1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Brother HL-4000CN

Brother HL-4000CN: Ausstattung: Viel drin - nur zu wenig Speicher

Die 16-ppm-Druckengine für den HL-4000CN kauft Brother beim Hersteller Fuji-Xerox ein. Diese Engine ist auch bei Epson (Epson AcuLaser C4000PS), Minolta-QMS (Minolta-QMS Magicolor 3100DL) und Xerox (Xerox Phaser 6200N) erhältlich.


Serienmäßig ist der HL-4000CN mit einer Duplexeinheit ausgestattet, die das Papier im Drucker drehen kann, wenn es beidseitig bedruckt werden soll. Auch eine Netzwerkkarte ist bereits im Lieferumfang enthalten. Als weitere Schnittstellen stehen USB und Parallel zur Verfügung.

Ein Manko ist der doch recht knapp bemessene Speicher von gerade einmal 64 MByte - für einen Duplexdrucker eindeutig zu wenig. Im Test hatte der Drucker bereits mit einseitigen, komplexen Farbdokumenten Schwierigkeiten, weil zu wenig Speicher im Drucker steckt. Die Konkurrenz von Epson, Xerox und Minolta haben ihre Geräte mit 128, 192 und 256 MByte ausgestattet.


Im Drucker ist ein Webserver integriert, auf den man von jedem Browser zugreifen kann. Dort lässt sich der Drucker konfigurieren und überprüfen.

Einstellungen sind natürlich Passwortgeschützt, damit nur berechtigte Personen Zugriff haben.


Sollte einmal ein Papierstau auftreten, was während des Tests nicht vorkam, lässt sich Dank der Anzeige schnell ausfindig machen, wo das gestaute Papier steckt.


Die "Job-Cancel"-Taste ist nützlich, wenn versehentlich 100 anstatt nur 10 Kopien zum Drucker geschickt wurden oder wenn man den Druckauftrag einfach nur abbrechen möchte.


Im Treiber hat Brother zwei nützliche Features eingebaut: Verändert man im Treiber bestimmte Einstellungen, stellt der Treiber den entsprechenden Button grün umrandet dar. So sieht man auf einen Blick, wo man Veränderungen gemacht hat.

Zum Zweiten ist der Broschürendruck mit dem Brother extrem simpel: Mit wenigen Mausklicks erhält man einen sortierten Ausdruck - den Stapel muss man nur noch falten - fertig.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
1Viel Farblaser fürs Geld
2Ausstattung: Viel drin - nur zu wenig Speicher
3Druckkosten
4Druckqualität und -tempo
Technische Daten & Testergebnisse

6 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:06
09:52
08:47
08:15
21:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen