1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Lexmark C746dn
  6. Schneller Verbrauch des Transfermoduls ( Transferband ) Lexmark C746

Schneller Verbrauch des Transfermoduls ( Transferband ) Lexmark C746

Bezüglich des Lexmark C746dn - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Schneller Verbrauch des Transfermoduls ( Transferband )

Hallo zusammen,

ich verwalte hier mehrere Lexmark C734 und C746. Ich habe festgestellt das teilweise das Transferband ( sind identisch) gerade mal 30000 Seiten hält. Lexmark macht die Angabe 120000 Seiten. OK das es diese Seitenzahl nicht erreicht versteh ich. Aber dass das Transferband schon nach ca. 25% der angegebenen S.Zahl den Geist aufgibt ist mir unverständlich. Lexmark selber zieht sich auf Nachfragen den Schuh nicht an.
Hat hier jemand vergleichbares zu berichten oder ne Idee woran das liegen könnte?
von
Das Problem liegt in dem, was hinter der Seitenzahl, bei "bis zu 120.000 Seiten" steht. Da findet sich dann eine kleine Zahl, die auf eine Fussnote verweist. Und dort steht dann in etwa: "Bei einer Seitendeckung von 5% und drei Seiten je Druckjob".
Es gibt für solche Komponenten keine "ISO-Norm", deshalb ist diese Angabe bei allen Herstellern eine sehr vage.

Drucken deine Geräte nur Einzelseiten und gehen zwischendrin in den Energiesparmodus, müssen bei einem Druckjob alle Druckeinheiten neu "hochgefahren" werden. Kommt nur eine einzelne Seite, nutzen sich die Fotoleiter und der Transferbelt beim Hochlaufen genau so viel ab, als ob ein mehrseitiger Job kommt. Die Aufwärm/Hochlaufphase nutzt die Komponenten ab, ohne da sich das im Seitenzähler niederschlägt. Wenn also das Hochlaufen z.B 10 Durchläufe des Belts benötigt, macht der Drucker bei einem einseitigen Job 10 + 1 Durchlauf für den Druck + 1 Durchlauf zur Reinigung des Belts = 12 Umdrehungen. Bei einem dreiseitigen Job also 10 + 3 + 1 = 14 Umdrehungen.
Relativ gesehen hast du also beim einseitigen Job einen extrem höheren Verschleiß als bei mehrseitigen. Das ist das Geheimnis ...

Außerdem: Ist die durchschnittliche Seitendeckung höher als 5%, was bei Farbgrafiken sehr schnell passiert und gerne auch mal bis 80% Deckung geht, ist der Belt schneller verschlissen; bei 80% eben genau 16 mal, entspricht 120.000/16=7500 Seiten !!
Da muss man die durchschnittliche Deckung je Farbseite kennen; dazu muss man die letzte Deckung aller vier Farben aufaddieren. Zeigt dir dein Drucker nach dem Druck einer Farbseite in der Gerätestatistik bei jeder Farbe auch nur 5% an, hast du also insgesamt eine Deckung von 20% gehabt.

Daher sind solche Lebensdauerangaben mit großer Vorsicht zu genießen. Wir haben Geräte draußen, bei denen der Belt jenseits der 120.000 liegt und immer noch einwandfrei arbeitet. Die Warnung, das der Belt ersetzt werden sollte, ist eben auch nur eine Warnung, mehr nicht. Der Belt fliegt dir nicht um die Ohren, wenn du trotz der Warnung weiterdruckst.
Die Warnung solllte nur Anlass sein, ab diesem Zeitpunkt die Druckqualität im Auge zu behalten. Wird die schlechter, muss der Belt raus - eher nicht.

Das sollte Lexmark dir aber auch erklären können. Hast du bei der Endkundenhotline angerufen deswegen ? Die Agents dort sind nicht immer auf du und du mit der Technik der Geräte und den "inneren" Werten ...
von
Hallo,

Ich weiss jetzt nicht, ob es für dieses Material zutrifft. Aber oft kann man die Angaben beim Farbdruck vierteln. Aus 120.000 S/W-Seiten, werden dann 30.000 4-Farb-Seiten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Gast_43882
Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Sehr verständlich geschrieben.
Das mit der Hotline von Lexmark ist so ne Sache. Sehr kompliziert.
Hab denen aber mal eine Mail geschrieben und bin mal gespannt ob und wann hier eine Antwort kommt.
Aber Deine Antwort hilft mir schon sehr weiter
von
Du läßt sie aber auch wirklich drin, bis der Drucker unverrückbar stehenbleibt.
Die erste Meldung (Transfermodul bald erneuern) ist nicht als Aufforderung zu verstehen, mehr als Hinweis vielleicht mal eins zu bestellen. Dieser muss auch nur einmalig abgenickt werden, solange mann den Drucker nicht aussschaltet.
Selbst wenn, sich diese Meldung in "Transfermodul ersetzen" ändert, kann mann eigentlich immer noch ewig weiterdrucken, bis er irgendwann mal stehenbleibt, ohne "Fortsetzen" Knopf.

MfG Rene
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:40
19:38
19:24
18:55
18:48
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 149,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen