1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP DeskJet 2630 oder Canon Pixma TS3350?

HP DeskJet 2630 oder Canon Pixma TS3350?

von
Hallo!
Nachdem ich mein Studium nun abgeschlossen habe und die kostengünstigen Uni-Drucker nicht mehr nützen kann, wird es Zeit für ein eigenes Gerät.
Ich bin definitiv keine Vieldruckerin (meist unter 50 Seiten pro Monat), außer es steht ein spezielles Ereignis an. Es geht mir mehr darum ein zuverlässiges Gerät zu haben, das schön druckt (auch gelegentlich Fotos) und scannt. Zuuuu langsam sollte es nicht sein. Die Patronen sollten auch erschwinglich sein. Generell ist mir die Qualität der Ausdrucke wohl am wichtigsten.
Ich schwanke zwischen diesen beiden Modellen:

- HP DeskJet 2630 All-in-One-Drucker
- CANON Drucker - PIXMA TS3350

Mit HP habe ich in der Vergangenheit nicht so gute Erfahrungen gemacht und die Patronen sind teuer. Allerdings habe ich gelesen, das der Drucker recht schön druckt.
Mit Canon habe ich kaum Erfahrung, habe allerdings noch wenig positives über den Drucker gelesen.

Was würdet ihr mir empfehlen? Hat jemand von euch vielleicht eins der beiden Geräte?
Liebe Grüße und vielen Dank!
von
Hallo,

das sind beides sehr einfacher Drucker. Vor allem der HP Deskjet 2630 ist sehr teuer im Unterhalt. Wenn du den mit Instant-Ink nutzen möchtest, sind die Folgekosten in Ordnung. Dann müsstest du allerdings ein Abo abschließen - das kostet dich dann 2,99 Euro für 50 Blatt monatlich.

Wenn du selbst Patronen kaufst, dann würde ich klar den Canon nehmen, aber nicht den kleinen Canon Pixma TS3350, sondern den kaum teureren Canon Pixma TS5150 mit deutlich besserer Ausstattung und nochmals günstigeren Folgekosten.

Wobei ich nun 50 seiten im Monat gar nicht so arg wenig finde. Da könnte sich auch ein einiacher Tintentankdrucker lohnen. Damit hast du dann lange Zeit kein Folgekosten mehr, das geht dann hier los: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 01.07.20, 20:11 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke für deine rasche Antwort und die Tipps! Ja, also ich druck wirklich eher selten was - dennoch, die Preise von HP sind schon ordentlich!

Also du siehst von der Qualität der Ausdrucke her (Fotos und Schwarz-Weiß) keine Qualitätsunterschiede zwischen den beiden?

Liebe Grüße
von
Hallo,

also die Canons sind beim Fotodruck aus meiner Sicht ganz klar besser. Die Drucke sind etwas dezenter als HP, aber vom Raster her feiner. Der Textdruck vom HP ist ebenfalls sehr kräftig, etwas zu dick aber schön. Canon ist da etwas feiner.

Also von der Druckqualität sehe ich die Canons klar vorn. Aber ich würde mind. den Canon Pixma TS5150 wählen.

Das sind ja alles Drucker mit Einwegpatronen - da gibt es keine günstigen Nachbauten, allenfalls wiederbefüllte, was sich leider oft kaum lohnt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,
Da ich auch gerade auf der Suche mit ähnlichen Anforderungen bin, eine Frage.
Wieso der TS5150 und nicht die neuere Version TS5350?
Im Vergleich scheinen beide funktional gleich zu sein, Außenmaße unterschiedlich, dann vielleicht noch positiv das größere Display beim alten (ist mir persönlich egal). Einzig die Druckkosten scheinen beim neuen ein wenig höher zu sein.
Aber davon abgesehen, kannst du eine Aussage zur Druckqualität machen bei dem zwei?
Dann würde mich noch deine Meinung zu dem TS8350 interessieren. Das war bisher mein Favorit. Verstehe ich das richtig, dass er mehr Farben hat und dadurch auch meine photo Qualität besser sein sollte? Preis pro Seite (sw) scheint sich besser zu sein.
Gruß,
Jonas
von
Hallo Gast_55462,

hier mal der direkte Vergleich der beiden Canon-Drucker Technische Daten (2 Drucker im Vergleich).

Da sind doch ein paar Punkte mehr, die für den Canon Pixma TS5150 sprechen. Auch die, aus meiner Sicht, falsch markierte Kapazität für den offenen Einzug spricht nicht gerade für den Canon Pixma TS5350

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 08.07.20, 21:45 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo Jokke,
Du hast die falschen Drucker ausgewählt (ts5150 vs 3350).
Gruß,
Jonas
von
@Gast_55462

sorry, hatte die falsche Zahl ersetzt.
Dann sind die Unterschiede doch nicht so groß und beschränken sich fast nur auf die von Dir festgestellten Unterschiede.
Der TS5350 hat eine 2,2cm geringere Breite, dafür 01cm mehr Höhe und wiegt 200g weniger ;)

Der Vollständigkeit halber hier der richtige Link: Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)

Der Strombedarf im Sleep ist beim TS5150 mit 0,7 Watt minimal geringer als beim TS5350 mit 0,9 Watt

Und der TS5150 benötigt bei viel Textdruck durch die größere Patronenreichweite seltener Patronenwechsel.

Hier auch mal die Ansicht der beiden Geräte im Vergleich bei Druckkosten.de www.druckkosten.de/...

Da spielt dann natürlich das Druckvolumen der Anwender beim Gesamtpreis eine große Rolle. Die 10.000 Seiten müssen natürlich auch erstmal gedruckt werden.
Da es sich dabei um ISO-Seiten (ca. 4,2% Deckung) handelt, die man auch oft nicht einhält wirkt sich dann auch noch aus.

Die verschiedenen Displays (Größe, Farbe gegen Monchrom) sollte man auch nicht unbedingt verachten, es sei denn man benutzt die gar nicht.

Grüße
Jokke
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:42
15:25
15:01
15:00
12:50
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 163,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 91,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 220,15 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 361,74 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen