1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. neuer (Foto)Tintenstrahldrucker

neuer (Foto)Tintenstrahldrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Tintenstrahldrucker. Gut es sollen 3 gleiche werden, aber das ist nur für den Preis interessant.
Ich hatte bis jetzt den ip4850 und den ip4950 und war mit der Fotoqualität sehr zufrieden.
Nun bin ich auf der Suche eines würdigen Nachfolgers. Der direkte Nachfolger wäre ja der IP7250, aber der hat viele nur mittelmäßige Bewertungen.
Das Canon mit der Tinte aast ist mir klar, das war ja aber auch schon bei den beiden die ich noch besitze.
Haupteinsatz ist der Druck von Fotos. Leider reicht 10x15 nicht aus. Denn die Drucker müssen Papier im Format 11,4cmx16,3cm einziehen können.
Momentan bin ich beim MG7550 gelandet, aber ich würde eben auf den ganzen Schnickschnack verzichten können, gerade weil ich sie auch oft transportieren muss und auch halbwegs platzsparend aufbauen muss. Aber das mehr an Qualität wäre schon ganz nett.
Nun gibt es irgendwie sehr unterschiedliche Testergebnisse bei den unterschiedlichsten Seiten und ich habe auch wenig aktuelle Tests gefunden.
Kann mir jemand einen Tipp geben für Tintenstrahldrucker mit sehr guter Qualität und einen Preis bis ca. 150€?

Vielen Dank,
Martin
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hinterer Einzug und kein Multi ist eigentlich nur noch der Epson Expression Photo XP-55 über, der kann allerdings hinten auch nur ein Blatt verarbeiten. Ansonsten wie serhat schon sagt, alles im A3-Bereich.
von
@Merlin2504

Probleme mit schnellem Druckkopfverschleiß hat eigentlich primär Canon und nicht Epson, gerade auch bei Verwendung von Billigpatronen sind die Canons problematisch.

Außerdem verreinigt Canon Tinte ohne Ende, daher sind Canon -Geräte nicht empfehlenswert.
von
Ich bin vor Jahren wegen dem Problemen Druckkopf von Epson auf Canon umgestiegen. Jetzt hat sich wohl das Blatt wieder gewendet?
von
Canon hat in den letzten Jahren seine Druckköpfe auf schnellen Verschleiß "optimiert".

Außerdem werden Unmengen Tinte verreinigt, was nicht nur teure Tinte verschwendet, sondern den Druckbeginn auch erheblich verzögert. Davon abgesehen wurde bei vielen gängigen Geräten die Ausstattung deutlich abgespeckt.

Aus den oben genannten Gründen: Canon = nicht empfehlenswert.
von
Den optimierten Verschleiß besitzt aber schon seit Jahren auch Epson und vor allem trocknet dieser wesentlich schneller beim längeren stehen ein. Da ist wahrscheinlich der sogenannte Spülvorgang bei Canon verkraftbar.
Ich habe jetzt meinen Canon IP4600 6 Jahre ohne Problem gehabt. Jetzt ist eben der Druckkopf hin. Bei meinen Epson war dies schon nach 2 Jahren.
von
Will mal eine Rückmeldung machen. Habe inzwischen den Canon Pixma MG7550 und kann nur gutes berichten. Ein Top Druckbild usw.
Danke nochmal für die Tipps.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen