1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. HP Instant Ink (Farbtoner)

HP Instant Ink (Farbtoner): Feste Seitenpreise für Drucke aus dem Farblaser?

von Ronny Budzinske

Druckkosten lassen sich bei Tintendruckern mit einem Abo in den Griff bekommen. Mit "Instant Ink" ist ein solches für fast alle Deskjet-, Envy- und Officejet-Modelle erhältlich. Neuerdings gibt es auch ein Tonerabo mit kalkulierbaren Seitenpreisen für S/W-Laserdrucker. Offenbar ist nun eine Ausweitung auf Farblaser in Sicht.

Nicht nur unter HP-Kunden ist "Instant Ink" seit vielen Jahren ein Begriff. Der Tintenlieferdienst sorgt für klar kalkulierbare und insgesamt recht moderate Folgekosten für Tintendrucker im Einstiegs- als auch im Bürodruckerbereich. Vor gut einem Jahr wurde die Marke von 11 Millionen Nutzern überschritten. Nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Strategie mit "HP+" dürfte sich diese Zahl mittlerweile deutlich nach oben hin korrigiert haben.

Tintentarife

Mit den aktuellen Tarifen in Höhe von nur fünf Euro Folgekosten bei einem monatlichen Druckaufkommen von 100 Seiten lassen sich bei idealer Auslastung daraus fünf Cent je gedruckter Seite errechnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine einfache Textseite oder ein vollflächiges Foto gedruckt wird - die Folgekosten sind nicht von der Anzahl der verbrauchten Kartuschen abhängig, sondern ausschließlich von der Anzahl der gedruckten Seiten.

S/W-Laserdrucker

Anfang 2020 hat HP sein Programm zudem auf Laserdrucker ausgeweitet. Was anfänglich nur mit einfachen Heimdruckern funktioniert hat, geht nun auch bei hochwertigen Bürolaserdruckern.

Einen Haken hat die Sache aber: Ein Abo mit kalkulierbaren Seitenpreisen lässt sich nur für schwarzen Toner in ausgewählten S/W-Lasern abschließen - bislang.


Kommt "Instant Ink" für Farbtoner?

Mit der Vorstellung der neuen "Color Laserjet Pro 4000"er-Serie wird sich dies jedoch ändern. In den Datenblättern, der im Juni 2023 erscheinenden Drucker, wird schon jetzt auf "Instant Ink" hingewiesen. Die genauen Tarife mit Konditionen und Preise stehen allerdings noch nicht fest.

Unklar ist auch, ob und, wenn ja, wann, ein Farbtoner-Abo auch im deutschsprachigen Raum verfügbar sein wird. Das Datenblatt hat eine weltweite Gültigkeit und dürfte wohl zumindest für den US-amerikanischen Heimatmarkt von HP gelten.

Farblaserdrucker im unteren bis mittleren Preisbereich können schnell Folgekosten verursachen, die möglicherweise bei rund 20 Cent je gedruckter Seite bei einfacher Deckung liegen. Druckt man viel vollflächige Plakate oder flächige Excel-Tabellen so erhöhen sich die Tonerkosten nochmals erheblich.

Dazu kommt, dass ein frischer Satz Tonerkartuschen für gehobene Farblaser gut und gerne 1.000 Euro an Investitionskosten ausmachen kann - auch, wenn die Reichweite damit sehr hoch ist, geht man ziemlich stark in Vorkasse.

Vorankündigung: HP Color Laserjet 4202- und MFP 4302-Serie

31.03.23 22:21 (letzte Änderung)

3 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:08
22:07
21:37
21:32
21:11
Artikel
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX931dse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX943adtse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,74 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,64 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 324,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 331,00 €1 Brother MFC-L2750DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen