1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera Ecosys P2135dn
  6. Streifen beim Drucken

Streifen beim Drucken

Frage zum Kyocera Ecosys P2135dn: S/W-Drucker (Laser/LED) mit S/W, 35,0 ipm, 1.200 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Duplexdruck, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit MK-170, TK-170, 2014er Modell

Passend dazu Kyocera TK-170 (für 7.200 Seiten) ab 46,47 €1

von
Hallo,

ich habe einen Kyocera Ecosys P2135dn, der seit 8 Jahren ca. seinen Dienst verrichtet. Dort wurde neulich die zweite Tonerkartusche (nicht original) leer. Bis dorthin druckte er noch prima.
Nun habe ich die zweite (nicht originale) Tonerkartusche eingesetzt.

Seitdem druckt er Streifen (längs) und Grauschleier-Balken (quer) auf der Rückseite in der Breite von ca. 4 cm am oberen (oder unteren?) Blattende. Coronadraht habe ich bereits gereinigt und auch mal restlichen Toner aus dem Gehäuse geblasen.

Das Erstaunliche ist, jede erstmalig gedruckte Seite ist etwas sauberer.
Die nachfolgenden Seiten sind dann immer jeweils schlechter und erhalten nach und nach immer mehr Grauschleier.

Auf der Trommel sind die Streifen unter kurzem Betrachten (ja, nicht lange Licht, ich weiß, aber schon ohne großen Lichteinfall) zu sehen.

Liegt es an der Trommel oder an etwas anderem? Bisher hat er mich nicht enttäuscht und ich bin am überlegen, ob ich nochmal in eine DK170 investiere.

Vielen Dank und freundliche Grüße
Martin
Seite 4 von 4‹‹234››
von
Wenn du da ran kommen magst, ja sie muss ausgebaut werden.
Logisch nicht unbedingt, aber anschauen würde ich sie mir
von
Ich hatte die fuser unit ausgebaut, gereinigt (es war recht wenig Dreck darin).
Insgesamt hatte ich hier und da noch etwas Toner abgewischt mit Alkohol, allerdings ist immer noch dieser 4,7 cm lange Streifen oben auf der Rückseite. Allerdings ist er blasser geworden.

So langsam weiß ich nicht mehr wo ich noch nach Toner-Resten suchen soll.


Was auffällt, wenn man Duplex druckt, ist etwas Grauschleier auf beiden Seiten.
Nun bin ich mit meinem Drucker-Latein langsam am Ende.
von
Nachtrag:

Ich habe mal 20 Minuten lang nichts gedruckt und den Drucker im Standby gelassen.
Anschließend eine Seite gedruckt und auf der Rückseite ist wieder dieser 4,7 cm lange Streifen, diesmal sehr kräftig.

Es ist so seltsam. Wo soll dieser denn herkommen?
Morgen tausche ich noch die Transferrolle.
Beitrag wurde am 17.03.21, 17:58 Uhr vom Autor geändert.
von
Also Heizung ausgebaut, gereinigt. Nix gebracht. Bildtrommel gewechselt, nix gebracht.
Entwicklereinheit gewechselt, nix gebracht. Toner gewechselt (wieder den alten rein, der ging bisher immer), nix gebracht.

Nach wie vor dieser hässliche Streifen auf der Rückseite.
Wenn man 2-3 Seiten gedruckt hat, wird er blasser, wartet man dann wieder 20 Minuten bis zur nächsten Seite, ist der Streifen wieder dunkler auf der Rückseite oben.

Noch Ideen, an welcher Stelle der Toner da hinten drauf geschmiert wird?!
Hab auch schon sämtliche Ecken und Enden mit Isopropyl-Alkohol gereinigt, wo das Papier drüber flutscht.
Beitrag wurde am 21.04.21, 16:06 Uhr vom Autor geändert.
von
Nochmal Infos, vielleicht könnt ihr mir hier doch noch weiterhelfen:

Bildtrommel und Entwicklereinheit in einen FS1370 (nahezu baugleich) eingebaut.
Keine Streifen. Dann wieder zurück in den 2135dn (beim ersten Druck hatte ich vergessen, dass ich die Transferrolle vergessen hatte wieder einzubauen), dort tauchten die Streifen wieder auf. Allerdings nur dann wenn die Transferrolle wieder drin war.
Ohne Transferrolle war auf der Rückseite der Streifen nicht vorhanden, aber auch natürlich auf der Vorderseite wenig "richtiger" Druck zu erkennen.

Ich bin echt am verzweifeln. Woran kann es denn noch liegen? Entwicklereinheit geht in einem FS1370 ja einwandfrei und Trommel ist neu.

Kann ich irgendwie ohne Entwicklereinheit einen Druckauftrag anstoßen, so dass ich sehe, an welcher Stelle das Papier schmutzig wird auf der Rückseite? Zumal das ganze ja nur auf der Rückseite ist.

Heizung hatte ich ja schon ausgebaut und angeschaut. Nix.
Seite 4 von 4‹‹234››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:29
16:06
15:15
12:35
10:11
08:37
Blasse Farben Gast_58816
10.6.
Advertorials
Artikel
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 399,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 244,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.395,49 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,29 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 641,41 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 649,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 592,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen