1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Oki C5100n

Oki C5100n: Die Ausstattung

Der OKI C5100n ist ein GDI-Drucker, der mit der OKI-eigenen Sprache "HyperC" arbeitet. Das bedeutet, dass sich der PC um die Aufbereitung der Druckdaten kümmert und dem Drucker das fertige Rasterimage schickt. Nachteil: Betriebssysteme oder Programme, die auf Druckersprachen PCL oder Postscript angewiesen sind, können mit dem C5100n nicht zusammenarbeiten.


Das hohe Farbdrucktempo von 12 ppm (pages per Minute, Seiten pro Minute) rührt vom Single-Pass –Verfahren her. Dabei gibt der Drucker seine Farben in einem Durchgang aufs Papier. Andere Drucker dieser Preisklasse arbeiten mit dem Revolver-System (siehe zum Beispiel HP Color Laserjet 2500L) und sind dadurch wesentlich langsamer. Grund: Die Grundfarben werden nacheinander auf eine Bildtrommel oder auf ein Transferband übertragen. Die Farben sind in einer Art Revolver-Trommel angeordnet – für jede Farbe muss der Drucker die Trommel in Richtung Transferband drehen. Das kostet Zeit.


Serienmäßig gibt's beim OKI C5100n eine Netzwerkkarte dazu. Auch eine USB-Schnittstelle ist vorhanden – Parallel fehlt jedoch. Die Treiberinstallation ist so einfach gestaltet, dass auch Computer-Laien problemlos damit zurecht kommen. Selbst die Netzwerkinstallation ist vorbildlich einfach gelöst.


Nützlich: Über jeden Browser kann der Anwender über die IP-Adresse (Internet-Protokoll) auf den Drucker zugreifen. Dort erhält er zum Beispiel Informationen über die Verbrauchsmaterialien und kann den Drucker konfigurieren. Das Menü direkt am Drucker lässt sich einfach bedienen. Eine Cancel-Taste löscht auf Wunsch einen Druckjob.

Nachrüsten lassen sich einen Duplexeinheit für rund 380 Euro und eine zweite Papierkassette, die nochmals 530 Blatt aufnehme kann und mit stolzen 520 Euro zu Buche schlägt. Serienmäßig ist der C5100n mit einer Papierkassette ausgestattet, die bis zu 300 Blatt aufnehmen kann – in den manuellen Einzug lassen sich nochmals 100 Blatt einlegen. Über den manuellen Einzug kann der OKI C5100n Papiere mit einem Gewicht bis zu 203g/m2 bedrucken.


Der OKI C5100n ist kein Laserdrucker. Die Aufgabe des Laserstrahls übernehmen in den OKI-Druckern LED-Zeilen (light emitting diods, Leuchtdioden), die die lichtempfindliche OPC (Bildtrommel) belichten.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
1Klassenbester
2Die Ausstattung
3Die Druckkosten
4Druckqualität und –tempo
Technische Daten & Testergebnisse

9 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:30
MG8150Gast_49885
16:57
15:47
15:11
15:00
21:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen