1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Wie IP 4300 befüllen?

Wie IP 4300 befüllen?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich besitze seit ca.3 Wochen den IP 4300 und bin bisher sehr zufrieden mit dem Drucker.Der Ausdruck mit dem Originalpatronen ist sehr zufriedenstellend,aber ich möchte um Geld zu sparen gute Ersatztitke(z.b.JecTec)verwenden.
Habe mich im Forum schon ein wenig schlau gelesen,und es gibt wohl 2 gute Möglichkeiten die Patronen zu befüllen.
Die erste Methode ist die übliche wo man das Einstichloch z.B. mit Heißkleber zuklebt,und bei der zweiten Methode wird die Nadel durch den Tintenschwamm gestochen.
Welche Methode ist denn nun ratsamer?

Man befüllt die Patronen ja wenn Sie noch nicht ganz leer sind,aber macht es denn dann nichts aus wenn Fremdtinte mit der Originaltinte vermischt wird?
Befüllt man immer sofort alle Patonen,oder reicht es wenn man nur die Farbe auffüllt die gerade verbraucht ist(meine jetzt wenn man von Originaltinte auf Fremdtinte wechselt)?

Wie oft lassen sich die Originalpatronen mit Fremdtinte befüllen,denn ich kann mir z.b. vorstellen das irgendwann der Tintenschwamm verbraucht ist?
Wenn man mit der Heißklebepistole Methode arbeitet entstehen ja immer neue Löcher,oder sticht man mit der Nadel immer durch das gleiche Loch?
Wäre schön wenn ich Hilfe zu einigen Fragen bekommen würde.Das Forum ist übrigens Spitze!
Beitrag wurde am 06.11.06, 12:27 Uhr vom Autor geändert.
von
Alles klar,dann warte ich mal bis die Meldung kommt das die Patrone leer ist.Nehme jetzt mal an das es auch sein das die Meldung gar nicht auftaucht wenn man die Patrone frühzeitig auffüllt.

Habe mich echt gewundert das der Tintentank komplett leer war,denn bei meinen alten Canons war noch immer reichlich Tinte im Tank (nach der Meldung das die Tinte fast aufgebraucht ist).
von
1. Es kann erstaunlich lange dauern, bis die "Patrone nachgefüllt ..." Meldungen kommen, aber irgendwann kommen sie doch (sind zwei oder drei Meldungen in Folge, die letzte muss man durch mindestens 5 Sekunden langes drücken der "Fortsetzen" Taste quittieren).

2. Es steckt sehr viel Tinte im Schwamm. Siehst du, wenn du nach dem kompletten Auffüllen der Tintenkammer die Patrone wieder in die normale Lage bringst: ca. die Hälfte der Tintenkamme ist dann nach kurzer Zeit wieder leer (daher auch die Tips zum "zweistufigen" Nachfüllen)

3. Wenn die Meldungen zum Deaktivieren der Tintenstandanzeige kommen muss man die Patrone nicht aus dem Drucker nehmen.
von
Woher habt Ihr denn eine Kanüle mit 7mm Länge? Und wie bekommt Ihre die um den Winkel (durch Schwamm, im rechten Winkel dann zum kleinen Schlitz des Tintentanks???
von
Na, 7mm dürfte wohl etwas kurz sein :-) ... die mit 70mm Länge gibt es da, wo es auch die Nachfülltinte gibt (z.B. Krauss, Tintenalarm, ...). Ob Apotheken sowas auch in "haushaltsüblichen" Mengen haben, weiß ich nicht.

Um welchen Winkel meinst du, die Kanüle bekommen zu müssen? Aus der normalen Lage der Patrone betrachtet gehst du doch mit der Kanüle am Boden entlang (fast unter dem Schwamm durch) geradewegs bis in die Tintenkammer und da bis ans Prisma. Vorausgesetzt, du meinst die "Ritchman", ... Methode.
von
Filmlegende, falls du dir ein Video dazu anschauen möchtest: DC-Forum "Ritchman-Methode"
Wie ph1959de schon schrieb: die Kanüle wird einfach grade durch den Schwamm geführt.

Auch nach der herkömmlichen Methode musst du die Kanüle um keinen Winkel biegen. Eine Anleitung dazu findest du hier: Workshop: Canon-BCI-3- und BCI-6-Patronen refillen: Refill-Anleitung für Canon-BCI-Kartuschen
Beitrag wurde am 20.11.06, 23:58 Uhr vom Autor geändert.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
07:21
22:31
22:25
MCanon MG 2550Smusic-anderson
22:04
20:34
1.2.
1.2.
29.1.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 529,90 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen