1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Tintenpatronen schon nach ein paar Wochen leer...

Tintenpatronen schon nach ein paar Wochen leer...

von
Meine original Tintenpatronen sind nach einem Monat Gebrauch und wenig drucken (etwa 40 Seiten/keine Fotos ausgedruckt) schon leer,hatte reklamiert und bekam als Antwort "Manchmal werden die Tintenfüllstände nicht korrekt angezeigt" sie stimmen aber denn es werden jetzt nur noch blasse Seiten ausgedruckt...also eindeutig leer! :(
So,jetzt bin ich am überlegen...schon wieder solche Tintenpatronen kaufen die übrigends auch noch horrend teuer sind!? Nachfülltinte oder Ersatz ist für diese Druckermodelle nicht vorhanden!
Oder einen anderen Drucker kaufen...vieleicht einen wo man Ersatzpatronen verwenden oder eben nachfüllen kann...was würdet ihr mir vorschlagen?
Möchte jetzt nicht gerne die Marke nennen...ist auch egal

Vielen Dank für Hilfe
von
Hallo,

es wäre *hilfreich* wenn du uns noch verraten könntest, um Wochen Drucker es sich handelt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo jo520,

falls es um den HP Envy 5640 geht sind da im Lieferumfang nur Patronen mit sehr wenig Inhalt. Es gibt die Kombipatronen auch in der XL-Variante, welche die ohnehin hohen Druckkosten etwas reduzieren.
Lieferumfang: Schwarz 4ml, Dreifarbpatrone 4,5ml
XL Variante: Schwarz 12ml Dreifarbpatrone 11,5 ml
Außerdem empfiehlt es sich den Drucker nicht vom Stromnetz zu trennen, damit er nicht nach jedem Neustart eine Tintenverbrauchende Reinigung durchführt.

Gruß Powdi
von
danke,ja...es geht um dieses Druckermodell :)
Und, nee, das waren nicht mehr die Patronen die beim Lieferinhalt dabei waren sondern neue die ich bestellt hatte
Die XL Patronen sind (fast) so teuer wie ein neuer Drucker, das ist es ja :(
Naja, ich werde mich später nach einem neuen Drucker umsehn,vieleicht einen Canon oder einen Epson,mal sehn..
von
Ich habe mir eben hier auf der Seite "Epson Eco-Tank" angesehn...muß mal spekulieren mit welchen Druckermodellen diese Tanks kompatibel sind...oder kennt ihr sie?
von
hier ist der Eintrag
die passenden Drucker dazu sind natürlich viel teurer als herkömmliche Drucker sah ich..
Beitrag wurde am 24.03.17, 15:55 vom Autor geändert.
von
Wie kann man übrigends feststellen beim Druckerkauf ob dieser für Nachfüll oder ggf. Ersatztintenpatronen geeignet ist..?
von
Hallo,

wenn Du den "Patronentyp" mal in die Suche gibst und es werden dir dann Nachbauten angeboten oder z.B. mal bei den Tintenanbieter in den Nachtfüllanleitungen nach siehst wie z.B. hier www.octopus-office.de/... mitunter können die Patronen "Typ" eine andere Nr. haben sind aber mit anderen Baugleich und werden diesbezüglich auch nachgefüllt.

Nachtrag: Hinweise gibt es auch hier bei uns auf der Seite
www.druckerchannel.de/...
DC-Forum "Refill"

sep
Beitrag wurde am 24.03.17, 16:48 vom Autor geändert.
von
Vielen Dank Leute :)
von
Auch wenn Octopus-Office für den Patronentyp 62XL (noch) keine Nachfüllanleitung anbietet,
ist zumindest die passende Tinte dort erhältlich.
www.youtube.com/...
von
Die Ecotank-Modelle eignen sich für User die relativ viel drucken, dann werden sie günstiger sein als jedes anderes Modell beim drucken. Welcher Drucker für dich optimal lässt sich so nicht sagen, weil wir nicht wissen wieviel und was du druckst und was das Gerät überhaupt sonst leisten muss.
Die Envy Modelle sind mMn Lifestyle Produkte, die eher durch Optik (obwohl man da auch geteilter Meinung sein kann) glänzen als durch Funktion und günstige Druckkosten, da sind sie eher recht übel ;-)
Heutzutage sind meist Office-Tintenstrahler die bessere Alternative, wenn man auf hochwertigen Fotodruck verzichten kann. Bereits für knapp über 100 Euro bekommt man Modelle die bei den Druckkosten erträglich drucken, wenn auch der Preis eines Satzes Patronen im XL/XXL Format den Druckerpreis erreichen oder überschreiten können. Aber es kommt nicht auf den Patronenpreis an, sondern auf den Preis einer Seite.
Ob sich nachfüllen lohnt oder ob man lieber bei Originalpatronen bleibt ist auch eine Sache des Druckvolumen, nachfüllen lohnt erst wenn man oft druckt. Man sollte da auch nicht auf die billigste Tinte setzen sonst gibt es oft Probleme mit der Qualität oder den Druckköpfen.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:33
13:12
12:17
11:15
10:16
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 308,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen