1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche möglichst kompakten A3/A4 Fotodrucker bis 250€

Suche möglichst kompakten A3/A4 Fotodrucker bis 250€

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Forum,
da ich allmählich immer mehr Zeit mit der Bearbeitung meiner Bilder verbringe und diese beim Präsentieren auf Fernseher oder Beamer nie so dargestellt werden, wie sie am kalibrierten Monitor aussahen, möchte ich dazu übergehen einige Bilder dann selbst auszudrucken. Die Bilder möchte ich größtenteils in 10x15 drucken, ein paar besonders gelungene dann in A4 randlos und genial wäre natürlich wenn auch A3 ginge.
Mein Plan ist, nach dem Druckerkauf erstmal ein paar Sorten Fotopapier auszuprobieren, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was mir da am besten gefällt und was wann am besten passt. Ein entsprechendes Profil würde ich auch erstellen lassen, denn ohne Farbmanagement macht das Drucken eher weniger Sinn.

Meine Anforderungen an den Drucker wären:
- DIN A4 / besser A3 randlos
- möglichst kompakte Abmessungen (Breite am besten <50cm, Tiefe <40cm, Höhe <40cm)
- möglichst gute Fotoqualität, Textdruck egal (dafür hab ich einen Farblaser)
- Netzwerkanbindung wäre nett, ansonsten tuts USB auch
- Problemloser Betrieb mit Fill-In-Patronen und qualitativ hochwertigen Fremdtinten
- Wenn Robust, darf es auch gebraucht sein

Ich habe mittlerweile schon sehr sehr viele Beiträge hier über Kaufberatungen zu Fotodruckern gelesen. Oft gelobt werden die Epson Drucker, vor allem der 1500W. Leider ist dieser mit gut 60cm mir doch zu sperrig. Als Alternative hatte ich noch den Epson XP-960 gefunden. Dieser kann zwar kein A3+ sondern "nur" A3 und das einzelne Blatt-einlegen mag etwas umständlich sein. Aber solange der Papiereinzug von hinten problemlos funktioniert wäre mir der etwas umständliche Druckvorgang relativ egal.
Kennst jemand den XP-960 und hat schon Erfahrungen damit? Hat er den gleichen Druckkopf wie der 1500W?

Dann wäre da noch die Frage nach der Tinte. Beide Drucker arbeiten ja von Haus aus mit Dye-Tinten, wobei man den 1500W erwiesenermaßen auch mit Pigmenttinten betreiben kann.
Wenn ich die mit Dye-Tinte gedruckten Fotos dann gerahmt im Innenbereich aufhänge oder hinstelle, welche Haltbarkeit kann man dann erwarten bezüglich Ausbleichen/Farbabweichungen?
Lohnt es sich auf Pigmenttinte umzustellen? Fraglich ist dann aber ob der Druckkopf des XP-960 Pigmenttinte verträgt?
Was würdet Ihr mir empfehlen?

Danke schonmal
Gruß Nico
von
Hallo,

wenn du diese Dimensionierung aufrecht erhälst, schränkt sich das Angebot tatsächlich lediglich auf den Epson Expression Photo XP-960 und dazu noch ein Paar (für deine Zwecke untaugliche) Brother-Gerät ein.

Wie du schon selbst erkannt hast, musst du dann aber tatsächlich jedes Blatt hinten einzeln einfädeln. Wenn man großflächig drucken möchte, wird man sich über A3 (ohne Plus) imo auch schnell ärgern.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die Antwort und den Hinweis auf A3+. Wenn es doch zwischen A3 und A3+ solch ein Unterschied ist, wäre es dann eventuell wirklich sinnvoller noch etwas Platz zu Opfern, um freier in der Auswahl des Formates zu sein.

Wie sähe die Sache denn aus, wenn der Drucker maximal 65cm breit sein darf? Der 1500W wäre dann auf jeden Fall wieder im Rennen. Gäbe es sonst noch Alternativen? Gebrauchtkauf von gut erhaltenen Druckern würde ich auch nicht ausschließen.

Falls jemand dennoch Informationen zum Druckkopf des XP-960 hat, wäre ich immernoch interessiert. Noch ist nichts entschieden.
Offen wäre auch noch die Frage wegen der verschiedenen Tinten.

Gruß
Nico
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:30
22:09
21:23
21:17
19:38
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,54 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 406,57 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 362,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen