1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Fehler 5100

Canon Fehler 5100

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, der Fehler ist zwar schon viele Male behandelt worden, trotzdem hätte ich gern noch einmal einen Rat: Mein Sohn hat einen MP700, bei dem plötzlich der Fehler 5100 aufgetreten ist.Ich habe zwar versucht die Hinweise im Forum anzuwenden, komme aber nicht weiter. Beim Einschalten fährt der Schlitten bis zum Anschlag nach rechts und dann wieder nach links. Meine Frage: Wird das Encoderband im eingebauten Zustand gesäubert, (vorn und hinten?) Wie komme ich an den Sensor heran. Muß dazu etwas demontiert werden?. Ich habe zwar vor einigen Jahren bei einen Pixma 540 die Tintenschwämme ausgetauscht, also den Drucker weitestgehend zerlegt, bin aber nicht sicher, ob das erforderlich ist.
Kann der Fehler zu 100 % durch eine Reinigung etc. beseitigt werden, oder gibt es noch andere Ursachen? Ich möchte nicht voreilig einen neuen Drucker kaufen, wenn eine Säuberung Erfolg versprechen würde.
Für einen Rat wäre ich sehr dankbar. ( Ich war damals mit anderen Daten registriert, die ich aber nicht mehr habe- daher eine Neuregistrierung.
Guch/W.Fey
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,
versuch doch mal ob Du da nicht mit einem Wattestäbchen an das Encoderband heran kommst normalerweise brauch man da nichts zu demontieren man sollte etwas aufpassen das man das Band nicht "Aushängt" beim reinigen.

sep
von
Danke für die Antwort, Deien Rat hatte ich schon befolgt. aber ob man an den Sensor herankommt, weiß ich trotzdem nicht. Die Reinigung hat überhaupt keinen Erfolg gebracht. DerSchlitten knallt erst ganz rechts an und dann wieder nach links. Dort bleibt er stehen.
von
Es kann wohl auch ein Problem mit der Reinigungseinheit sein www.druckerchannel.de/...
von
Hallo Sep, der Schlitten schießt bei mir von rechts nach links, bleibt also nicht in der Mitte stehen, auch wenn ich diesen von Hand über die Parkposition geschoben habe. Leider weiß ich nicht, wie man die erwähnten Bilder, z. B. über die Reinigungseinheit sehen kann. Ich finde die erwähnten Gumminäpfe (auch)nicht. Aber vorallem weiß ich nicht, ob man an die Lichtschranke herankommt.
Gibt es dazu Videos?. Kann man eigentlich den gesamten Deckel zur besseren Wartung komplett öffnen?
Guch
von
ist das wirklich ein MP700 und nicht doch ein MX700 ?
Der MP700 wäre schon einiges über 10 Jahre alt
-und in seinem Servicemanual findet sich auch nicht der Fehler 5100, jedoch schon im MX700 Manual...
Wenn der Druckschlitten mit Vollgas hin- und herknallt, könnte das Encoderband abgerissen sein und sich irgendwo in der Gegend befinden, ein Totalversagen der GaLi, die für das Band zuständig ist, habe ich bisher nicht erfahren, ausser, das Band wäre dort hinten durch falsch eingefädelt worden;
fährt der Schlitten jedoch mit normaler Geschwindigkeit und fängt dann an zu rattern, ist die Reinigungseinheit bzw. sind deren Näpfe in ihrer AUF-AB Funktion mit dem Wischlippenschlitten verklemmt...
Beitrag wurde am 24.09.15, 13:19 vom Autor geändert.
von
Hallo, mein Fehler, natürlich der MX 700!! Also das Encoderband ist definitiv noch rechts und links eingefädelt, auch offensichtlich ( m. Erachtens) nicht verschmutzt. Wenn ich den Drucker einschalte fährt er von links (!!) nach rechts und wieder nach links zurück. Dort parkt er. Wenn ich den Schlitten ausgeschaltet nach rechts schiebe, fährt der Schlitten beim Einschalten auch wieder nach links. Jeder weitere Einschaltvorgang führt nur zu einer schnellen links>rechts> Bewegung mit dem Fehler 5100. Da mein Sohn sich schon mit Reinigung versucht hatte, weiß ich allerdings nicht, ob er etwas verändert hat.
Ich glaube, ich hatte vor einigen Jahren schon einmal Ihre Ratschläge für meinen MP 540 erhalten. Ich wäre also für einen Rat dankbar, ob mit vertretbaren Aufwand eine Reparatur erfolgversprechend ist. Ich weiß also auch nicht wie man die korrekte Einfädlung des Bandes feststellen kann.
Freundliche Grüße und Dank für die Mühe
Guch
von
Damit sind diese kleinen harten "Schwämme" rechts im Drucker gemeint wo der Druckkopf immer Parkt.
von
Hallo Sep, ich danke ausdrücklich für die Mühe. Kann es sein, daß ich durch falsche Druckerangabe (MX 700!! und nicht MP700) dieses Bild einfach nicht sehen kann, trotz stärkster Beleuchtung.
Guch
von
Die Reinigungseinheit mit diesen "Schwämme" sind in etwa gleich.DC-Forum "Gerät zum Filzwechsel öffnen"
von
dieses Bild wurde bei geöffnetem Gerät(obere Abdeckung ist weg) geknipst, beim Blick ins Gerät muss man im geschlossenen Zustand schon sehr genau und mit gutem Licht nach gaanz rechts reinleuchten...
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:47
10:10
09:19
22:49
20:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,37 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,87 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 414,88 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen