1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. HP nimmt Stellung zu ComputerBild-Test

HP nimmt Stellung zu ComputerBild-Test: HP: "Keine Gesundheitsrisiken im Toner"

von Druckerchannel

HP reagiert auf den aktuellen Test in der Zeitschrift Computer Bild, in dem sechs Farblaser miteinander verglichen wurden.

Nach wie vor beurteilt die Zeitschrift "Computer Bild" Kriterien, die sich gar nicht erfüllen lassen und verteilt dafür schlechte Noten. Das ist zum Beispiel der Randlosdruck bei Farblaserdruckern, der bei solchen Geräten gar nicht möglich ist. S/W-Laser bekommen Punkteabzug, weil sie nicht farbig drucken können.


Im aktuellen Test untersuchte die Zeitschrift auch die Toner auf mögliche Schadstoffbelastungen. HP nimmt dazu folgendermaßen Stellung:

"Der HP Color Laserjet 2600N erfüllt die Sicherheitskriterien der Europäischen Union und des deutschen Umweltbundesamts.

Umweltschutz ist ein wichtiger Bestandteil bei HP. Das gilt sowohl für den Betrieb des Gerätes als auch für die Anwendung von Verbrauchsmaterialien.


HP Toner und Druckkassetten werden strengen Qualitätskontrollen unterzogen und nach den Beurteilungskriterien für Zubereitungen der EU-Direktive 1999/45/EC (wie ergänzt) bewertet. Gemäß der Direktive der Europäischen Union enthalten die HP-Toner für den Color LaserJet 2600N keine Stoffe in Konzentrationen, die eine Einordnung als gefährlich notwendig machen würden. Dies gilt für die Gesamtheit aller für die Tonerherstellung verwendeten Materialien.

Um die Gesundheit und Sicherheit der Anwender sicherzustellen, werden auch die Emissionen von HP Laserdruckern mit Emissionstestkammerverfahren überprüft, damit sie die Standards für Gesundheit am Arbeitsplatz sowie die allgemein anerkannten technischen Richtlinien für Geräteemissionen erfüllen. Auch der Color LaserJet 2600N liegt deutlich unter den deutschen Arbeitsplatzgrenzwerten.

Darüber hinaus werden bei der Entwicklung die Kriterien zum Beispiel des Blauen Engel einbezogen. Für die Einhaltung von über 100 Kriterien, die unter anderem strenge Vorgaben für Tonerzubereitungen und -inhaltsstoffe oder chemische Emissionen vorschreiben, wurde der Color LaserJet 2600N bereits im Jahr 2005 mit dem Umweltzeichen Blauer Engel ausgezeichnet.

Benutzer können sicher sein, dass bei bestimmungsgemäßem Gebrauch keine Gesundheitsrisiken durch den Betrieb des Color LaserJet 2600N zu erwarten sind."


Auch Epson reagiert

Kurz nach Erhalt der HP-Mitteilung lag auch von Epson eine Pressemitteilung im Postfach:

"Die Belastung der Raumluft beim Einsatz von Laserdruckern des Typs Epson Aculaser C1100 bleibt deutlich unter den gesetzlich geforderten Grenzwerten für gesundheitsgefährdende Stoffe. 'Schon bei der Planung und Entwicklung neuer Produkte legen wir äußersten Wert auf Umweltverträglichkeit und Benutzersicherheit', so Karsten Jahn, Leiter des Produktmarketing. 'Feinstaub- und andere stoffliche Emissionen werden in allen Entwicklungsstadien laufend überprüft und durch geeignete Maßnahmen auf das technisch machbare Minimum reduziert.' Damit stellt Epson sicher, dass die Emissionswerte nicht nur eingehalten, sondern unterschritten werden, und so ein wichtiger Beitrag zu Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz geleistet wird.

Neben ständigen eigenen Tests, nach denen bei bestimmungsgemäßen Gebrauch der Epson-Toner keinerlei Hinweise auf gesundheitliche Risiken vorliegen, werden Epson-Toner streng definierten Qualitätskriterien unterworfen. Die Herstellung von Tonerkassetten orientiert sich dabei an den strikten internationalen Normen ISO 9001 zur Qualitätssicherung in der Produktion und dem ISO 14001 Umweltmanagementsystem.

Zudem erfüllen Epson-Toner die Beurteilungskriterien für Fabrikation der Europäischen Union nach Richtlinie 1999/45/EG und die Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW) gemäß Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) des Umweltbundesamtes in der Fassung vom 1.1.2005."

28.12.12 07:51 (letzte Änderung)

41 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:49
18:23
17:46
16:46
16:25
10.5.
8.5.
Advertorials
Artikel
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
21.04. HP renewed: Aufbereitete Originalpatronen von HP ab Mai
20.04. Epson Workforce Pro WF-​C5710/90DWF und WF-​4740-​Serie: "Wichtiges Firmwareupdate" gegen Scannerfehler 100016?
14.04. Canon Pixma G650 und G550: Sechsfarb-​Megatanker für wenig Geld
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 249,80 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 749,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 185,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 499,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 427,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,99 €1 HP Smart Tank Wireless 455

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 345,10 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 313,41 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 3.148,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen