1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Drucker
  6. HP Officejet Pro K550

HP Officejet Pro K550: Die Ausstattung


Wie bei den meisten professionellen HP-Druckern ist auch beim Officejet Pro K550 die Bedienung sehr einfach. Der Ein-/Ausschalter mit der grünen LED trennt den Drucker zwar nicht vollständig vom Netz, das Gerät braucht im ausgeschalteten Zustand aber lediglich 0,1 Watt.

Mit einem Druck auf den zweiten Button gibt der K550 eine Statusseite der Netzwerkkonfiguration aus. Unter anderem die IP-Adresse, MAC-Adresse und Füllstandsinformationen der Tintenpatronen und Druckköpfe.

Der rote "X"-Button bricht einen laufenden Druckjob ab. Rechts davon ist der Fortsetzen-Button, der über eine orangene LED verfügt. Über verschiedene Dauer- und Blinkzeichen zeigt der Drucker so verschiedene Fehlermeldungen an.

Ganz rechts befinden sich zwei weitere LED, die den Zustand der beiden Druckköpfe anzeigen.


Schnittstellen

Druckerchannel testet das DTN-Modell des K550. Als Schnittstellen hat diese Version Netzwerk und USB. Die Parallel-Schnittstelle, die das Vorgänger-Modell HP Business Inkjet 1200D bietet, gibt's beim K550 nicht mehr.

Druckersprachen

Der Treiber unterhält sich mittels der Sprache PCL 3 mit dem Drucker. Dabei setzt HP die HPA-Technik ein (High Performance Architecture): Der Treiber schickt die Druckdaten im RGB-Format zum Drucker. Dort wandelt ein Prozessor die Daten ins drucktaugliche CMYK-Format um. Vorteil: Die RGB-Daten sind komprimiert - die Datenmenge ist wesentlich kleiner, als wenn der Treiber die Daten bereits im PC ins CMYK-Modell umwandelt.


Papierhandling

Das Basismodell HP Officejet Pro K550 kommt mit einer etwas wackeligen Papierkassette daher, die laut HP 250 Blatt Papier fassen soll. Druckerchannel kann indes nicht mehr als 200 Blatt herkömmliches 80-Gramm-Papier einlegen.

In der vom Labor getesteten Version DTN (Duplex, Tray, Network) ist eine zweite Papierkassette enthalten, die für zusätzliche 350 Blatt Platz bieten soll. Tatsächlich passen nur 310 Blatt 80-Gramm-Papier rein.

Das Einlegen von Papier hätte HP etwas einfacher lösen können. Erst mit etwas Übung bekommt man es in Griff, Papier in die wackeligen Kassetten einzulegen.


Wer mit der Netzwerkvariante des K550 arbeitet, kann übers Web auf den Drucker zugreifen. Dazu gibt man lediglich die IP-Adresse des Druckers in einen Webbrowser ein. Praktisch: Die IP-Adresse des Druckers erfährt man auf der Netzwerk-Statusseite, die man beim Officejet K550 durch Druck auf den erhält.

Die Druckerinformationen zeigen Tintenstände an und wieviel Tinte ein bestimmter Druckjob in Millilitern verbraucht hat. Außerdem, wie viele Seiten insgesamt, über die Duplexeinheit oder über die einzelnen Papierfächer gedruckt wurden.

Am Druckkopf hat der Officejet Pro K550 eine LED und einen Sensor, über den er seine Druckköpfe automatisch ausrichten kann. Die Vorgängergeräte boten noch die Möglichkeit, im Treiber unter "Papierauswahl" den Eintrag "Automatisch" einzustellen. Dann erkennt der Drucker über die LED das Papier und stellt die Druckqualität automatisch darauf ein. Die Einstellung "Automatisch" gibt es beim K550 nicht mehr. Nach Rücksprache mit HP soll diese Funktion weiterhin vorhanden sein - eventuell handele es sich nur um einen Treiberfehler.

Vergleich HP-Business-Tintendrucker

HP Commercial Inkjet
BIJ 1000OJ Pro K550BIJ 2300BIJ 2800OJ 9130
Drucktempo (lt. HP) S/W / Farbe23 / 18 ppm37 / 33 ppm26 / 22 ppm24 / 21 ppm25 / 22 ppm
DruckersprachenPCL 3 mit HPAPCL 3 mit HPAPCL 6, PCL 5e, PS3PCL 6, PCL 5e, PS3PCL 6, PCL 5e, PS3
Papierkapazität150 Blatt250 + 350 Blatt150 + 250 Blatt150 + 250 Blatt150 + 250 Blatt
TintenpatronenNr. 10 / 11Nr. 88Nr. 10 / 11Nr. 10 / 11Nr. 10 / 11
Druckerchannel-TestGeräte-SeiteTestTestGeräte-SeiteTest
© Druckerchannel (DC)
14.02.06 12:24 (letzte Änderung)
1Der Office-Profi
2Das ist im Lieferumfang
3Die Ausstattung
4Die Verbrauchsmaterialien
5Der Duplexdruck im K550
6Die Druckkosten
7Druckqualität und -tempo: Fotodruck
8Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
9Druckqualität und -tempo: Textdruck
10Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

179 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:27
12:24
11:12
10:10
08:04
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen