1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP640
  6. Service Mode Tools Version 1.050

Service Mode Tools Version 1.050

Bezüglich des Canon Pixma MP640 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Das Tool wird überall im Internet angeboten, ist aber immer mit speziellen Downloadern verbunden, die jede Menge zusätzliche Software auf dem Rechner installieren - Vorsicht vor Malware und Trojanern! An das Tool selbst als .zip oder .exe - Datei bin ich nicht herangekommen. Hat jemand einen sicheren Tipp?
von
auch mein Pixma iP4600 glaubt, dass die Auffangbehälter voll sind. Eigentlich ein starkes Stück der Druckerhersteller, so etwas einzubauen....
Für eine PN mit dem Link auf einen Download des "Service Mode Tool Version 1.050" wäre ich dankbar.
Beitrag wurde am 15.12.14, 15:59 vom Autor geändert.
von
Naja wenn du lieber eine Schreibtisch mit Tintenflecken haben möchtest dann hätte Canon das gerne eingespart ;-). Jeder Drucker ob Laser oder Tintenstrahler hat so einen Resttinten/toner Tank. Bei vielen Lasern kommt ist das in der Kartusche integriert sodass man das mit dem Wechsel gleich ersetzt, bei anderen sind sie austauschbar. Bei Tintenstrahlern sind sie eigentlich so groß dimensioniert das man so eine Meldung nie erhält. Inzwischen gibt es auch bei Tintenstrahlern austauschbare Resttintentanks (einige Epson-Modelle). So eine Technik ist also notwendig.
von
... mein Tintenstrahler hat die Meldung bei 80 % trockenen Pads geliefert. Das ist eine sinnlose Arbeistsverweigerung bei voller Arbeitstauglichkeit ;-)
von
Du siehst nicht den ganzen Inhalt des Pads, viele Bestandteile der Tinte sind farblos anders als die Farbbestandteile werden die auch weiter eingesaugt. Aber die Meldung ist eine berechnte Menge, ob diese wirklich im Resttintenfilz ankommt ist eine andere Sache. Besser rechtzeitig warnen als wenn der dann mal überläuft.
von
so ist es imho, wie hjk schreibt;
es wird aufgrund der ungünstigsten Betriebsmöglichkeiten berechnet;
ungünstig für das Aufsaug-, Verteilungs- und Weiterleitungsvermögen der Filze sind u. a. lange Druckpausen, in denen die Tinte in den Filzen fast zu 100 % eintrocknen kann und dadurch ein Weiterleiten in frische Bereiche zumindest verringert wird...
von den ca. 2-300 Druckern mit ab 80-105 % Alttintenzähler, in die ich reingucken konnte,
waren höchstens bei 5 % die Filze fast voll(absolut voll, d. h. ,auch die 4 Filze ganz links voll, war keiner), alle anderen waren z. T. nicht mal halbvoll...
von
Hallo LoboNr1,

ich greife o.g. Thema nochmal auf: Das Problem mit dem Service-Tool scheint nicht am MX870 zu liegen. Bei mir zeigt sich das gleiche Phänomen beim IP4700, für den ja das Tool eigentlich bestimmt ist. Nach dem Klick auf EEPROM kommt statt des erwarteten Status das kleine Fenster mit der Frage nach dem Papiereinzug und das wars! Ein weiteres Phänomen ist, dass ich vor gut 2 Jahren den Status problemlos abfragen konnte und jetzt den Füllstand der Tintenschwämme wieder kontrollieren wollte.
Hat sich denn für den MX870 die Lösung gefunden oder vielleicht hat jemand anders einen Tipp?
von
Hallo rechtsderisar,

siehe post # 67 und # 69, da stehen die Antworten zum MX870

Wer lesen kann .... ;-)

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 12.01.15, 20:41 vom Autor geändert.
von
Das Problem wurde hier mehrfach beschrieben. Angeblich soll eine neuere Version des Tools helfen.
von
Auch ich stehe bald vor dem "netten" Ink-absorber-Austausch :-( ...

Hat jemand nen "sauberen" Link zum Service Mode Tool Version 1.050??? - hab nen IP4600 - da müsste das ja das richtige sein, oder?

Grüsse sch_elm
von
Danke an uselyuseful4you
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:26
22:59
20:54
19:08
18:12
12:18
16.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,83 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 49,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,69 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen