Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Mobiler A5-Laserdrucker

Mobiler A5-Laserdrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Forum,
ich suche einen sw-Drucker, der sich einfach transportieren lässt
also auch mal
-hochkannt ins Auto passt, wenn's eng wird
-hohe und tiefe Temperaturen während der Tour erträgt
-nicht streikt, wenn wir ihn brauchen ;-)
Wir drucken ausschließlich s/w und A5.
Etwa 1x im Monat jeweils ca. 100 Blatt.
Hat jemand einen Tipp für mich, welches Gerät hier am besten passen könnte?

Danke
von
Das ist relativ schwierig. Es gibt so gut wie keine S/W-Laser im DIN A% Format. Laserdrucker mögen die Vibrationen in einem Auto auch nicht so besonders. Auch die klimatischen Bedingungen sind nichts für Laser. Zudem verbrauchen Laser im Druckbetrieb einfach zuviel Energie (wenn auch recht kurzzeitig)
Bleiben dann reine Speziallösungen aber die sind nicht ganz billig.
von
Danke schon mal.
Energie ist kein Problem. Wenn wir drucken sind wir normalerweise in Gebäuden mit Stromanschluss
von
Hallo,

es geht dir im Grunde also nur um ein robustes Gerät für den Transport? Da würde ich aber auch stark bezweifeln, dass das ein recht schwerer Laserdrucker so gut mitmacht, ihn zu kicken oder was auch immer.

Was spricht gegen Tinte? Da gäbe es den kleinen HP Officejet 200 als Mobildrucker - auch gleich mit Akku.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Laserdrucker und insbesondere der Toner vertragen die ständigen Temperaturwechsel und stark schwankende Luftfeuchtigkeit eher schlecht.

Nach meiner Ansicht bleiben nur ein Thermodrucker oder Tintenstrahler von der Technik.
Ein mobiler Canon, HP oder Espon Tintenstrahler haben zwar recht teure Verbrauchsmaterialien, aber ist recht erprobte und bewährte Technik für unterwegs.

Von der Technik her wären aus Thermodrucker interessant, weil Sie absolut unanfällig sind gegenüber den meisten Umwelteinflüssen. Aber da kenne ich selber nur Endlosdrucker von Dymo, Zebra und Cititzen aus dem Industriebereich.
Bei einem Servicetechniker habe ich einmal einen Brother A4-Drucker im Koffer gesehen - das war auch Thermopapier.
von
Bei den Thermodruckern hat man aber eben das Problem, dass es spezielles Papier braucht, und die Drucke sind dann auch recht speziell :) Dazu sind die Dinger verdammt teuer. Einziger Vorteil ist wohl die äußerst kompakte Bauform, aber darauf kommt es in dem Fall ja wohl gar nicht mal unbedingt an. Der von mit genannte HP ist ja auch recht winzig - auch im Vergleich mit jeglichen Laserdruckern.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Tinte wäre grundsätzlich auch OK. Allerdings sind die Einsätze nicht so regelmäßig übers Jahr verteilt. Es kann schon mal 4-5 Monate ohne Einsatz geben. Deswegen hatte ich zunächst auf Laser spekuliert. Wie lange können die Patronen denn so ohne Nutzung durchhalten?
Thermopapier - hm - naja. Die Drucke sind Programmzettel. Das wäre auf Thermopapier eher suboptimal.

Danke für die rege Beteiligung
von
Hallo,

beim HP sind es eben Einwegpatronen. Da kostet die XL-Patrone für 600 ISO-Seiten rund 25 Euro. Die sollten auch bei längerer Pause noch drucken. Und wenn nicht, dann wird eine neue gekauft und man erhält gleich neue Düsen und druckt sofort ohne Ausfall weiter.

Nachteil: Diese Tinte ist nicht Wasser/schmierfest.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielen Dank für diesen Tipp.
Eine abschließende Frage habe ich noch. Ich habe gesehen, dass es sich um einen Colordrucker handelt. Überprüft der Drucker die Kapazität der Farbpatrone? Muss ich also bei eingetrockneter Farbpatrone diese auch immer mit wechseln? Wie gesagt, wir werden nur s/w benötigen...

Die Wasserfestigkeit sollte nicht so das Problem darstellen. Normalerweise regnet es ja in Kirchen seltener ;-)
von
Hallo,

der sollte auch mit leerer Farbpatrone weiterdrucken. Das ist auch ein Vorteil von den Kombiköpfen.

Regnen vielleicht nicht, aber es ist auch nicht Tränenfest :)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Über die Tränen habe ich noch nicht nachgedacht - guter Punkt ;-)
Hat aber andererseits den Charme, dass die Zuhörer später Ihre Emotionen schwarz auf weiß haben...

Danke für alle hilfreichen Antworten.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:47
16:06
15:39
15:31
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen