1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Ricoh Aficio SP C240DN
  6. Plötzlicher Preisrutsch beim Ricoh Aficio SP C240DN

Plötzlicher Preisrutsch beim Ricoh Aficio SP C240DN

Bezüglich des Ricoh Aficio SP C240DN - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi zusammen,
Beim o.a. Drucker ist der Preis bei fast allen Händlern auf ~ 100 € gerutscht nach dem OVP von fast 300 €. Als abgrundtief misstrauischer Mensch ;-) frage ich mich, wie das kommt ?

Ist es ein Auslaufmodell, warum hat’s der Hersteller so eilig ?
Macht das Modell Probleme ?

Alle Tests, auch hier im DC , habe ich durch. Ich konnte im Netz nichts wirklich Problematisches entdecken.

Das HighEnd Modell ist es sicher nicht, aber für mich als Wenigdrucker und stark angepi… ter Ex- Tintenstrahlnutzer sollte er reichen.

Ich bin kurz davor bei dem Preis zuzuschlagen, doch wo ist der Haken ?!
Was meint ihr ?

Gruß und Dank für jeden Kommentar.
Gerd
von
Ich würde sagen die habe einfach mal ne Preiskalkulation gemacht und wollen den Konkurenten in dem preissegment einfach eins auswischen,
für viel Drucker ist der ricoh ja eh nix oder wenn man viel "farbe" auf der Seite hat, dann steigen die Druckkosten exorbitant.

Nachfülltoner würde ich in Farblaser geräten generell nicht verwenden, da empfehle ich immer um die druckkosten zu senken auf ein "größeres" Gerät des Herstellers zu wechseln, wo die Druckkosten bzw. Verbrauchsmaterialien größere Kapazitäten habe.
von
Da gibt es keinen! Habe von diesem Drucker schon einige bei Freunden und Bekannten installiert, die arbeiten ordentlich, zuverlässig und haben ein gutes Druckbild.

Die Konkurrenz und der Preisdurck ist hoch, such mal in den Druckerübersichten nach Farblasern bis EUR 150, du wirst dich wundern wie viele "höherpreisige" quasi verschleudert werden... Kaum einer der Drucker wird zum Listenpreis (UVP) verkauft.

Als Wenigdrucker ist das Gerät ok für dich, bei höherem Druckaufkommen würde ich lieber zum C242 greifen, deutlich günstigerer Seitenpreis, da größere Toner.
von
Gerade bei kleinen Druckern.. hab eine Bekannte die grade Prüfungen zur Medienfachwirtin hinter sich hat und sich schwarz geärgert hat mit einem "billigen" Samsung Farblaser. 200 Seiten PDF doppeltseitig vollfarbig macht der Drucker nicht ohne probleme... GDI ansteuerung, wenig RAM... und saulangsam...

Ich hab Ihr dann paar sachen auf meinem Xerox Phaser 8560 (wachsdrucker) und meinem WorkForce Pro 4535 (Tintenstrahler) duplex ausgedruckt. Sie war beschwer begeistert und besitzt seit nem halben Jahr auch einen Epson WorkForce samt Refillpatronen und Octopus Pigment Tinte (wie Epson Durabrite). Hin und wieder ruft sie an wenn papierstau ist und ich musste bisher einmal rumkommen und die Tintenpatronen auffüllen...

Refill bei farblaser geräten ist imo quatsch bei Tintenstrahler gehts imemr
von
Vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten.

Gestattet noch eine abschließende Frage: Der Drucker wurde bei "PC-Welt" mit einem negativen Vorzeichen bewertet, da es ein "GDI"- Drucker sei. Ich will nur den nur unter WIN-XP und W7 betreiben, da sollte das doch kein Problem sein ?

Gruß
Gerd
von
Bei GDI ist man immer auf die Treiberversorgung der Hersteller angewiesen. Im Gegensatz dazu sind PCL oder PostScript-Drucker meist auch noch lauffähig wenn der Hersteller die Treiberversorgung einstellt. Dann funktionieren meist Universaltreiber. Die Einschränkung kann bei bestimmten Druckermonitoren liegen. Inwieweit das jemandem wichtig ist muss man selbst beurteilen, aber ich denke der Drucker läuft noch ne ganze Weile mit den Treibern
von
Hallo,
Du kannst den Drucker bedenkenlos kaufen.
Nach ständigem Ärger mit eingetrockneten Tintenpatronen und etlichen Euros an Reinigungskosten habe ich mir den Ricoh letzte Woche zugelegt und gleich mehrere Dutzend Seiten farbig ausdrucken müssen.
Das Ergebnis war so, daß ich zwei Tage später einen zweiten Aficio für die Firma geordert und auch schon erhalten habe.
Das Gerät ist bei sporadischem Gebrauch für den Preis unschlagbar.
Auch, wenn man die etwas höheren Druckkosten beim Tonernachkauf in die Rechnung einbezieht.

Jetzt suche ich nur noch Nachfülltoner, den ich aber speziell für den Aficio 240 noch nicht gesehen habe.
Gibts da Lieferanten, die Gugel mir vorenthalten hat?
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:08
12:50
12:39
12:16
11:31
03:22
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,88 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 83,90 €1 Epson Expression Premium XP-6000

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen