1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. IFA 2005: Epson Stylus DX3850 und DX4850

IFA 2005 Epson Stylus DX3850 und DX4850: Einsteiger-All-In-Ones mit kleinen Patronen

von Ronny Budzinske

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Vergleichstest 16 Tinten-Multifunktionsgeräte" verfügbar.

Mit den beiden neuen Multifunktionsgeräten Epson Stylus DX3850 und Epson Stylus DX4850 stellt Epson die ersten Geräte der neuen Stylus D/DX- Baureihe vor. Der DX3850 löst dabei den Epson Stylus CX3650 ab während sich der DX4850 neu in die Stylus-Serie einreiht.

Neue Tinten

Der Buchstabe D soll auf die verwendeten Durabrite-Pigment-Tinten hinweisen, welche bei den neu vorgestellten Geräten nochmals verbessert wurden und den Zusatz Ultra bekommen haben. Neu ist nun die Unterstützung von "Premium Glossy" Hochglanzpapier. Das spezielle Glossy-ähnliche "Durabrite Photo Paper", welches nicht an die Optik und Haptik von "echtem" Fotopapier herankommt, entfällt damit.

Besonders geeignet sind die neuen Tinten jedoch für Normalpapier. Drucke sollen wisch- und wasserfest sowie über Jahre lichtecht sein. Auch ein Verlaufen der Tinten ineinander soll verhindert werden.

Jedoch hat Epson auch die Füllmenge in den Patronen reduziert. So werden für die neuen Geräte keine hochvolumigen Kartuschen mehr angeboten. Alle vier Druckfarben (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz) kommen in einzelnen Patronen für jeweils rund 10 Euro mit acht Milliliter (vorher bis zu 13 Milliliter) Tinte daher. Rein rechnerisch wird der Farbdruck damit um satte 20 Prozent teurer. Druckerchannel.de wird dies in einem ausführlichen Test nachprüfen.

Seitenpreise im Vergleich
Reichweite
(5% Deckung)
UVP
(epson-store.de)
Kosten
je Druckseite
T0611 NEU
Schwarz
25010,00 Euro4,0 Cent
T0612-T0614 NEU
Farbe
25010,00 Euro4,0 Cent
T0441 ALT
Schwarz
40020,00 Euro5,0 Cent
T0452-T0454 ALT
Farbe
28011,60 Euro4,1 Cent
T0442-T0444 ALT
Farbe (groß)
45015,00 Euro3,3 Cent
© Druckerchannel (DC)

Ausstattung

Beide Geräte lassen sich auch ohne Computer als Kopiergerät einsetzen. Für den Stand-Alone-Fotodruck eignet sich indes nur der größere DX4850. Dieser bietet neben einem integrierten Speicherkartenleser (alle gängigen Formate) zudem auch eine Pictbridge-Schnittstelle.

Ansonsten sind die Geräte (dem Preis entsprechend) recht einfach ausgestattet. Weder ein Display, noch eine Duplexeinheit, die Möglichkeit von CD/DVD-Direktdruck oder eine weitere Papierkassette finden in den Geräten Platz.

Als maximales Drucktempo gibt Epson 18/20 ppm (Seiten je Minute) beim Textdruck beziehungsweise 9 und 19 ppm beim Farbdruck an. Der Geschwindigkeitsunterschied beim Farbdruck resultiert von einer drei mal höheren Düsenanzahl beim DX4850 gegenüber dem DX3850.

Epson Einsteiger All-In-Ones
Stylus
DX3850
Stylus
DX4850
Preis (ca.)80 Euro130 Euro
PatronenC/M/Y/K (Einzeln)
jeweils 250 Seiten (5%); 8 ml; 10 Euro
TintePigmentiert
(DuraBRITE Ultra)
Druckwerk5.760x1.440 dpi
4 Pl; 90 + 3x29 Düsen
5.760x1.440 dpi
3 Pl; 4 x 90 Düsen
Scanner600 dpi (optisch)
CIS
1.200 dpi (optisch)
CIS
DirektdruckneinSpeicherkartenleser/
PictBridge
© Druckerchannel (DC)

Die beiden Multifunktionsgeräte kommen noch im September 2005 für 80 und 130 Euro in den Handel.

01.09.05 14:12 (letzte Änderung)
Technische Daten

76 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:46
01:08
23:47
22:20
18:13
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 277,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 361,74 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 163,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 89,99 €1 HP Envy 6032

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen