1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Home XP-4105
  6. XP-4105 druckt nicht mehr nach Patronentausch

XP-4105 druckt nicht mehr nach Patronentausch

Bezüglich des Epson Expression Home XP-4105 ab 88,66 €1 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo zusammen,

ich bin neu hier. Probleme mit meinem 3 Wochen alten XP-4105 haben mich hierhin geführt.

Vor ca. einer Woche wurde die schwarze 603 Setup-Patrone als leer gemeldet. Daraufhin habe ich ein Patronen-Komplettpacket von Amazon (Cartridgeify 603XL Druckerpatronen Kompatibel mit Epson 603 XL Tintenpatronen) bestellt und nur die Schwarz-Patrone eingebaut. Erst (ca. 2 - 3 Seiten) druckte der Epson-Printer mit schwarzer Farbe, jedoch nur sehr schlecht und unleserlich. Danach war ein Schwarz-Druck nicht mehr möglich.

Die Amazon-Patronen habe ich zurückgegeben. Ein Einbau einer Original-Schwarz-Patrone ändert nichts an meinem Problem.

Meine Frau braucht dringend den Drucker, weswegen wir ihn angeschafft haben. Ich denke aufgrund der Fremd-Patronen ist die Garantie erloschen.

Kann einer bitte weiterhelfen oder hat ein paar Ideen was ich testen / probieren kann?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Die „Garantie“ ist nicht erloschen. Einfach ohne weiteres Rumdoktern den Drucker zurückgeben. Wenn ihr bei diesem Drucker bleiben wollt, dann unbedingt Epson ReadyPrint dazunehmen, sonst wird’s bei den Tinten richtig teuer. Fremdtinte hatte ich auch schon drin. Das ging auch. Wobei die Qualität schon schlechter war. Aber das kann bei jeder Firma und Bestellung anders sein. Ist halt immer ein wenig Lotterie dabei. Meine letzten waren von Inbusco und ich hatte keine Probleme damit. Zur Zeit ist wieder Epson drin mit ReadyPrint, da ich auch einiges an Brochuren mit viel Farbe und Bildern drucke. Keine Reinigungen, Druckjob abschicken und gut ist es. Mehr kann man von dem kleinen Ding nicht verlangen. Da ich jetzt nur Seitenpreise habe, kann ich da auch mit hoher Qualität drucken, ohne an die Kosten zu denken.
Und nebenbei kostet auch ein DIN A4 Foto auch nicht mehr.
Beitrag wurde am 30.08.20, 16:14 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

danke für die Antwort Maximilian. Werde anfragen wie das mit der Garantie aussieht.
Fraglich ist wie lange eine Reparatur dauert. Meine Frau wird ihn aber die nächsten 3 - 4 Wochen dringend brauchen.

Ist schon interessant zu wissen, was mit dem Drucker los ist. Der Druckvorgang an sich wird ausgelöst und der Drucker arbeitet, nur ist das ausgedruckte Papier meist weiß, also ohne Text. Als wäre der Druckkopf verstopft. Ist es möglich, dass die Fremdtinte die Düse verstopft hat?
von
Ich habe inzwischen einige Epsondrucker von mir und für Bekannte wieder flott gemacht. Jedesmal nach Einsatz von Fremdtinte und zu wenig Druckvorgängen. Im Gegensatz zu der Epsontinte, die keine Alkohol enthält, riechen manche Fremdtinten bei einem Fotodruck extrem nach Alkohol. Der ist natürlich im Vergleich zu den Glyzerinen bei Epson sehr flüchtig. Manche Fremdtinten sind wirklich nur ein wenig mehr als gefärbtes Wasser. Es gibt ja auch erhebliche Preisunterschiede bei den Fremdtinten. Es ist halt so: You get what you pay for.
Mal geht es Druckerleben lang gut ein ander Mal reicht ein Satz um den Drucker lahmzulegen.
Ich würde noch heute den Verkäufer anschreiben um eine Rücksendung machen zu können.
Grüße,
Maximilian
von
Also macht es keinen Sinn Düsenreinigung zu versuchen?
von
Habe vorhin den Verkäufer angeschrieben. Werde dann sehen, ob er sich der Sache annimmt. Der Drucker hatte jedenfalls erkannt, dass eine Fremdpatrone installiert ist - Mit dem Hinweis, dass bei einem Betrieb die Garantie erlischt.

Also wird man den Druckkopf tauschen müssen?
von
Natürlich kann man das versuchen. Aber wenn dein Drucker wirklich ein technisches Problem haben sollte, dann solltest du ihn auch noch innerhalb der ersten sechs Monate reklamieren. Die Setup Patronen werden aber schnell leer sein, wenn du ein paar mal reinigst. Versuch es mit den Fremdpatronen. Aber nicht öfter als dreimal hintereinander. Dann lass ihn ein paar Stunden stehen und versuche es nochmal. Hilft das nicht, dann hilft wahrscheinlich nur noch Umtausch. Je nachdem wo du gekauft hast geht das auch schnell. Wegen des geringen Preises wird oft nicht viel Aufhebens gemacht und der Kaufpreis rückerstattet. Aber wie schon geschrieben, tritt mit dem Verkäufer in Kontakt. Der ist für dich jetzt noch zuständig und nicht Epson.
Viel Glück
von
Habe heute Antwort vom Händler erhalten - Aufgrund des Einsatzes der Fremdpatrone gilt die Garantie nicht mehr.

Hatte vorhin noch mit dem Epson-Support gesprochen und die Situation erläutert - Sie meinten, dass weiterhin Garantie besteht trotz der Fremdpatrone. Ihre Empfehlung den Druckkopf 6 mal zu reinigen, hat nur eine leichte Verbesserung gebracht. Von einer Druckkopfreinigung mit flüssigem Druckkopfreiniger sollte man absehen, ist ihre Empfehlung.

Ich glaube der XP4105 war ein Fehlkauf. Nach all dem was ich über die Festdruckköpfe gelesen habe, hätte ich bei meinem alten HP F380 bleiben sollen...
von
Meines Wissens erlischt die Garantie nicht. Der Händler muss nachweisen, dass die Fremdtinte ursächlich ist. Es dürfen aber die sechs Monate nach Kauf nicht vorbei sein. Viele Händler wissen das leider nicht. Ganz klar schriftlich gemäß den Garantiebedingungen den Händler zur Zurücknahme auffordern. Ablehnen ohne Begründung geht nicht. Und ganz klar: Du hast einen Vertrag mildem Händler und nicht mit Epson. Lass dich da nicht abwimmeln.
von
Hallo @maximilian59,

so wie ich es kenne, liegt die Sache ein wenig anders:

Der Händler muss die 2-jährige gesetzliche Gewährleistung erbringen. In den ersten sechs Monaten der Gewährleistung muss er dann den Beweis erbringen, dass der Käufer den Fehler verschuldet hat um eine Nachbesserung abzulehnen. Nach den sechs Monaten tritt dann die Umkehr der Beweislast in Kraft und der Käufer muss beweisen, dass der Fehler bzw. die Ursache für den Fehler vorher schon vorlag und nicht von ihm verschuldet wurde.

Die Garantie ist eine freiwillige Leistung, in der Regel des Herstellers. Der Garantiegeber gibt dabei Garantielänge und Garantiebedingungen an. Dabei kann er eben auch bestimmte Dinge ausschließen.
Man kann das z.B. daran sehen, dass z.B. Brother generell 3 Jahre Garantie gibt, andere nur 1 Jahr evtl. mit Verlängerungen bei Registrierung innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Ich hab von Lexmark für meine Eltern so z.B. 1 Jahr Garantie gehabt, die durch Registrierung auf vier Jahre verlängert wurde.
Zusätzlich machen die Hersteller es dann oft noch vom Modell abhängig.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 31.08.20, 23:02 Uhr vom Autor geändert.
von
@Jokke
Ich habe den falschen Begriff Garantie übernommen, da ich das jetzt nicht schon wieder Mal breittreten wollte. Ja, es geht um Mängelhaftung/Gewährleistung mit den entsprechenden Fristen. Darauf habe ich extra hingewiesen. Deshalb darf der Händler nicht pauschal ablehnen. Er muss den Nachweis bringen, solange die sechs Monate nicht abgelaufen sind. Darumsteht zügiges Handeln angesagt. Und das heißt den Mangel dem Händler schriftlich anzeigen und auf Nachbesserung bestehen.
Die sechs Monate stehen im Unterschied zu den zwei Jahren nicht im BGB, sondern beruhen auf einer Entscheidung des BGH.
Aber was soll @Gast_55776 deiner Meinung nach denn jetzt machen, das ist doch die entscheidende Frage?
Seite 1 von 2‹‹12››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:40
09:37
Suche Kopierer A3hopsassa876
09:17
09:07
20.10.
19.10.
19.10.
18.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.10. HP Instant Ink: Preisanpassungen und Wegfall des Gratis-​Tintenabos bei HP
15.10. Leserwahl 2020/21: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera bleiben am beliebtesten
13.10. HP Rückruf Tinte Nr. 903, 912 und 935: Fehlerhafte HP-​Originalpatronen können Druckkopf schädigen
30.09. HP 106A Toner für Laser-​Serie: Tonerkartuschen aktualisieren Druckerfirmware
25.09. Polaroid Hi-​Print: Kompakter Dye-​Sublimationsdrucker
25.09. Epson Workforce WF-​7830DTWF, WF-​7835DTWF und WF-​7840DTWF: Komfortable und schlanke A3-​Multifunktionsdrucker
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
04.09. Ökodesign-​Richtlinie der EU für Drucker: Originalhersteller strecken Hände in Richtung Wiederbefüller aus
01.09. Brother Tintenpatronen und Tonerkartuschen: Gefälschte Tinte und Toner auf Amazon
01.09. IDC Marktzahlen Q2/2020: Im Jahresvergleich wurden 10,2 Prozent weniger Drucker abgesetzt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 74,00 €1 HP Envy 6030

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 209,89 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,83 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 424,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 81,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 432,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 2.620,66 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 352,68 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen