1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Maxify MB5450
  6. Druck unterbricht plötzlich, Pc nicht mehr herunterfahrbar

Druck unterbricht plötzlich, Pc nicht mehr herunterfahrbar

Bezüglich des Canon Maxify MB5450 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo
ich habe den MB 5450 im Einsatz.
Angeschlossen ist er an einem Win 7 Rechner mit USB.

Manchmal kommt es vor, dass beim Drucken der Druckvorgang plötzlich stoppt.
Am Display steht dann "Verarbeitet bitte warten" o.ä.

Man hat via Druckwarteschlange keinen Einfluss mehr.
Den PC kann man auch nicht herunterfahren sondern dieser ist in dieser Hinsicht wie blockiert.

Am USB Kabel sollte es eigentlich nicht liegen. Spinnt der spool Dienst vielleicht?
Wie repariert man diesen dann am besten oder soll ich die Datei austauschen?
von
Wie lang ist denn das USB-Kabel?
Ist auf der Partition des Rechners wo die Auslagerungsdatei liegt (in der Regel Laufwerk c:\) noch genügend Platz?
von
Hallo ,
vielen Dank für Die Antwort.
Das USB Kabel wird ca. 3-4m lang sein (eine USB Verlängerung und ein USB Kabel).

Auf der Platte ist genügend Platz
von
das ist reichlich (zu) lang, mal testweise mit einem kurzen Kabel testen für einige Zeit.
von
Ok woran bemisst sich das?
Bisher hat es es immer sehr gut funktioniert ohne Einschränkungen ( ganz früher mal Lexmark Drucker, dann Brother) .
von
bei USB gibt es bei der Datenübvertragung keine Fehlerprüfung wie beim Internet, und jedes Gerät verwendet einen anderen USB Chip, heute geht es , morgen nicht, 3+ Meter ist zuviel für USB, die Chips reagieren unterschiedlich bei so einer Länge, bitte mal mit einem kurzen Kabel probieren, sonst andere Verbindungen überlegen, WLAN, WLAN über USB Printserver, direkten Netzwerkanschluss je nach Gerätetyp. Es hilft nix nach dem Motto - muss doch gehen.
von
In der Regel sind Kabel über 2 m schon problematisch. Wobei die USB2.0 Norm Kabel bis 3 m zulässt. Das allerdings sind recht hochwertige Kabel. Zudem halten sich auch nicht alle Kabel und Chiphersteller an die Normen. Die sind heute Pfennig-/Centartikel da wird dann oft recht stark gespart. Gerade verlängerte Kabel können durch den 2. Steckkontakt zudem Probleme auf Dauer verursachen.
von
Hallo
vielen Dank für Eure Erklärungen.
Mir geht es nicht um das Motto "muss doch gehen." ;) Mir war es nur nichtk lar weil es bisher ging.

Zudem wusste ich nicht dass das Protokoll ohne Fehlerkorrektur arbeitet.

Ich werde mir Eure Tips zu Herzen nehmen und auch mal einen anderen Übertragungsweg testen!
Generell habe ich bisher USB vorgezogen, da ich dann kein extra WLAN brauche (habe dort keines).
von
USB ist und bleibt gut für kurze Verbindungen, auch mit einem Hub dazwischen, sozusagen das , was auf einen Tisch passt und auch daneben steht, und das sind so die typischen 2m Kabel, oben, unten, hinten herum, aber sobald man daran denkt, eine Verlängerung einzusetzen - Vorsicht - das kann, muss nicht immer zu Problemen führen. Auch für schnellere Verbindungen USB 3.0... ist das alles o.k. - wie lang sind die Kabel - 50 - 70 cm an einer USB Festplatte , alles kein Problem. Daher mal mit einem kurzen Kabel testen, ob es daran wirklich liegt. Sonst sind Alternativen für die Verbindung gefragt.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:30
00:20
22:55
22:46
22:37
22:25
14:00
7.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 439,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 206,63 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 66,87 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 201,03 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 158,85 €1 HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 406,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen