1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: EPSON Stylus C64

Lesertest: EPSON Stylus C64: Mittelmaß für jeden was...

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Guter Drucker für den Hausgebrauch" (Sep. 2003) verfügbar.

Hallo zusammen, In Kürze: Kontra: Tempo und schlechte Tintenersatzmöglichkeit. Pro: Super Ausdrucksqualiät (Diplomarbeitsgetestet).

----------- Das ist Version 1) des Testberichts, meine Meinung kann sich u. U. noch ändern. ------------ Bislang leistet der Drucker gute Dienste, die Qualität der Ausdrucke (auf Normalpapier) ist Top, an Fotos habe ich kein Interesse. Ich habe z. B. ein Bild mit 10-Pt Unterschrift eingescannt (300 Dpi) und auch 50 % verkleinert war die noch zu erkennen.

Einschränkung: Das Tempo: beim Anschalten braucht er ertmal eine Minute und macht komische Geräusche (Kopfsäuberung). Das Drucktempo selbst ist leider im Modus "Fine" (Qualitätsstufe 3 von 5) etwas langsam (so ca. 30 Sek. /S.), Im Normalmosud (Stufe 2) gibt´s derzeit wegen meiner Nachfüllpatronen leider Streifen :-(.

Ein Argument waren für mich die getrennten Tintenpatronen. Die stellen sich jetz jedoch als sehr eigenwillig heraus, angeblich ist das ja nix, mit refills und so. Bleibt abzuwarten... Merkwürdig finde ich mittlerweile, wie der Druckkopf sauber bleiben will, beim Reinigungsprogramm wird Tinte verbraucht, aber nix gedruckt. Wo bitte schifft der die hin? Naja,...

Sehr schön gefällt mir jedenfalls der Treiber, der einem Rest-Tintenstand und Restdauer des Drucks angibt. So long!

Version 2

Die Streifen haben sich gelegt, wahrscheinlich musste sich die Tinte über Nacht richtig setzen.

Hier noch was zu meiner Nachfülltaktik: LiMeta empfiehlt die Nachfüllung von Ersatzpatronen mit Schwämmen. Das ist quasi ein Muss, weil aus den Kammersystemen der Originalpatronen alles zur Seite rausläuft, wenn einmal ein Loch gebohrt ist... :-( Die Ersatzpatronen von Dulin (bei Limeta 8,50 Euro) haben mir beim ersten Mal noch schwarze Finger gemacht (beim Ersten Mal tat´s noch weh), mittlerweile füll´ ich halt häufiger "Häppchenweise" nach. Und wie gesagt: über Nacht setzen lassen!

Zwischenstand (10.3.04)

Noch keine Verstopfung... Mittlerweile sind alle Farbpatronen das erste Mal refillt. Abgesehen von dem Problem, dass sehr wenig und das nur mit Sauerei reingeht, ist das Druckergebnis aber gut und es gibt (noch) keine Düsen-Probleme.

Wer´s noch nicht kennt: Hier mein "pro-refill-Forum" :-))) http://mitglied.lycos.de/abacus69/phpBB2/viewforum.php?f=4

Zwischenstand (3.6.04)

Immer noch keine Verstopfung. Auch nach 2 Monaten Standzeit reichte ein einmaliger Reinigungsprozess und das Druckbild war wieder ok.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

2 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:49
22:07
20:11
17:17
15:37
PapierstauHubi138
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,37 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,87 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen