Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Workforce Pro WF-C5710DWF
  5. MFD mit Dual ADF und langen Stehzeiten.

MFD mit Dual ADF und langen Stehzeiten.

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-C5710DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Liebe Druck-Community

Ich beschäftige mich nun seit einiger Zeit unfreiwillig mit Multifunktionsdruckern da eine Neuanschaffung ansteht.

Anforderungen gereiht:
- Scannen - idealer Weise Dual ADF, kann aber mit einer Wendeautomatik leben
- A4 duplex drucken 60% S/W und 40% farbige Dokumente - keine Fotos.
- Wlan

- Druckvolumen ~100-200 Seiten pro Monat
- Preis <400€ muss es aber nicht ausschöpfen ;)

Da ich viel unterwegs bin ist mein Druckverhalten unregelmäßig. Der Drucker muss daher mit Stehzeiten von 1-2 Wochen auskommen müssen.

Ich habe angefangen mir Farb-Laser-MDF anzusehen (war zwischen Kyocera Ecosys M5526cdw und xerox workcentre 6515dni) und bin dann wegen der Druckkosten auf Tinte gekommen und bin jetzt zwischen Canon Maxify MB5150 weil DADF und WF-C5710DWF/WF-C5710DWF weil angeblich die Beutel besser sind (?) (wobei ich hier auch noch nicht verstanden habe ob ich PCL brauche...)

was meint ihr?
Danke
Johannes
Beitrag wurde am 09.10.18, 21:42 Uhr vom Autor geändert.
von
Klarer Fall, ich würde den Epson C5710 nehmen. Wendeautomatik funktioniert gut und Druckvolumen passt zu ihm. Folgekosten sind auch ok. Es gibt bei Epson im Moment eine Cashbackaktion für Endkunden, so bekommst du noch 40€ zurück
von
PCL5e/6/PS muss man heute in der Regel nicht mehr haben, es sei denn man nutzt alternative Betriebssysteme da ist es dann häufig einfacher passende Treiber zu finden (dann bleibt nur das Problem mit Scannertreibern). Man kann also ruhig auf den preiswerteren Epson Workforce Pro WF-C5710DWF
Ich persönlich finde die pigmentierte Tinte bei Epson auch für besser als die von Canon. der Epson Workforce Pro WF-C5790DWF hat gegenüber dem Epson Workforce Pro WF-C5710DWF nur den Vorteil bei der Möglichkeit einen größeren schwarzen Patron/Beutel zu verwenden, aber ob nun max. 10000 Seiten Reichweite oder max. 5000 Seiten Reichweite ist bei den Druckkosten und bei deinem Druckaufkommen wohl egal. Ansonsten sind beide etwa gleichwertig.
von
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Danke auch für den Cashback-Hinweis.

Da der C5710DWF lediglich ein Jahr Garantie hat war ich hier etwas zögerlich ob der dann auch wirklich sein Geld wert ist. Für den WF-4730DT bietet Epson ja sogar 3 Jahre nach Registrierung an aber die vielen schlechten Rezensionen haben mich dann doch wieder abgehalten - trotz langer Garantie.

Ich bin am Überlegen ob ich für den C5710 die 30€ in eine Garantie-Verlängerung über Amazon.investiere

Gibt hier vielleicht Erfahrungen?
von
Ich kann nur empfehlen speziell bei Tintenstrahldruckern nach einen Modell zu schauen dass schon etwas länger auf dem Markt ist. Und dann Erfahrungsberichte dazu zu lesen, z.B. bei Amazon.
Nachdem mein Canon MP830 der geplanten Obsoleszenz zum Opfer gefallen war (war ansonsten ein tolles Gerät) habe ich mich für den Epson WF5620 entschieden, wenn ich nicht irre wurde das Teil hier auch hoch gelobt.
Nach gut einem Jahr ging es mit unsauberen Ausdrucken los was sich aber noch mittels Kopfreinigung kontrollieren lies. Nach zwei Jahren waren die Ausdrucke nur noch indiskutabel: Streifen, Farben völlig verfälscht, Linien versetzt (Justage wirkunslos)...seitdem kann ich die Kopfreinigung täglich durchführen um wenigstens Notizen und Skizzen ausdrucken zu können, an qualitativ etwas hochwertigere Drucke wie z.B. wichtige Briefe oder gar Fotos brauche ich keinen Gedanken zu verschwenden.
Und nun schaue dir bei Amazon mal die Rezensionen an die sich auf etwas weiter zurück liegende Käufe des Geräts beziehen...dejavu...
Man kann sich aber genauso gut Drucker von HP oder Brother raussuchen, spielt keine Rolle, das Muster wiederholt sich überall: Nach ~2 Jahren sind die Dinger meist nicht mehr brauchbar. Auch wenn die Berichte zu Beginn geradezu euphorisch klingen.
Ergo: Besser mal gleich von einer maximalen Nutzungsdauer von 2 Jahren ausgehen und vor diesem Hintergrund dass billigste Gerät raussuchen, was die eigenen Qualitätsansprüche so gerade eben noch erfüllt. Dann tuts nicht ganz so weh wenn man es nach Ablauf der Garantiezeit wg. wirtschaftlichem Totalschaden wegwirft.
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:08
01:13
23:52
23:11
22:56
15:53
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imageprograf PRO-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 438,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 388,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 170,73 €1 Brother DCP-L2530DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 446,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,10 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 195,87 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen