1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Epson EPL-N2050+
  6. Suche Epson EPL-N2050 oder EPL-N2050+ Laserdrucker oder intaktes Mainboard

Suche Epson EPL-N2050 oder EPL-N2050+ Laserdrucker oder intaktes Mainboard

Bezüglich des Epson EPL-N2050+ - S/W-Drucker (Laser/LED)

von
Hallo :)

Ich besitze einen Epson EPL-N2050 Laserdrucker, dessen Mainboard/Hauptplatine defekt ist.
Um ihn wieder flottzumachen, suche ich eine intakte Hauptplatine.

Wenn ein EPL-N2050 z.B. mechanisch defekt oder verschlissen ist, könnte es ja gut sein, daß dessen Hauptplatine noch funktioniert.
Man kann sie ziemlich leicht ausbauen.

Auch an einem intakten Drucker dieses Typs hätte ich alternativ Interesse, da ich noch einige volle Tonerkartuschen besitze.
(N.B. Es geht nicht um den neueren Epson-2050-Tintenstrahler, sondern um den alten fetten 26-Kilogramm-Laser-Boliden ;). )
von
Ich denke das findet man besser bei den einschlägigen Verkaufsplattformen.
von
Hallo mk1967,

welches Problem macht denn der Drucker?
Ich habe gestern über ein interessantes Problem mit diesen Modellen gelesen und wie derjenige es umgehen konnte. Da handelte es sich so wie es aussah um ein Schnittstellenproblem auf der Hauptplatine.

Grüße

Jokke
von
Hallo Jokke,

der Fehler ist schon älter: der Drucker nahm irgendwann keine Druckaufträge mehr an, weder unter Windows (damals noch XP) noch unter Linux. Auch über LAN läßt er sich nicht mehr ansprechen. Sein Statusblatt druckt er aber ganz normal aus.

Ich hatte vor Jahren spontan daran gedacht, daß es altersschwache Elkos auf der Hauptplatine sein könnten, und hatte einige ausgewechselt - ohne Erfolg. Auch die Zusatzbausteine auf der Platine scheinen mir in Ordnung zu sein (ich hatte sie probehalber gegen die aus einem funktionierenden EPL-N2050+ getauscht).

Grüße
mk1967
von
Hallo mk1967,

ich sehe gerade, dass es wahrscheinlich eine Anfrage von Dir vom Mai 2018 in einem Linuxforum war. Ich hatte vorher nicht auf die Benutzernamen geachtet.

Grüße

Jokke
von
Hallo Jokke,

Danke trotzdem für deine Antwort :).
Ja, stimmt, das im Mai im UU-Forum war von mir.
Die Welt ist klein - das Druckermodell dürfte heute sehr selten geworden sein: schon im Hinblick auf die Schnittstelle, und ich weiß auch gar nicht, ob der unter Windows 10 noch liefe.

Grüße
mk1967
von
Hallo mk1967,
ich hatte dort den Eindruck, dass er zum Schluss über das Netz gedruckt hatte, aber eben nicht das Richtige?

Grüße

Jokke
von
Jein ;-) - nicht DER richtige. Es ist dort etwas unübersichtlich geworden: ich habe bei mir einen funktionierenden 2050+ stehen und einen defekten 2050 "ohne +".
Um rauszukriegen, ob der Defekt evtl. an der LPT-Schnittstelle lag, wollte ich den 2050 über LAN ansteuern und habe das in einem ersten Schritt mit dem 2050+ probiert. Da ließen sich dann auch Verbindungen herstellen.
Mit dem defekten 2050 klappte allerdings schon das nicht mehr. )-; Der Platinenfehler dürfte also woanders liegen - deshalb suche ich jetzt eine intakte Ersatzplatine.
von
Hallo mk1967,

dann muss ich leider passen, denn mit einer Platine kann ich nicht dienen.

Evtl. mal nach einem kompletten Drucker suchen, wo man die Platine noch verwenden kann? Ist natürlich vom Gewicht her ne Nummer beim Transport.

Der hat nächstes Jahr sein 20-jähriges. Ich ich habe hier auch noch so zwei Urtiere, HP LaerJet 4050DN. Die wurden auch 1999 bei meinem damaligen Arbeitgeber beschafft und ich konnte mir bei der Aussonderung die beiden an Land ziehen. Die waren aber weiter verbreitet denke ich und wurden (werden?) noch lange Zeit gebraucht gehandelt. Das waren auch so richtige Arbeitstiere.

Grüße

Jokke
von
Hallo Jokke,

ja, genau in der Richtung Kompletter Drucker bin ich alternativ auch unterwegs :-).

Ich habe meinen 2050 von einem befreundeten Fotografen übernommen, der mit Mac arbeiten muß und den 2050 deshalb irgendwann nicht mehr nutzen konnte. Pech für ihn. Unter Linux läuft der 2050+ immer noch - und er hat ein deutlich besseres Druckbild als meine anderen (auch schon älteren) Kyocera- und Brother-Laserdrucker.

Grüße
mk1967
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:32
14:29
14:24
14:19
14:16
11:54
16.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 135,90 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 297,49 €1 Brother MFC-J6930DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen