1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. R 300 oder Pixma 5000??

R 300 oder Pixma 5000??

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo,
da ich den r 800 ja in korea nicht bekomme muss ich mich wohl zwischen dem r 300 oder dem pixma 5000 entscheiden. da hp drucker keine CDs bedrucken (oder irre ich mich?) scheiden sie aus.

wichitg ist allein die photoqualität. der pixms 8500 käme auch in frage aber der 500er soll ja besser sein...

welcher drucker ist besser, hat jemand erfahrungen?

danke!

seoulman
von
Diese Frage ist hier bereits oft diskutiert worden. Letzlich muss man sagen "Es kommt darauf" an.

Ich würde den Canon kaufen wenn Du:
- günstigste Druckkosten
- Duplexdruck
- sehr guten Textdruck haben willst.

Canons Vorteile liegen in den Kosten und im Textdruck. Der 5000er ist eigentlich eher ein Officedrucker, der Fotodruck ist nicht so gut wie beim R300.

Der Epson R300 hat eben auch Vorteile und ich würde ihn kaufen wenn Du:
- perfekten Fotodruck (bei akzeptablen Druckkosten, immerhin hat er 2 Tinten mehr)
- bessere Lichtbeständigkeit
- farbneutrale Drucke
- Direktdruck von Kamera oder Speicherkarte haben willst.

Epsons Vorteile liegen in der Fotoqualität und den sehr guten Farbprofilen. Die Lichtbeständigkeit ist besser als bei Canon. CD-Druck ist bei beiden in etwa gleichwertig.
Beitrag wurde am 24.02.05, 07:53 vom Autor geändert.
von
der epson r ist beim direktvergleich und gerade auch bei kritischen farbverläufen wohl der bessere fotodrucker als der pixma, aber die kosten pro foto sind schlicht doppelt so hoch.
sehr viele leser können aber auch die pixma-foto-drucke kaum von einem labordruck unterscheiden.

druckerchannel.de/...

ist ein bisschen wie bei einer hifi-anlage, wo man mit 500 euro boxen schon ganz glücklich sein kann, bevor man die 1000 euro boxen des nachbars gehört hat ... aber beide können sie gehörig wumsen :-)
von
Ja, pixeli hat nicht ganz unrecht, es könnte sein, dass der Canon 5000 ausreicht, wobei gesagt werden muss, dass der Epson auch nicht wirklich hohe Tintenkosten hat. Er ist eben im Textdruck schlechter und im Fotodruck besser. Beide haben Vor und Nachteile. Bist Du ein Qualitätsfanatiker, dann würde ich zum Epson greifen, was besseres wirst Du (außer dem R800) nicht so schnell finden.
von
auf alle fälle keinen akutellen fotodrucker von canon...also keinen ip6000d oder ip8500...canon hat da die profile nicht im griff...es wird alles rotstichig...(ich hab selber einen ip6000d und habe mir aus frust nen alten i950 gekauft..)...nur wenn wir schon beim denken sind...fallen mir 2 dinge ein...warum ip5000?? da kannst du dann gleich den ip4000 nehmen...der amcht auch gute ausdrucke, ist preiswerter und schneller...oder versuch es halt mal doch mit dem r800 aus dem inet, da muß es doch auch die möglichkeit der lieferung nach süd-korea geben...

viel erfolg

ci

sir tec
von
Bei CAnons Fotodruckern hat Canon eher ihre Tinte nicht im Griff. *g* ;-)

Da es Dir auf Qualität ankommt: --» Epson R300, wenn Du auf die Direktdruckfunktion verzichten kannst: --» Epson R200 (bis halt auf die Direktdr.-funkt. identisch mit dem R300).

Der Canon iP5000 ist ein Drucker der nichts von beidem wirklich ist (Office-/Fotodrucker), aber genau in der Mitte liegt. ;-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:39
18:19
18:06
16:28
16:16
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 709,00 €1 Kyocera Ecosys M6630cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 929,00 €1 Kyocera Ecosys M6235cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 648,00 €1 Kyocera Ecosys M6230cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 519,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 122,57 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 146,89 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen