1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Drucker
  6. HP Photosmart 8250

HP Photosmart 8250: Fotodruck: Qualität und Tempo

Druckerchannel prüft jeden Printer mit 13 Testdateien, mit denen wir Geschwindigkeit und Druckqualität testen. Auf den folgenden Seite finden Sie Ausschnitte der drei wichtigsten Dokumente.

Zum Test der Fotodruckqualität schickt Druckerchannel ein A4-großes Foto im TIF-Format zum Drucker. Das Foto misst 2.362 x 3.307 Pixel und ist 11.627 KByte groß.

Eine komprimierte JPG-Version dieses Fotos (Bild rechts) erhalten Sie in unserem Download-Bereich. Damit können Sie Ihren eigenen Drucker prüfen und bei Interesse bei uns einen Testbericht schreiben.

Für sämtliche Qualitätstests verwenden wir für den Photosmart "HP Fotopapier" (identisch mit "HP Advanced Photo Paper"). Die Auflösung wird auf "Maximal" gesetzt und die Farbwiedergabe HP überlassen.

Damit ist der 8250 der erste Fotodrucker, der mit porösem Fotopapier getestet wurde. Um die hohe Druckgeschwindigkeit zu erreichen ist dieses Papier notwendig.

Die Vorlagen

Erster (Ein)Druck

Unmittelbar nach dem Druck fällt auf, dass die Vorlage zu konstrastarm und recht dumpf wiedergegeben ist. Die Vivera-Tinte benötigt 15-30 Minuten, bis sie sich gesetzt und engültig mit dem Medium verbunden hat. Man sollte seine Drucke also möglichst eine kurze Zeit offen liegen lassen. Druckerchannel hat alle Fotos im "endgültigen Zustand" bewertet.


Auf den zweiten Blick

Auch nach dem Einpegeln der Farben kann der Druck des HP nicht voll überzeugen. Die Testvorlagen wirken insgesamt unausgewogen. Das Foto stellt der HP insgesamt sehr hell dar, Mitteltöne sind kaum vorhanden. An den dunklen Stellen der Vorlage am Wasserhahn und dem Hochhaus wirkt der Druck dagegen zu kontrastreich.

Probleme hat der 8250 nicht nur bei der verwendeten Tintenmenge, sondern auch bei der Farbbalance. So werden vor allem Hauttöne zu rosafarben dargestellt. Auch veränderte Einstellungen im Treiber bringen keine Besserung. Selbst mit den mitgelieferten ICM-Farbprofilen ist keine spürbare Verbesserung zu erkennen.

Graustufen

Speziell für den Druck von SW-Fotos bieten einige HP-Drucker Patronen mit grauer Tinte an (zum Beispiel beim HP Photosmart 8450). Da der 8250 diese nicht besitzt, muss er für den Druck von S/W-Fotos auf die Farbtinten zurückgreifen. In der Praxis erhält man so fast unweigerlich ein "Buntgrau". Beim HP wirkt sich dies mit einem Blau/Grünstich aus, der jedoch nicht so gravierend ist. Nur wenige Drucker, wie der Epson Stylus Photo R800 schaffen auch mit Farbtinte sehr ansehnliche Monochrom-Drucke.

Rasterung

Das Druckraster eines Fotodruckers ist ohne Zweifel ein wichtiges Kriterium zur Beurteilung eines gedruckten Fotos. Zur Optimierung setzt HP deshalb neben den vier Standardfarben auf zusätzliche Helltinten (Hellmagenta und Hellcyan). Mit diesen ist er in der Lage, feine ins Helle gehende Übergänge beinahe rasterfrei wiederzugeben. Hier stört es auch weniger, dass der HP nur fünf-Pikoliter-Tintentropfen drucken kann.

Problematisch zeigt sich das Druckraster in dunkleren Bereichen, feinen Details oder auch Schattenbereichen. Diese gelingen dem Photosmart nicht gut. HP setzt hier schon bei mittlerer Farbdeckung auf schwarze Tintentropfen, die dem Benutzer schnell auffallen. Im Ergebnis wirken Fotos aus dem neuen Photosmart zu grob.

Aufgrund der kostanten fünf-Pikoliter-Tintentropfen kann der HP auch im praxisuntauglichen Draft-Modus ähnliche Qualität liefern wie im Maximalmodus. Im Vergleich mit einem Epson Stylus Photo R220 zeigt der HP bei hoher Geschwindigkeit seine Stärken.

Fotoqualität Fazit

Der nur halb so teure Epson Stylus Photo R220 schafft deutlich bessere Druckergebnisse bei der Farbwiedergabe und der Rasterung. Sogar Vierfarbdrucker wie der Canon Pixma iP4000 oder der neue Canon Pixma iP4200 können in dunklen Bereichen ein wesentlich feineres Druckraster abliefern.

Bleibt zu hoffen, dass HP die neue Druckkopf-Technologie in den nächsten Generationen noch einmal überarbeitet, um der starken Konkurrenz Stand zu halten.

Klicken Sie zum Vergleichen auf ein Foto für eine vergrößerte Ansicht.

Fotodruck-Geschwindigkeit

Bis dato sind HP-Drucker bei der Geschwindigkeit nicht positiv aufgefallen. Im Vergleich zu Canon-Geräten muss man mindestens mit der zwei- bis dreifachen Zeit rechnen, bis ein Foto im Ausgabefach liegt.

Mit der Einführung der neuen Drucktechnologie des Photosmart 8250 will HP diesmal auch auf diesem Gebiet punkten. Mit 14 Sekunden für ein Foto im Postkartenformat wirbt der Hersteller. Im Kleingedruckten will HP dies in der Entwurfsqualität erreichen.

Wer zu Hause noch "HP Premium" Fotopapier vom alten Deskjet oder Photosmart übrig hat und die Geschwindigkeit überprüfen will, wird jedoch enttäuscht. Für ein vollflächiges A4-Foto mit Rand benötigt der HP rund 4:30 Minuten. Das liegt zum einen an der eingestellten "maximal"-Qualität aber auch am gewählten Papier. Um die enorme Geschwindigkeit zu erreichen benötigt der Photosmart das neue "HP Fotopapier", welches nun wasserfest, jedoch weniger lichtecht ist. Zum anderen ist das neue Papier mit nur 210gr/m² (gegenüber 280g/m²) dünn und durchscheinend.

Beim Test mit dem neuen Papier kommt der HP immerhin auf 3:03 Minuten in der Höchstqualität und flotten 1:55 Minuten in der Druckqualität "Optimal". Damit ist er zwar äusserst schnell, kann jedoch nicht den Canon Pixma iP8500 vom Thron stoßen. Dieser schafft das Testfoto mit einem deutlich feineren Druckraster in 1:49 Minuten.

Vergleichbare Drucker in der Preisklasse wie der Epson Stylus Photo R320 oder der Canon Pixma iP6000D benötigen indes rund die doppelte Zeit für den Druck der A4-Vorlage.

17.11.05 19:07 (letzte Änderung)
1Tintenspüler mit Schwächen
2Treiberinstallation: Los geht´s
3Ausstattung und Design
4Druck ohne PC
5Tinten- und Druckkopfsystem
6Druckkosten halbiert
7Fotodruck: Qualität und Tempo
8Fotodruck: Weitere Scans & Vergleich
9Grafikdruck: Qualität und Tempo
10Textdruck: Qualität und Tempo
11Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

128 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:24
10:10
07:59
00:06
22:25
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,89 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen