Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Fünf neue S/W-Laser von Oki

Fünf neue S/W-Laser von Oki: Produktnachfolger von Oki

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Vergleichstest: Günstige S/W-Laser" (Aug. 2004) verfügbar.

Innerhalb seiner Palette von Monochrom-Druckern bringt Oki fünf neue Modelle auf den Markt. Diese sind zum einen die Nachfolger der B4200- und B4300-Laserdrucker von Oki. Letzteren hat Druckerchannel ausführlich getestet. Die Drucker B6200 und B6300n stellen die Nachfolger der Oki-B6100-Serie dar.

Während die 4000er-Modelle aus Oki-eigener Produktion stammen, und mit LEDs anstatt mit einem Laser arbeiten, handelt es sich bei den B6000er-Modellen um eingekaufte Druckwerke mit Laser-Technologie.


Die Drucker B4100, B4250 und B4350 bedrucken laut Hersteller 18 (B4100) beziehungsweise 22 Seiten pro Minute . Die optische Auflösung liegt bei 1.200 x 600 dpi.

Der Oki B4100 ist als reiner GDI-Drucker mit acht MByte Speicher ausgerüstet, der sich nicht erweitern lässt. Bei den beiden größeren Modellen der B4000er-Serie sind 16 MByte Speicher eingebaut, der sich um maximal 256 MByte erweitern lässt. Zudem verstehen sie die Druckersprachen PCL 5e und PCL 6.

Alle B4000er-Drucker verfügen über eine integrierte 250-Blatt-Papierkassette. Diese lässt sich nicht erweitern. Als Verbrauchsmaterial kommen sowohl Toner sowie eine semipermanente Bildtrommel zum Einsatz. Während die beiden kleineren Modelle mit einer Tonerkartusche für 2.500 Seiten arbeiten, nimmt der B4350 eine Tonerkartusche für 6.000 Seiten auf.


Die Drucker Oki B6200 und B6300n bedrucken laut Hersteller 24 und 34 Seiten pro Minute. Beide Drucker verfügen über Adobes PostScript 3 sowie PCL 5e und PCL 6 als Druckersprachen. Anschluss an den PC finden sie wahlweise über eine USB-2.0- eine serielle oder eine parallele Schnittstelle. Der 6300n besitzt zusätzlich eine Netzwerkschnittstelle.

Die beiden Drucker der B6000er-Serie sind ab Werk mit 128 MByte Speicher ausgerüstet. Dieser lässt sich um bis zu 512 MByte erweitern.


Beide Drucker verfügen über zwei Papierkassetten. Die erste fasst bei beiden Modellen 150 Blatt. Die zweite fasst beim B6300n 550 Blatt; bei dem kleineren Modell lediglich 250 Blatt. Zudem lassen sich beide Geräte optional mit einer Duplexeinheit ausrüsten.

Bei den eingekauften 6000er-Modellen stehen lediglich Kombikartuschen bereit - Bildtrommel und Toner lassen sich also nicht separat austauschen. Die Reichweite der Kartuschen soll 10.000 und 17.000 Seiten betragen.




01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

6 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen