Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG6150
  6. Welche Patronen für den Drucker

Welche Patronen für den Drucker

Bezüglich des Canon Pixma MG6150 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

habe 2 Fragen zu meinem neuen (gebrauchten) MG6150:

- beim auspacken stellte ich fest das außen schwarze Tinte war, hauptsächlich hinten rechts unten. Ist da ein Filz was übergelaufen sein kann? Innen wo der Schlitten läuft mit den patronen ists auch nicht gerade sauber, die Metallschiene hinten ist zT schwarz, und auf dem Boden darunter ist meiner Meinung nach auch etwas Tinte. Ist das normal?

- wollte eigentlich bei Druckerzubehör Inkswiss Patronen kaufen, hab aber gerade noch gelesen das die nicht gut sein sollen. OCP oder Octopus wird empfohlen. Wo bekommt man diese Patronen?Auf Octopus office gibt es bei den Patronen nur Original Canon und einen "kompatiblen Patronensatz" ohne Markennennung...

Gruß
Seite 2 von 3‹‹123››
von
22 Euro ist ja mal ne ordentliche Ansage.
Dazu dann noch die Tinte. Wie lange soll man denn da drucken Bis sich das amortisiert hat??

Unabhängig davon - welchen Shop und welche Patronen könnt ihr empfehlen? Funktioniert dieses Auto Reset zuverlässig?
von
@KarPa
bei der einstellung würde ich es lassen
du kannst auch einfach Original Canon Patronen nachfüllen
1.) Dripple Methode
2.) Druchstich Methode
3.) Vakuum Methode Workshop: Bauanleitung Vakuum-Refiller für Canon- und HP-Patronen

lediglich ein RedSetter wäre von Vorteil um den Chip zurückzusetzen
www.ebay.de/...
kosten ca 12€

Dazu brauchst Du vier Spritzen mit Kanülen und natürlich Tinte dener Wahl
in meinen augen sind OEM Patronen in vielen Fällen den Canon Refill / Fill Patronen überlegen

Tinte zB von
Octopus (Hausmarke)
OCP
InkTek
von
Welche Einstellung?
Ist doch normal das man mal eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung macht und nicht irgendwas kauft. Oder?
Ich hab nen gebrauchten Drucker, und wenn sich ein Refillsystem gegenüber zb Pelikan Patronen erst nach vielleicht 3 Jahren rentiert bei meinem Druckvolumen, ich dann aber wahrscheinlich schon wieder nen neuen Drucker brauche... You get my point.
Von OctOpus gibt's ja keine Patronen habe ich gelernt.
von
Zunaechst einmal sollte mal eruieren, ob der Drucker ueberhaupt noch funktionsfaehig ist. Das geht notfalls auch mit Billigpatronen.

5 InkTec Patronen kosten ca 20 Euro, Pelikan sogar fast 30 Euro jeweils ohne grau.

Wenn ich das richtig sehe, dann gibt es neben den Originalpatronen und den Fill-In-Patronen nur Billigpatronen in grau, aber keine Markenpatronen.
von
Übliche Verdächtige sind dann noch Pearl und Peach als Tintenlieferanten ggf. auch noch HQ-Patronen oder KMP.

Auch bei Lidl oder weiteren Discountern sind gelegentlich Patronen im Angebot, die dann von Peach oder ähnlichen kommen.
von
Hier das Lidl-Angebot ggf. noch in der Filiale zu finden: www.lidl.de/...
von
Moin,

muß das Thema noch mal hoch holen:

habe mittlerweile neue Patronen drin, gab bei Lidl welche. Die graue ist auch neu und eine originale von Canon.
Heute hab ich mal eine Testseite gedruckt, und das grau wird überhaupt nicht gedruckt.
Das sieht mir nach verstopftem Druckkopf für grau aus, oder?
Was mach ich denn nun am besten? Hab mal irgendwo Patronen mit Reinigungsflssigkeit gesehen - machen die Teile Sinn???

Gruß
von
Kannst du bitte die Duesentestseite ausdrucken und hier hochladen?
von
Hi,

sehe gerade das meine Antwort vom handy nicht genommen wurde.
Anbei ein Düsentest (etwas hell, aber alle Farben bis auf grau sind perfekt) sowie ein Barcode den ich gerade versuchte zu drucken.

Bin etwa sgenervt das dieser Drucker jetzt auch Probleme macht :(
von
Beim Barcod fehlt aber in der Mitte auch etwas sieht so aus als wenn da die Tinte beim Druckern nicht richtig nachkommt obwohl der Düsentest (oberes schwarze Gitter) in Ordnung ist den bei der Einstellung Normalpapier wird die Pigmentierte Tinte aus der Großen Patrone verwendet gegebenenfalls mal die Belüftung der Patrone überprüfen z.B. Klebeband mal ganz entfernen.
Was das Grau angeht, wie sieht es den aus wenn Du den Druckkopf mit den Düsen auf ein Küchentuch drückst ist dann von dem Grau frische Tinte zu sehen, wenn nicht könnten Düsen Verstopft sein.
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:06
Rote SeitenMiSch87
21:43
21:22
19:53
19:50
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen