1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus DX6050
  6. Tintenverbrauch

Tintenverbrauch

Epson Stylus DX6050Alt

Frage zum Epson Stylus DX6050: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, ohne Kassette, Display (5,1 cm), kompatibel mit T0711, T0712, T0713, T0714, 2006er Modell

Passend dazu Epson T0715 4er-Multipack (für 330 Seiten) ab 39,53 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe einen Epson Stylus DX 6050 neu Ende Dezember angeschafft. Nachdem ich ca. 20 Seiten gedruckt hatte, waren alle Patronen leer. Daraufhin habe ich neue (Original) gekauft, wieder das gleiche. Ich habe den Drucker ausgetauscht bekommen. Mit dem neuen Drucker habe ich Strichliste geführt.
Innerhalb von 3 Wochen habe ich 12 Seiten schwarz und 7 Seiten farbig gedruckt. Jetzt sind schon wieder alle Farbpatronen leer.
Kann das möglich sein ?
von
Hallo!
Hast DU den Drucker über eine Stromleiste geschaltet so das er immer wieder vom Netz getrennt wird?
Der Drucker mach dann immer eine Aktion als wenn er gerade neu angeschlossen wurde und füllt das Tintensystem mit Tinte die dann natürlich in den Tintenschwamm vereinigt wird und verloren ist, Drucker immer an einer Steckdose angeschlossen lassen.

Gruß Sep.

Ps. beim ersten mal in Betriebnahme hat man immer das Gefühl das viel Tinte verbraucht wird, das hat aber den Grund wie ich oben schon geschrieben habe, das das System zuerst mal befühlt wird.
Beitrag wurde am 18.03.07, 14:54 Uhr vom Autor geändert.
von
Wenn du den Drucker immer mal wieder für eine Seite einschaltest, hast du mit Epson zur falschen Marke und mit einem Permanentdruckkopf zum falschen System gegriffen.

Mein Epson Stylus Photo R300 verreinigt bei jedem Einschalten 5% aus jeder Tintenpatrone. Wie es beim DX6050 aussieht, kann ich nicht genau sagen, aber der Verbrauch fällt sicherlich auch bei diesem schwer ins Gewicht, wenn man meist nur eine Seite druckt.
von
Druckst du immer nur eine Seite, danach steht der Drucker wieder eine Zeitlang?

Das ist natürlich schon extrem, ich vermute aber, dass du den Drucker jedes mal vom Netz nimms.
von
Nie länger vom Strom nehmen.

ERste Patronensatz hält eh nicht so lange, aber ist trotzdem zu wenig.

Lass ihn an und die Reinigungen halten sich in Grenzen.

Druckst Du wenig, biste eh mit HP besser dran als mit Drucker von Epson und Canon die einen Permanentdruckkopf haben.
von
Vielen Dank für die Antworten,
muß wohl alles so sein, da ich den Drucker über eine Steckdosenleiste angeschlossen habe.
Gestern z.B. waren die Patronen noch leicht gefüllt, heute sind diese leer, obwohl ich überhaupt nichts gedruckt habe.
von
so mal nur eine Seite drucken mit einem Tintenstrahler kostet richtig Geld, wenn man die beim Reinigen benutzte/verschwendete Tinte mitrechnet. Da ist ein Laserdrucker bei weitem günstiger.
von
Am besten das Gerät gar nicht ausschalten.
von
Druckst Du regelmäßig, lass den Epson an, dann reduzieren sich die autom. Reinigung auf ein Minimum.

Für mal eben eine Seite empfiehlt sich aber eher ein HP C4180 oder Canon MP160.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
02:05
01:52
01:11
00:04
22:25
20:23
18:53
18:41
15:07
28.1.
PrintFAB Spiegel
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 249,00 €1 Avision Metamobile 20

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

Neu   Avision Metamobile 10

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 173,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 345,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 353,97 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 99,99 €1 Epson Workforce WF-2935DWF

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 487,90 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen