Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Druckkopf von IP 3600 in MP 560 stecken

Druckkopf von IP 3600 in MP 560 stecken

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Abend,

könnte man den Druckkopf vom Drucker Canon Pixma IP 3600 in den Pixma MP 560 stecken. Der hat doch die selben Patronen also auch das selbe Druckwerk?


Viele Grüße

lodoss79
von
Hallo,

das geht laut Liste leider nicht. Der Druckkopf QY6-0073 ist folgenden Geräten zugeordnet:
Canon iP3600, MP540, mp550, mp620, mx860

Damit müßte bei dem Versuch den Kopf im MP560 zu verwenden das Gerät die Meldung ´falscher Druckkopf` bringen.

Gruß
Sven
von
Hmm Ok bei Ebay gibt es aber einen "Druckkopf QY6-0073 für Canon Pixma iP3600 MP540 MP550 MP560 MP620 MX870 MG5150" also dache ich, das geht.

Besser gesagt würde mir einen gebrauchten günstigen IP 3600 bei Ebay kaufen und den Druckkopf in den MP 560 einbauen.

Wirklich sicher das das net geht?
Beitrag wurde am 16.11.12, 16:56 vom Autor geändert.
von
Hallo lodoss,
Ja sieht so aus als wenn das der gleiche Druckkopf wäre allerdings wird er bei einigen als Passend aufgeführt und bei andere wiederum steht er nicht in der Liste.

Gruß,
sep
von
Also heißt er passt oder passt nicht? :-)

Schonmal danke für Eure Antworten!
von
Sieh hier
www.tomtech.de/...
"Zeigt Produktgruppen" Klick das mal an.
Nr ist Identisch also müsste er auch normalerweise Passen.
von
Hallo,

stimmt. Ich muß mich korregieren. Der MP560 kam erst viel später als der iP3600 auf den Markt. Da waren die Druckköpfe aber schon vorher gelistet und den jeweils aktuellen Geräten zugeordnet. Die vollständige aktuelle Kompatibilität müßte diese sein:

iP3600 Canon MP540, MP550, MP560, MP620, MX620, MX860, MX870, MG5150

Das der Kopf sogar im MG5150 verwendet wird ist etwas komisch. Ich dachte bislang daß 5150 und 5250 nahezu identische Geräte sind.
Im 5250 kommt aber der QY6-0080 rein. Derselbe wie in den iP4850/ 4950.

Gruß
sven
von
Hallo,

dass der Kopf auch im MG5150 zum Einsatz kommt kann schon passen. Wenn man sich das Drucktempo mal anschaut, wird der Unterschied schnell klar, was an der Anzahl der Düsen liegt:

Technische Daten

Der QY6-0080 hat 512 BK-Düsen und 4.096 Farbdüsen, damit erreichen die Geräte 11 S/W- und 9 Farbisoseiten.

Der QY6-00793 hat nur 320 BK. und 2.048 Farbdüsen. Das Drucktempo liegt da nur bei 9 S/W- und 6 Farbisoseiten.

Der MG5150 liegt da mit dem MP560 auf dem selben Niveau, nur der MG5250 ist spürbar schneller. Daher hat Canon dem wohl seiner Zeit den Druckkopf mit mehr Druckdüsen spendiert.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Hallo, ja das funktioniert, den der Druckkopf vom IP3600 ist der gleiche wie im MP560!!!
Vorausgesetzt der Druckkopf ist in Ordnung!!!!!!!!
von
Alles klar, danke für Eure Antworten! :-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:53
08:49
23:18
22:37
21:33
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen