1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Leserartikel: Workshop CD- & Cover-Print

Leserartikel: Workshop CD- & Cover-Print

von
Wer kennt das nicht: Omas Geburtstag, der letzte Urlaub, etc ... alles muß auf DVD gebrannt, gelabelt und mit einem Cover schön in eine...

Leserartikel: Workshop CD- & Cover-Print (Artikel von einem Leser)
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Der Artikel \"Workshop CD- & Cover-Print war für mich sehr hilfreich. Ich möchte hier meine Erfahrungswerte für das benutzerdefinierte Papierprofil im Zusammenhang mit dem Ausdruck direkt auf die CD im CD-Fach für den CANON i9950 Drucker angeben:

Breite: 140,000 mm
Höhe: 251,000 mm
äußerer Radius: 59,500 mm
innerer Radius: 10,500 mm
Position X: 10,600 mm
Position Y: 101,400 mm
von
Der Artikel "Workshop CD- & Cover-Print" war, wenn auch schon etwas betagt, sehr hilfreich für mich. Allerdings tue ich mich noch ein bischen schwer mit den Anpassungen des Druckbereiches für den CD-Druck auf dem iP4300. Die im Artikel angegebene Höhe um 3,9mm zu erhöhen ging schn einigermaßen - so richtig ist es jedoch noch nicht. Da ich nicht einen Haufen Rohlinge vergeigen will wäre es toll, wenn jemand hier die passenden Maße posten würde, der sie bereits ermittelt hat :-)

Dann noch was zum Nero Cover Designer: Ich verwende momentan die Versio 3.0.1.0 - hierbei kommen im Druck leider die Grenzen des Druckbereiches als gestrichelte Linien raus. Die Option zur Anzeige der Standarddruckgrenzen hatte ich bereits deaktiviert. Wie kann man die getrichelten Linien abschalten?
von
Weshalb verwendest du nicht das beim iP4300 mitgelieferte Programm "CD-Labelprint"?
Ich nutze das bei meinem iP4300 und habe noch nicht "viele Rohlinge vergeigt".
Ich besitze auch NERO 7 Premium ,aber selbst in der dazu auf dem Markt befindlichen guten Fachliteratur wird immer wieder der Tipp gegeben,doch das dem Drucker beigefügte Programm zu nutzen.
von
Ich benutze das CD-Labelprint auch und es funktioniert soweit gut. Nachdem ich hier im Forum herausbekommen hatte, wie ich die volle Rohlingfläche nutzen kann zum Drucken, wäre es auch vom Druckergebnis OK.

Ich möchte den Nero Cover Designer einfach zusätzlich nutzen, da ich manche alte Vorlagen gern weiterverwenden und nicht mit CD-Labelprint neu erstellen möchte. Bei manchen Vorlagen finde ich den NCD von den stilistischen Möglichkeiten etwas besser, z.B. was die genaue Positionierung eines Objektes betrifft.

Da es hier im Forum Beiträge gibt, in denen NCD mit anderen Canon Druckern erfolgreich verwendet wird, denke ich müßte NCD als gute Alternative zum CD-Labelprint ebenfalls mit iP4300 funktionieren.
von
Hallo,
ich benutze auch den Nero CoverDesigner. Zum einen hat man meist sowieso Nero drauf und muss nicht extra das Canonprogramm installieren und zum anderen kann man die volle Fläche bedrucken.

Ich habe hier auch diesen Workshop mitgemacht und muss sagen, dass auch meine Maße nicht stimmen. Ich habe bis jetzt noch immer nicht die richtigen Einstellungen gefunden. Da werdn sicher noch einige Rohline ins Land gehen :-( Würde mich auch über die passende Maße bzw. ein Druckprofil für den 4300er sehr freuen.

Ich hab zwar noch eine ältere Version des Programms (2.10.1.1), aber so müßte das mit den gestrichelten Linien auch bei Dir gehen (Oh das hat mich auch genervt). Datei -> Drucken -> Eigenschaften -> Papiergrenzen drucken (Nie) und Schnittmarken drucken (Nie) einstellen.
von
Super Tipp, danke. Mit dem Nicht-Drucken der gestrichelten Linien klappt es jetzt einwandfrei.

Jetzt wäre es noch toll, wenn jemand noch die passenden Maße bzw. ein Druckprofil für den iP4300 posten würde ... offenbar bin ich nicht der einzige, der das gut gebrauchen könnte.

@gnuffix: Übrigens vergeige ich erstmal keine Rohlinge mehr dafür - für einen (leider etwas groben) Überblick des Ausdrucks schneide ich mir weißes Papier zurecht und klebe das mit Klebestift auf einen zerschossenen Rohling. Das klappt zum Testen ganz gut. Schlecht sehen kann ich gut, deshalb bekomme ich mit einem Lineal leider keine Angaben, die genau genug wären.
von
Der Artikle ist nicht schlecht,
Habe selbst einen Canon Pixma iP5300.
Da das Papierprofil bei mir nicht 100% gepasst hat, hab ich unten mal meine Einstellungen abgebildet.

Anzuwenden für Rohlinge der Firma Verbatim photo printable DVD-R 16x Disk Manufacturer ID: [MCC 03RG20]

Breite: 131,000 mm
Höhe: 238,500 mm
äußerer Radius: 59,600 mm
innerer Radius: 10,400 mm
Position X: 5,830 mm
Position Y: 90,27 mm

Das einzigste was ich noch nicht hinbekommen habe, ist die CD von den Farben näher an original zu bringen.

Sobald ich etwas raus bekommen habe, werd ich dies hier ergänzen.
Wenn jand schon etwas rausbekommen hat, kann er dies hier gerne posten.
Gruß Robert
Beitrag wurde am 08.06.08, 16:34 vom Autor geändert.
von
Papierprofil:
Höhe:242,000
Breite:131,000

Disk:
x: 6,800
y: 90,500
von
Benutze auch die Verbatim printable und ärgere mich über Canona CD Label Programm. Schlimmer war allerdings der seitliche Versatz, der sich auch in den Einstellungen nicht korrigieren ließ, da bei 1 mm Versatz, das Programm nur die Seite wechselte und man dann auf der anderen Seite den weißen Rand hatte.

Hier nun meine Einstellungen für den MP630 mit Verbatim printable DVD+R 16-fach

Breite: 131,000 mm
Höhe: 242,000 mm
äußerer Radius: 59,500 mm
innerer Radius: 10,500 mm
Position X: 5,800 mm
Position Y: 90,500 mm
von
Hi,

erstmal vielen Dank, dass du die Daten herausgefunden hast und gepostet hast.

Zuerst ging auch alles wunderbar, doch auf einmal lässt mein MP630 wieder einen kleinen weißen "Innenkreis". Kannst du mir da weiterhelfen ?
Seite 1 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen