1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Photo XP-960
  6. Odisee mit Epson Expression Photo XP-960 Drucker

Odisee mit Epson Expression Photo XP-960 Drucker

Bezüglich des Epson Expression Photo XP-960 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Odisee mit Epson XP-960 Drucker

Habe den Epson expression photo xp-960 gekauft , aus England die Ciss Tanks besorgt alles
angeschlossen Druckergebniss unter aller Sau ,streifig selbst nach dem 15 Bild auf Din A4 ,
danach kein Drucken mehr wegen angeblicher Patronen Probleme . ( er wollte auch immer
auf das kleine Fotopapier drucken , Papierfach Umstellung nicht möglich ) .
Dann Durchsichtige Leer Patronen im Internet gekauft ( mit der Tinte der Ciss Tanks gefüllt )
Probleme mit "den" Tintenpatronen somit kein Drucken möglich .
zum Schluß nur noch Probleme mit LM Patrone ( rechts ) diese gegen eine Original LM Patrone getauscht und nun Druckt Er wieder aber wie grrr.... alle Schatten in Fotos sind Rotstichig
am Drucker im Menu Auto Funktionen auf aus gestellt Rote Augen Korrektur ist auch aus
Sättigung , Kontur , usw... schwächer gestellt , Belichtung Heller gestellt .
Problem ist ich kann verstellen was ich will Bilder , Fotos immer noch ca alle 2,5 cm einen streifen . Farbe und Einstellungen verändern sich nicht
hatte vorher 19 Jahre lang einen HP 930 an 2 Rechnern betrieben Bilder,Fotos selbst auf
normalen Papier exelent auf Glossy der Wahnsinn Perfekt !!! bin echt entäuscht oder
Überfordert gibt es irgendwelche Optimalen Einstellungswerte für den XP-960 ??????
Was mache ich falsch habe Hoffnung auf Hilfe von Euch ---
vielen Dank schonmal im vorraus : Düsentrieb
von
Hallo,

hast du den Epson Expression Photo XP-960 überhaupt mal mit Originaltinte betrieben? Wenn ja, war der Druck von Anfang an schlecht? Solange der Düsentest nicht in Ordnung ist, was offenbar der Fall ist, braucht man sich über das Farbmanagement wohl kaum Gedanken machen.

Wenn der alte HP Deskjet 930C schon "der Wahnsinn Perfekt"-Ergebnisse erzielt hat, dann hätte es wohl ein einfacherer Drucker mit nur 4 Farben, wie der [xp-900]] auch getan.


Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 29.10.17, 22:28 vom Autor geändert.
von
Farbstick bei Einsatz eines "hybriden" Tintensets aus aftermarket und original: das ja mal letzt nicht direkt unerwartet.

Viel wichtiger aber: daß die Patronen das CISS, was auch immer Du ihm zu futtern gibtst ordentlichen Tintenfluß bereitstellt und die Farbkanäle im Druckkopf korrekt entlüftet haben. Düsentest, Düsentest, Düsentest! Wenn nicht alle Düsen gleichmäßig feuern ist es mit neutraler Farbmischung auch nicht zu rechnen.
Wird es nach x "Reinigungen" nicht besser, dann gibt es ein Problem mit dem Tintenfluß oder die Auslaßplatte des Druckkopfes hat bereits eine dicke Verkrustung angesetzt.Dann muß das mit Reiniger getränkte Küchentuch für ein paar Stunden under den Druckkopf gefummelt werden.

Dein Problem kann also verschiedene Ursachen haben.Ist das Wischerblatt schon mal gesäubert worden? Die Parkposition verklebt? Zu guter letzt kann auch die Tinte mal Pilzbefall aufweisen, dann ist eine Fehlersuche in der Mechanik ohnehin aussichtslos.

Wie es aussieht ziehst Du mit den Nerven blank. Verständlich. Mein erster Eindruck,ist nun leider der, daß Du hier Schritt 3 und 4 (Vertrauen in ein CISS samt Tintenset gesetzt) vor dem ersten gemacht hast (den Drucker erst einmal kennenlernen).


Sind denn die Nachfüll-Patronen, die Du später gekauft hast ganz sicher ordentlich für den Ersteinsatz vorbereitet worden? War die Anleitung zu diesen ausführlich oder sehr wage formuliert?
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:13
14:10
13:48
13:28
12:57
11:39
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 179,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,79 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 198,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 666,00 €1 Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen