vor. Mit Postscript 3 und PCL eignet sich der Neuling neben Windows auch für Linux und Mac-OS X.

Update 09.01.2009: Für in dieser News vorgestellten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Farblaser-Profis aus der Mittelklasse" (27 Seiten) verfügbar.


Mit dem Oki C3600n stellt das Unternehmen einen neuen Farbseitendrucker mit Display vor. Das hohe Tempo und die serienmäßige Netzwerkschnittstelle sollen den Drucker bürotauglich machen. Für etwa 475 Euro ist das Gerät erhältlich.


Das Drucktempo des C3600n liegt bei 20 ppm (pages per minute) in S/W und 16 ppm in Farbe. In die Papierkassette lassen sich 250 Blatt einlegen. Das maximale Papiergewicht darf 203 g/m² nicht überschreiten. Über einen manuellen Einzelblatteinzug kann man spezielle Medien wie Etiketten oder Umschläge verarbeiten. Mit dem Neuling lassen sich Banner bis zu einer Länge von 1,2 Meter bedrucken. Siehe Druckerchannel-Workshop zum Bannerdruck.

Das LC-Display zeigt den aktuellen Status des Tonerstands an. Zusätzlich kann der Anwender alle aktiven Druckaufträge des Geräts auslesen oder die Menü-Einstellungen ändern. Zum Lieferumfang gehört der Oki-Template-Manger-3.0, der die Gestaltung eigener Vorlagen sowie deren Verwaltung vereinfachen soll. Zum Anschluss an den PC steht sowohl eine USB-2.0-Schnittstelle als auch ein Netzwerkanschluss zur Verfügung. Der Oki B3600n arbeitet mit den Druckersprachen PCL und Postscript 3 und ist somit auch kompatibel mit Linux oder Mac-OS X.


Die vier Tonerkartuschen sind in zwei verschiedenen Größen erhältlich: 1.500 und 2.500 Seiten Reichweite. Im Lieferumfang befinden sich Kartuschen mit einer Reichweite von 500 Seiten. Die vier Bildtrommeln muss man nach etwa 15.000 Seiten austauschen. Die Fixiereinheit und das OPC-Band sollen nach Angaben von Oki eine Haltbarkeit von etwa 50.000 Seiten haben. Sämtliche Reichweitenangaben beziehen sich auf eine Seitendeckung von fünf Prozent je Druckfarbe. Außerdem ist zu beachten, dass Oki davon ausgeht, dass die Hälfte der Druckaufträge mindestens 15 Seiten umfassen. Ist dies nicht der Fall verkürzt sich die Lebensdauer der Bildtrommeln.

Verbrauchsmaterial für Oki C3600n
BezeichnungReichweitePreis (ca.)
Toner Schwarz434594361.500 Seiten36 Euro
Toner Schwarz434593322.500 Seiten52 Euro
Toner Farbe
(Y/M/C)
43459433 /
4 / 5
je 1.500 Seitenje 56 Euro
Toner Farbe
(Y/M/C)
43459329 /
30 / 31
je 2.500 Seitenje 76 Euro
Bildtrommeln
(Y/M/C, Black)
43460205 /
6 / 7 / 8
je 15.000 Seitenje 36 Euro
Fixiereinheit4337700350.000 Seiten68 Euro
Transportband4337800250.000 Seiten68 Euro
© Druckerchannel (DC)
Technische Daten
Oki C3600n
Preis (ca.)475 Euro
Drucktempo A4 S/W20 ppm
Drucktempo A4 Farbe16 ppm
Druckauflösung1.200 x 600 dpi
Arbeitsspeicher128 MByte, maximal 640 MByte
Papierkapazität250 Blatt + 1 Blatt manuelle Zufuhr
SchnittstellenUSB 2.0, Ethernet
DruckersprachenPCL 6 (XL3.0) und PCL5c, Postscript 3
Garantie36 Monate Vor-Ort (nach Registrierung)
© Druckerchannel (DC)

Oki gewährt eine Garantie von drei Jahren mit Vor-Ort-Service, wenn man sich nach dem Kauf beim Hersteller registriert. Auf die LED-Belichtungseinheit gewährt Oki fünf Jahre Garantie.

weitere Informationen

23.06.08 09:13 (letzte Änderung)
Technische Daten

0 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:57
23:35
23:16
22:28
22:22
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 210,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 264,68 €1 Brother DCP-9022CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 227,98 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen