1. DC
  2. Mein DC
8/10

Camillo Spöri

Druckkosten & Endauswertung

Im letzten Themenkomplex ist Ihre abschließende Meinung zum Testdrucker gefragt. Dazu gehört eine grobe Einschätzung und Einordnung der zu erwartenden Folgekosten des Druckers.

Anzahl gedruckter Seiten

Schätzen Sie grob, wie viele Text-, Grafik- und Fotoseiten Sie mit dem ersten Patronensatz gedruckt haben, bis die erste Tinte zur Neige ging.

Textseiten (nur Schwarz)

330

Textseiten (mit Farbe)

200

Grafikseiten

10

A4-Fotos

5

Postkarten-Fotos

10

Subjektive Druckkosten

Für die Berechnung der Folgekosten nach ISO-Standard hilft unser Service Druckkosten.de. In der Praxis weichen die Kosten jedoch oft ab. Sagen Sie uns, wie Sie die Druckkosten des Testgerätes einschätzen.

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon PIXMA MX925?

Wie schlägt sich der Canon PIXMA MX925 im Vergleich mit dem Epson Stylus Office BX635FWD?

Mein Gesamteindruck

Wie bewerten Sie das Testgerät ganz allgemein - wie zufrieden sind Sie mit dem Drucker? Würden Sie ihn anderen weiterempfehlen oder eher vom Kauf abraten?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon PIXMA MX925?

Wie schlägt sich der Canon PIXMA MX925 im Vergleich mit dem Epson Stylus Office BX635FWD?

Können Sie den Canon PIXMA MX925 weiterempfehlen?

Allgemeine Fragen

Fragen zur Patronengröße und Tintenqualität.

Wie wichtig sind Ihnen einzeln austauschbare Tintenpatronen?

Wie wichtig sind Ihnen große XL-Tintenpatronen?

Wie wichtig sind Ihnen auf Normalpapier schmierfeste Ausdrucke?

Meine Meinung

In den folgenden drei Feldern haben Sie die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit dem Testgerät in Sachen "Druckkosten", "Tintenpatronen" und "Gesamteindruck" frei zu formulieren.

Was fällt Ihnen (stichpunktartig) positiv zum Canon PIXMA MX925 in diesem Themenkomplex auf?

  • stimmiges Gesamtpaket
  • gute Fotoqualität
  • Schnittstellen (USB-Stick/Scan auf PC) leicht einzurichten & funktionieren zuverlässig
  • multifunktionales Bedienfeld erspart Tastenwirrwarr
  • komfortable DVD/CD-Labeldruckfunktion
  • Einzelpatronen
  • einfache Bedienung

Was fällt Ihnen (stichpunktartig) negativ zum Canon PIXMA MX925 in diesem Themenkomplex auf?

  • teure Originalpatronen
  • viele staub- & fingerabdruckanfällige Oberflächen
  • Spezialfunktionen teilweise in Untermenüs versteckt
  • softwareseitig teilweise zu starke Bevormundung des Nutzers
  • leichtes Verschmieren der Tinte bei Textmarker
  • unnötige Müllproduktion durch Verwendung von LEDs in jeder Patrone
  • höherer Tintenverbrauch als beim Epson.

Welche ausführlichen Erfahrungen mit dem Canon PIXMA MX925 zum aktuellen Themenkomplex haben Sie gemacht?

Alles in allem habe ich mit dem Canon sehr gute Erfahrungen gemacht. Alle alltäglichen Arbeiten gehen mit dem Drucker gut von der Hand und sind einfach zu erreichen. Auf die einzelnen Eindrücke möchte ich noch einmal kurz eingehen.

Aufbau und Inbetriebnahme: Es gibt durchdachte Details wie die Tragegriffe der Verpackungstasche, um das Auspacken des Druckers deutlich zu erleichtern. Ebenso das beiliegende Papier zur Druckkopfausrichtung. Kleiner Aufwand für den Hersteller, sehr positive Wirkung!

Dabei sind abgesehen von der Faxeinrichtung alle Einrichtungsschritte ausreichen und nachvollziehbar erklärt und so für jeden durchführbar. Innerhalb von 15 Minuten ist der Drucker einsatzbereit. Möchte man beim Vergleichsdrucker von Epson auch die Scan-to-PC-Funktion verwenden, ist ein komplizierteres Netzwerk-Setup notwendig, sodass die Einrichtung hier mindestens doppelt so lange ausfällt.

Negativ fallen hier nur die glänzenden Flächen und der nicht komplett schließbare ADF auf, wodurch sich viele staubanfällige Flächen bieten.

Insgesamt würde ich dennoch 5 von 5 Sternen für diesen Bereich vergeben.
Text- & Dokumentendruck: An der Druckqualität gibt es in keinem Druckmodus etwas auszusetzen, der Textdruck auf normaler Qualität gefällt mir sogar fast besser und beim Fotodruck werden alle Erwartungen übertroffen. Im Schnelldruck erhält man sogar deutlich bessere Ergebnisse als beim Epson, da bei diesem Texte teilweise gar nicht mehr lesbar waren. Duplexdruck funktioniert gut, auf hoher Qualitätseinstellung jedoch sehr langsam, da die Tinte im Gegensatz zum Epson länger zum Trocknen braucht.

Negativ fällt hier auf, dass der Drucker oftmals lange braucht, um den Druckvorgang zu starten und in dieser Vorbereitungsphase mehr Lärm als beim eigentlichen Druck erzeugt. Ebenfalls ist der gedruckte Text nicht immer Markerfest und verwischt leichter als beim Epson, der fast Laserdruckerniveau erreicht.

Aufgrund der nicht perfekten Wischfestigkeit und der teilweise sehr langen Vorbereitungsphasen vergebe ich hier 4 von 5 Sternen.

Foto- & CD-Druck: Die CD-Druck-Funktion funktioniert, trotz teilweise umständlicher Bedienung und benutzerunfreundlicher Software, erstaunlich gut und macht richtig Laune selbst gestaltete CDs oder DVDs zu bedrucken. Die Unterbringung der CD-Aufnahme auf der Unterseite des Postkarten-Schachts ist ebenfalls sehr gelungen. Allein dieser zusätzliche Schacht gestaltet das Drucken von Fotos im Postkartenformat deutlich angenehmer, da nicht immer das komplette Papier ausgewechselt werden muss - ein deutlicher Vorteil gegenüber dem Epson.

Die Fotoqualität des Canons überzeugt auf ganzer Linie. Der Druck geht vergleichsweise schnell von statten und die Bilder sind farbstark und scharf.

Foto- und Grafikdruck ist die Königsdisziplin des Canons, 5 von 5 Sternen.
Kopieren, Scannen & Faxen: Zum Kopieren gibt es nicht viel zu sagen. Der Canon erledigt alle Aufgaben schnell und zufriedenstellend, ist im Duplexbetrieb jedoch etwas langsamer als der Epson.

Die anfangs gut aussehende Scansoftware unterwirft den Nutzer unnötigen Einschränkungen, da auch im Benutzerdefinierten Modus nicht alle Einstellungen selbst getätigt werden können; der OCR-Scan (Texterkennung) bietet keinerlei Einstellmöglichkeiten. Dennoch sind die Scanergebnisse von guter bis sehr guter Qualität. Wem die gebotenen Einstellmöglichkeiten ausreichen, der ist mit dem Canon gut bedient.

Die Faxeinrichtung ist schlecht dokumentiert und durch kleine Schnitzer, wie dem fehlenden Nummernblock während der Eingabe der eigenen Faxnummer am Gerät verliert Canon hier unnötig Punkte. Die Faxqualität und -geschwindigkeit sind jedoch gut und halten dem Vergleich mit dem Epson stand.

Aufgrund mangelhafter Einstellmöglichkeiten und der schlechten Faxdokumentation erreicht der Canon hier nur 3 von 5 Sternen.

Druckkosten & Gesamteindruck: Die Druckkosten erscheinen mir subjektiv höher als beim Epson, nach gut 500 Seiten Text (SW und Farbtext) ging die Schwarzpatrone für Text zur neige; Magenta und Cyan nähern sich ebenfalls dem Ende. Der Preis für ein Paket Original Farb- und Schwarzpatronen in XL-Größe ist bei Amazon für Canon und Epson zwar fast gleich, allerdings habe ich für den Epson frühestens alle 6 Monate neue Patronen kaufen müssen. Beim Canon haben ich den Eindruck, dass ich eher alle 3 Monate neue Patronen kaufen müsste.

Für die - sehr subjektive - Druckkostenbetrachtung erhält der Canon ebenfalls nur 3 von 5 Sternen
Insgesamt macht der Drucker jedoch eine sehr gute Figur. Die Verarbeitungsqualität des Druckers ist überzeugend und alle Aufgaben wurden gut bis sehr gut bestanden. Durch seine glänzenden Oberflächen, das etwas ausladendere Gehäuse mit den abgeschrägten Kanten und das automatisch ausklappende Ausgabefach wirkt der Canon sehr duchdesigned und mehr für gutes Auftreten als für Funktionalität ausgelegt. Auch wenn er alle Arbeiten genauso gut bis besser erledigt als der Epson, wirkt dieser durch das simplere Design und die kompaktere Bauform robuster und verlässlicher.

Die Testwochen haben sehr viel Spaß gemacht und mein anfänglicher Eindruck, Canon würde für die gleiche Qualität immer etwas mehr Geld als andere Mitbewerber verlangen, konnte teilweise aus dem Weg geräumt werden. Der Canon kostet nicht sehr viel mehr als andere Drucker mit ähnlichem Funktionsumfang und bietet durch den CD-Druck und die sehr gute Fotoqualität ein herausstechendes Merkmal für Kreativarbeiter. Wer einen einfachen Bürodrucker für Textdruck und nur gelegentlichen Fotodruck sucht, der wird bei anderen Marken für weniger Geld auch glücklich.

Über die Kategorien gemittelt erhält der Canon 4 von 5 Sternen.

Welches Abschlußfazit geben Sie dem Canon PIXMA MX925 in knappen Worten?

Qualitätiv hochwertiger Multifunktionsdrucker für Leute mit Hang zum Kreativen. Fotodruck bis ins A4-Format in sehr guter Qualität und Druck auf stärkerem Papier sind keine Hürden - Officeaufgaben sind dementsprechend mit links erledigt. Wer schneller und nur Text drucken will, wird woanders billiger fündig, sonst eine absolute Empfehlung!

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:31
10:10
23:48
23:44
22:00
22.8.
Advertorial
Online Shops
Artikel
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
01.08. HP Officejet Pro 9020 vs. 8730 vs. Pagewide 377dw und Pro 477dw: Oberklasse der HP-​Büromultifunktionsgeräte
29.07. Samsung-​Laser unter HP-​Label: Samsung-​Drucker verschwinden vom Markt
26.07. Epson Workforce WF-​2810DWF, WF-​2830DWF, WF-​2835DWF und WF-​2850DWF: Günstige Kleinstbüro-​Tintendrucker mit Rekord-​Folgekosten
25.07. HP Color Laser 150, MFP 178 und 179: Einführung der neuen "HP Color Laser"
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Expression Photo XP-8600

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Kyocera FS-4100DN

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 184,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 87,70 €1 Epson Expression Premium XP-6100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,74 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 187,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 103,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen